ADVERTISEMENT

Bitpanda im Test: Erfahrungen und Review 2019

Kurzinformationen

Anzahl Kryptowährungen:31 Kryptowährungen
Anzahl Kryptowährungen29 Kryptowährungen
Website Sprachen:Englisch, Deutsch, Französisch
Support Sprachen:Englisch
Zahlungsmethoden:Banküberweisung, Visa / MasterCard, SOFORT, NETELLER, Skrill, GIROPAY / EPS, Fiat-Wallet
Infos:✅ Über 30 Kryptowährungen direkt per Fiat-Geld kaufen
✅ Sehr seriöser und sicherer Broker, da nach EU-Gesetzen reguliert
✅ Fiat-Währungs-Wallets für schnelle Transaktionen
✅ Kauf und Verkauf in US-Dollar, Euro, Schweizer Franken und British Pound

>> Jetzt Kryptowährungen auf Bitpanda kaufen und verkaufen* <<

Vorstellung von Bitpanda

In Europa gehört Bitpanda, das 2014 in Wien gegründet wurde, zu den größten und bekanntesten Brokern auf dem Kryptowährungsmarkt. Bitpanda hat im Juli 2019 einen Meilenstein gefeiert, als die Plattform seinen Millionsten Kunden registriert hat. Bereits im Juni 2019 hat Bitpanda die Erweiterung seines Service um die Bitpanda Global Exchange und das Initial Exchange Offering (IEO) für den Bitpanda Ecosystem Token (BEST) bekannt geben. Mittelfristig beabsichtigt das Unternehmen mit der Bitpanda Global Exchange die größte europäische Krypto-Börse zu werden.

Für Investoren ist es sehr wichtig zu wissen, dass Bitpanda aufgrund seines Sitzes in Wien im Rahmen der EU-Gesetze vollständig reguliert ist. Dementsprechend kann Bitpanda als seriös und sicher eingestuft werden. Um die bestmögliche Sicherheit der Kryptowährungen zu gewährleisten, lagert Bitpanda außerdem fast alle Einlagen und Kundengelder in Kryptowährungen offline.

Dies bedeutet, dass die Krypto-Einlagen grundsätzlich in Cold Wallets gespeichert werden und somit nicht mit dem Internet verbunden sind. Somit sind diese sehr effektiv vor Hackerangriffen geschützt. Beim Schutz der Kunden-Accounts setzt Bitpanda auf eine 2-Faktor-Authentifizierung über die Google Authenticator App. Hiermit können Benutzer der Plattform ihren Account bestmöglich schützen.

Ein weiterer Vorteil der Börse besteht darin, dass es zahlreiche verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten gibt. Insbesondere bietet Bitpanda auch vier Fiat-Währung-Wallets für US-Dollar, Euro, Schweizer Franken und British Pound an. Über diese können die Benutzer des Brokerage-Service, Fiat-Währungen auf ihr Konto einzahlen und damit unmittelbar Kryptowährungen kaufen und verkaufen.

Bitpanda Services

Neben dem Brokerage-Service bietet Bitpanda zahlreiche andere Services an:

  • Bitpanda Savings ermöglicht es dir monatlich einen bestimmten Betrag an Kryptowährungen zu kaufen, um so einen Sparplan zu erstellen.
  • Bitpanda to Go bietet die Möglichkeit Gutschein-Codes in ganz Österreich in Postfilialen zu kaufen und diese später auf Bitpanda für den Kauf von Kryptowährungen einzulösen.
  • Bitpanda Metals ermöglicht es dir Gold und Silber mit Kryptowährungen auf Bitpanda zu tauschen.
  • Bitpanda Swaps: schafft die Möglichkeit Kryptowährungen innerhalb weniger Sekunden gegeneinander zu tauschen.
  • Bitpanda Plus ermöglicht es vermögenden Privatpersonen, große Mengen an Kryptowährungen zu besseren Konditionen zu kaufen.
  • Die Bitpanda Global Exchange soll die größte europäische Krypto-Börse werden.

Welche Kryptowährungen bietet Bitpanda an?

Der Bitpanda Brokerage Service umfasst derzeit 29 Kryptowährungen, inklusive dem BEST Token:

>> Jetzt auf Bitpanda registrieren*<<

Die Gebühren von Bitpanda

Wenn du die Webseite von Bitpanda aufrufst, findest du alle Preise in Echtzeit inklusive aller Gebühren. Die Aktualisierung wird dabei alle 60 Sekunden vorgenommen. Die Gebühren beinhalten außerdem einen Spread, der die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis bezeichnet. Für Bitcoin liegt der Spread beispielsweise (zum Redaktionszeitpunkt) bei 1,49 Prozent und beim Verkauf bei 1,29 Prozent. Den Verkaufspreis (mit Gebühren) siehst du vor Abschluss eines Trades.

Die nachfolgende Tabelle gibt dir eine Übersicht über die Gebühren und Mindestbeträge für Einzahlungen sowie Auszahlungen:

Keine Gebühren bei Einzahlung größer alsEinzahlungsgebührenMindesteinzahlungAbhebungsgebührenMindestauszahlung
0x10.00000000 ZRX0.20000000 ZRX2.00000000 ZRX0.09999940 ZRX2.00000000 ZRX
Augur1.00000000 REP0.01000000 REP0.10000000 REP0.01000040 REP0.10000000 REP
Basic Attention Token10.00000000 BAT0.50000000 BAT1.00000000 BAT0.23000000 BAT1.00000000 BAT
Bitcoin0.05000000 BTC0.00010000 BTC0.00100000 BTC0.00049910 BTC0.00150000 BTC
Bitcoin Cash0.01000000 BCH0.00010000 BCH0.00100000 BCH0.00002300 BCH0.05000000 BCH
Cardano100.00000000 ADA1.00000000 ADA10.00000000 ADA0.20000110 ADA1.00000000 ADA
Chainlink10.00000000 LINK0.50000000 LINK1.00000000 LINK0.09999940 LINK1.00000000 LINK
Dash0.10000000 DASH0.00010000 DASH0.01000000 DASH0.00000000 DASH0.01000000 DASH
EOS10.00000000 EOS0.00100000 EOS0.10000000 EOS0.00000000 EOS0.01000000 EOS
Ethereum0.10000000 ETH0.00050000 ETH0.00100000 ETH0.00138000 ETH0.02000000 ETH
IOTA10.00000000 MIOTA0.10000000 MIOTA0.50000000 MIOTA0.02000080 MIOTA1.00000000 MIOTA
Komodo10.00000000 KMD0.01000000 KMD0.10000000 KMD0.00000000 KMD0.10000000 KMD
Litecoin0.10000000 LTC0.00010000 LTC0.00100000 LTC0.00089700 LTC0.05000000 LTC
NEM100.00000000 XEM0.10000000 XEM1.00000000 XEM0.04999970 XEM0.10000000 XEM
NEO1.00000000 NEO0.00000000 NEO1.00000000 NEO0.00500020 NEO1.00000000 NEO
OmiseGo5.00000000 OMG0.20000000 OMG0.50000000 OMG0.09999940 OMG1.00000000 OMG
Pantos1000.00000000 PAN1.00000000 PAN5.00000000 PAN1.00000090 PAN5.00000000 PAN
Ripple0.10000000 XRP0.00000000 XRP0.10000000 XRP0.00000000 XRP1.00000000 XRP
Stellar10.00000000 XLM0.00000000 XLM0.10000000 XLM0.00000000 XLM10.00000000 XLM
Tether10.00000000 USDT0.25000000 USDT0.50000000 USDT0.09999940 USDT0.10000000 USDT
USD Coin10.00000000 USDC0.25000000 USDC0.50000000 USDC0.09999940 USDC0.10000000 USDC
Waves5.00000000 WAVES0.01000000 WAVES0.10000000 WAVES0.00000000 WAVES0.10000000 WAVES
ZCash0.05000000 ZEC0.00100000 ZEC0.00500000 ZEC0.00010120 ZEC0.00100000 ZEC

Weiterhin können neben den Gebühren, die in der Tabelle aufgeführt sind, Wechselgebühren anfallen. Dies ist der Fall, wenn du die Ein- oder Auszahlung in einer anderen Fiat-Währung als USD, EUR, GBP oder CHF vornimmst. Diese Gebühr wird nicht von Bitpanda, sondern vom Zahlungsdienstleister erhoben. Deswegen ist diese auch nicht in den Preisen von Bitpanda enthalten. Beim Senden von Kryptowährungen an andere Bitpanda Nutzer und bei internen Wallet-Transaktion fallen keine Gebühren an. Außerdem gibt es keine Mindestbeträge für Ein- und Auszahlungen.

Wie richte ich ein Bitpanda Konto ein?

Die Kontoeröffnung und Verifizierung ist bei Bitpanda etwas komplizierter als bei anderen Krypto-Brokern. Mit unserer Anleitung und den Anweisungen von Bitpanda solltest du aber keine Probleme haben dein Konto vollständig zu verifizieren, um so den vollen Funktionsumfang und die höchsten Limits für den Handel auf der Plattform freizuschalten. Und so funktioniert es:

Im ersten Schritt musst du die offizielle Website von Bitpanda besuchen (Klick hier!).Dort findest du den „Jetzt loslegen“ Button, auf den du klicken musst. Danach werden von dir ein paar persönliche Informationen abgefragt: dein Name, eine E-Mail-Adresse, ein Passwort sowie deine Nationalität.

Obligatorisch ist auch das Akzeptieren der AGBs und der Datenschutzerklärung. Wenn du alle Informationen eingegeben hast, kannst du die Erstellung deines Kontos mit einem Klick auf den Button „Konto erstellen“ beantragen. Du solltest dann innerhalb weniger Sekunden eine E-Mail erhalten, die einen Bestätigungslink zur Verifizierung deiner E-Mail-Adresse beinhaltet. Nach dem Klick auf diesen Link kannst du dich erstmals in dein Bitpanda einloggen. Zwar ist dein Konto nun erstellt. Allerdings kannst du noch nicht mit Kryptowährungen handeln. Hierfür ist eine Verifizierung deiner Identität durch Bitpanda zwingend erforderlich.

>> Jetzt auf Bitpanda registrieren*<<

Verifizierung bei Bitpanda

Die Verifizierung ist auf die gesetzlichen Bestimmungen in Österreich und der Europäischen Union zurückzuführen. Die Verifizierung wird durch einen Dienstleister in einem Video-Identifikationsverfahren durchgeführt. Sehr wichtig ist deshalb, dass du eine stabile Internetverbindung sowie eine Webcam besitzt. Um den Verifizierungsprozess zu starten, musst du auf „Verify now“ auf der Homepage deines Kontos klicken (siehe Screenshot).

bitpanda identität verifizieren

Zunächst werden von dir weitere Daten verlangt: deine vollständige Anschrift, eine Telefonnummer und dein Geburtsdatum. Um deine Daten zu bestätigen, kannst du entweder einen Ausweis oder einen Reisepass hochladen. Außerdem hast du die Auswahl zwischen einer „Light verification“ und einer „Full verification“bitpanda verifizierung light full

Light Verifizierung

Bei der Light Verifizierung musst du deine persönlichen Daten verifizieren, indem du dein Ausweisdokument mit einer Webcam scannst. Dieser Prozess wird von eID, einem Partnerunternehmen von Bitpanda, durchgeführt. Durch die Light Verifizierung kannst du folgenden Funktionen auf Bitpanda freischalten:

  • Ein- und Auszahlung von Fiat-Währungen per Banküberweisung
  • Trading von Kryptowährungen sowie Gold und Silber

Vollständige Verifizierung

Mit der vollständigen Verifizierung kannst du den vollen Funktionsumfang der Brokerage-Plattform erhalten. Hierzu zählt auch die Berechtigung zur Nutzung der Bitpanda Global Exchange. Die Verifizierung wird von IdentityTM oder IDNow durchgeführt.

Unsere Erfahrungen mit dem Service gestalteten sich wie folgt: Für das Video-Telefonat per Webcam erhielten wir einen Gesprächspartner innerhalb nur einer Minute. Während des Telefonats wurden uns zahlreiche Fragen gestellt. Außerdem mussten wir erklären, dass wir uns über die Gefahren bei dem Handel mit Kryptowährungen im Klaren sind. Das Ausweisdokument wurde durch mehrfaches Zeigen – aus allen Winkeln – in die Webcam (um die Sicherheitsmerkmale sichtbar zu machen) sehr genau geprüft. Insgesamt hat das Telefonat ca. 4-5 Minuten gedauert.

Nach Abschluss der „Full verification“ erhältst du ein Limit von 2.500 EUR für Einzahlungen mit diesen Zahlungsmethoden:

  • EPS
  • GiroPay
  • SOFORT

Dieses Limit wird vollständig aufgehoben, sobald du eine Verifizierungseinzahlung vorgenommen hast. Diese kannst du mittels Banküberweisung, SOFORT oder GiroPay /EPS vornehmen. Der Einzahlungsbetrag muss zwischen 25 EUR und 2.500 EUR liegen.

Tipp:
Sofern du mit deiner ersten Einzahlung einen größeren Betrag einzahlen möchtest, kannst du dies per Banküberweisung vornehmen. Hiermit kannst du sofort nach dem Video-Telefonat Beträge größer als 2.500 Euro einzahlen. Diese Überweisung gilt auch als Verifizierungseinzahlung, um höhere Limits für die Online-Zahlungsmethoden freizuschalten.

Durch die vollständige Verifizierung schaltest du folgende Funktionen frei:

  • Alle Funktionen von Bitpanda, einschließlich Swap und Sparplan („Savings“)
  • Ein- und Auszahlung von Fiat-Währungen per Banküberweisung, Kreditkarte und diverse Online-Zahlungsdienstleister, wie u. a. SOFORT, iDEAL, Neteller, Skrill, Zimpler
  • Trading auf der Bitpanda Global Exchange

>> Jetzt Kryptowährungen auf Bitpanda kaufen <<

Die Limits bei Bitpanda

Die Limits für Ein- und Auszahlungen von Fiat-Währungen sind von der Art der Verifizierung sowie der gewählten Ein- oder Auszahlungsmethode abhängig. Nachfolgende Tabelle zeigt dir die Beschränkungen für Einzahlungen in Euro:

Nicht verifiziertLight VerifizierungVollständige Verifizierung
Banküberweisung (SEPA)Tag (24h)0,00 EUR49.999,00 EUR49.999,00 EUR
Monat0,00 EUR5.000.000,00 EUR5.000.000,00 EUR
Gesamt0,00 EUR100.000.000,00 EUR100.000.000,00 EUR
KreditkarteTag (24h)0,00 EUR0,00 EUR2.500,00 EUR
Monat0,00 EUR0,00 EUR300.000,00 EUR
Gesamt0,00 EUR0,00 EUR5.000.000,00 EUR
Online ZahlungenTag (24h)0,00 EUR0,00 EUR10.000,00 EUR
Monat0,00 EUR0,00 EUR300.000,00 EUR
Gesamt0,00 EUR0,00 EUR10.000.000,00 EUR
Einzahlungsmethode(n)-SEPAEPS, GiroPay, SOFORT, Netelle, SEPA, Skrill, VISA, Mastercard, Zimpler, iDeal

Das Bitpanda Wallet

Die Bitpanda Wallets bieten dir die Möglichkeit alle Kryptowährungen, die du auf der Plattform kaufen kannst, auch gleich in einem Wallet von Bitpanda zu verwalten. Grundsätzlich sparst du dir damit die Einrichtung eines externen Wallets. Auch wenn Bitpanda als sicher und vertrauenswürdig gilt, empfehlen wir dir aus Sicherheitsgründen deine Kryptowährungen an ein Software oder Hardware-Wallet zu senden. Unsere Top-Empfehlung für ein Hardware Wallet ist das Ledger Nano X. Unseren großen Vergleichstest findest du in diesem Artikel!

Wie kann ich Kryptowährungen auf Bitpanda kaufen?

Um Kryptowährungen zu kaufen, musst du zunächst deine Landeswährung auf das Fiat-Wallet von Bitpanda einzahlen. Anschließend kannst du deine Landeswährung gegen eine von derzeit 29 Kryptowährungen tauschen. Wir haben dir nachfolgend eine Anleitung mit 9 Schritten bis zum Kauf von Bitcoin, Ethereum und anderen Altcoins erstellt:

Anleitung: Schritt für Schritt
  1. Es ist zwingend erforderlich, dass du dein Konto verifiziert hast. Anderenfalls funktioniert diese Anleitung nicht. Wenn dies der Fall ist und du auch eingeloggt bist, kannst du auf den „Einzahlen“-Button in der rechten oberen Ecke klicken.bitpanda geld einzahlenAnschließend musst du dein Fiat-Wallet – US-Dollar, Euro, Schweizer Franken oder British Pound – auswählen, je nachdem, welche Landeswährung du einzahlen möchtest. bitpanda Euro einzahlen Cosmos kaufen
  2. Anschließend kannst du eine Zahlungsmethode auswählen, mit der du deine Landeswährung einzahlen möchtest. Die verfügbaren Zahlungsmethoden unterscheiden sich je nach Land und Landeswährung.
  3. Im nächsten Schritt kannst du den gewünschten Betrag eingeben und auf „Zur Zusammenfassung“ anklicken (Englisch: „Go to summary“). bitpanda Cosmos per Bankueberweisung kaufen
  4. Danach musst du auf dein Rücktrittsrecht verzichten. Dies bedeutet, dass du von dem Vertrag nicht mehr zurücktreten kannst. Außerdem bestätigst du, dass es sich bei dem Bankkonto um dein eigenes Konto handelt. Bei Online-Bezahlsystemen (nicht bei Banküberweisungen) erhältst du außerdem einen PIN per SMS zugeschickt, den du eingeben musst.
  5. Anschließend wirst du auf die Website des gewählten Zahlungsanbieters weitergeleitet. Wenn du eine Banküberweisung vornehmen möchtest, siehst du die Details für die Banküberweisung. Je nach Auswahl der Zahlungsmethode wird die Gutschrift auf deinem Wallet innerhalb weniger Minuten oder Tage (bei Banküberweisung) erscheinen.
  6. Wenn deine Einzahlung angekommen ist, kannst du in der rechten oberen Ecke des Dashboards auf „Trade“ klicken.

    bitpanda Comos kaufen traden
  7. Jetzt klickst du auf „Kauf“ und wählst deine Kryptowährung sowie dein Wallet aus.
  8. Für die Bezahlung musst du weiterhin dein Fiat-Wallet auswählen, worauf du deine Einzahlung getätigt hast.
  9. Im letzten Schritt siehst du eine Zusammenfassung deiner Bestellung. Nachdem du erneut auf das Rücktrittsrecht verzichtet hast, klicke auf „Jetzt kaufen“, um den Kauf durchzuführen.

Wie kann ich Kryptowährungen auf Bitpanda verkaufen?

Wenn du auscashen möchtest und dein Guthaben von Bitpanda auf dein Bankkonto überweisen möchtest, kannst du dies sehr einfach und schnell durchführen. Hierfür klickst du auf „Wallets“, wo du dein Fiat-Wallet findest. Wähle jetzt dein Fiat-Wallet aus, um zur folgenden Übersicht zu gelangen. Hier kannst du „Withdraw EUR“ (bzw. deine Landeswährung) auswählen:

bitpanda euro auszahlen

Bitpanda im Test

Sicherheit und Seriosität

Bitpanda hat viele Sicherheitsfeatures in ihre Plattformen integriert, um sowohl die Kryptowährungsreserven als auch die Benutzerkonten bestmöglich zu schützen. Bitpanda lagert fast die gesamten Kryptowährungseinlagen offline in einem Cold Storage. Dies bedeutet, dass die Kryptowährungen nicht mit den Webservern verbunden sind. Darüber hinaus hat Bitpanda folgende Sicherheitsmaßnahmen implementiert:

  • Sitzungsverwaltung: Neue Geräte müssen beim ersten Login über die registrierte E-Mail-Adresse bestätigt werden.
  • reCAPTCHA: Schutz vor unbefugtem Zugriff.
  • Bestätigungs-E-Mail: Beim Versenden von Kryptowährung oder bei Fiat Abhebungen werden Bestätigungen per E-Mail über die registrierte E-Mail-Adresse angefordert.
  • Stichproben: Bei wichtigen Datenänderungen wie E-Mail, Telefonnummer und dem Zurücksetzen der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) kontaktiert Bitpanda seine Kunden stichprobenartig per Telefon.
  • DDOS Schutz: Laut FAQ bietet Bitpanda einen DDOS Schutz. Die Umsetzung ist unbekannt.
  • SSL Verschlüsselung: Verschlüsselte https-Verbindung zwischen Bitpanda Servern und den Kundern.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA)

Bitpanda Gebühren

Die Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen liegen bei 1,49 Prozent und 1,29 Prozent für den Verkauf. Da die Preise in Echtzeit angezeigt werden, sieht der Nutzer zwar gleich den Endpreis – was positiv ist. Allerdings sind die Gebühren somit für den Benutzer auch schwerer durchschaubar.

Im Vergleich zu Coinbase liegen die Gebühren von Bitpanda auf dem etwa gleichen Niveau (etwa 1,49%). Die Basispreise liegen nach unseren Vergleichen (in Echtzeit) ebenfalls auf einem sehr ähnlichen Niveau, auch wenn Coinbase seine Preise von Coinbase Pro bezieht, während die Quelle von Bitpanda nicht bekannt ist.

Die von uns festgestellte Unterschiede beim Bitcoin Preis lagen im Bereich von unter 5 USD.  Da Coinmama einen sehr ähnlichen Service zu Bitpanda anbietet, lohnt auch der Vergleich mit Coinmama. Hier gibt es einen klaren Gewinner bei den Gebühren. Coinmama ist mit 5,9% Gebühr wesentlich teurer als Bitpanda.

Die Gebühren der besten Broker im Vergleich
LitebitCoinmerceBitpandaCoinmamaCoinbase
Litebitcoinmercebitpanda logoCoinmamaCoinbase

Verfügbar in:

Europa

Verfügbar in:

Europa

Verfügbar in:

Weltweit

Verfügbar in:

Weltweit

Verfügbar in:

103 Ländern

Gebühren:

ca. 1-2%

Gebühren:

ca. 1-3%

Gebühren:

1,49%

Gebühren:

5,9%

Gebühren:

1,49%

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Zum Broker*

Der Support

Zunächst bietet Bitpanda einen sehr umfangreichen Helpdesk, eine Wissensdatenbank, wo zahlreiche Fragen sehr detailliert und umfangreich beantwortet werden. Solltest du dort keine Antwort finden, kannst du den Kunden-Support über ein E-Mail-Kontaktformular kontaktieren.

Zusätzlich kannst du dich über Telegram nach deinem Ticket-Status erkundigen. Grundsätzlich möchte Bitpanda eine Antwort innerhalb von 24 Stunden liefern. Nach den uns bekannten Erfahrungen hat dies fast immer geklappt. Bei persönlichen Angelegenheiten ruft dich der Bitpanda Support auf deinem Handy an. Die uns bekannten Erfahrungen mit dem Bitpanda Support sind durchgängig positiv.

Hackerangriffe

Uns ist kein Hack von Bitpanda bekannt.

Fazit

Es gibt gute Gründe dafür, dass Bitpanda einer der beliebtesten Kryptowährungs-Broker in Europa ist! Der Kunden-Support sowie die Sicherheit der Plattform sind außerordentlich gut. Außerdem sind die Gebühren vergleichsweise niedrig. Zudem bietet Bitpanda vier verschiedene Fiat-Wallets für Euro, US-Dollar, Schweitzer Franken und British Pound an, mit denen Transaktionen sehr schnell durchgeführt werden können. Bitpanda ist somit eine sehr gute Wahl, um Kryptowährungen direkt per Fiat-Geld zu kaufen. 

>> Jetzt Kryptowährungen auf Bitpanda kaufen* <<

Bitpanda Alternativen

Falls du Kryptowährungen lieber bei einem anderen Broker kaufen möchtest, stellen wir dir nachfolgend kurz 4 Alternativen vor:

Litebit ist für europäische Kunden unsere Top-Empfehlung. Der Broker hat 50 Kryptowährungen im Angebot, die direkt per Kreditkarte, SEPA Banküberweisung, SOFORT, GiroPay uvm. gekauft werden können. Die Gebühren befinden sich im unteren Bereich. Wir sind bereits seit 4 Jahren Stammkunde der Börse und sind sehr zufrieden, sowohl mit der Plattform als auch dem Kunden-Support. >> Zum Testbericht von Litebit <<

Coinmama ist ein Kryptowährung-Broker aus Großbritannien, der den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen weltweit anbietet. Die Bezahlung ist auf Coinmama per Kreditkarte, Banküberweisung und per PayPal möglich. Die gekauften Kryptowährungen können im Kaufprozess unmittelbar an ein externes Wallet gesendet werden. >> Zum Testbericht von Coinmama <<

Coinbase ist ein amerikanischer Broker, die seine Dienste in 103 Ländern weltweit anbietet. Derzeit bietet Coinbase 14 Kryptowährungen bei moderaten Gebühren zum Kauf und Verkauf an, wobei deutsche Kunden aufgrund der unklaren Rechtslage lieber einen anderen Broker wählen sollten! Mit mehr als 30 Millionen Kunden ist Coinbase weltweit eine der beliebtesten Kryptowährungs-Plattformen. >> Zum Testbericht von Coinbase<<

eToro ist ein sehr bekannter Kryptowährung-CFD-Broker. Die Plattform bietet einerseits den Kauf von „echten“ Kryptowährungen an. Anderseits können auch Kryptowährung-CFDs gekauft und verkauft werden. Bei den CFDs kannst einen zweifachen Hebel verwenden.  >> Zum Testbericht von eToro <<

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Last updated on

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend