ADVERTISEMENT

Bitcoin kaufen: BTC Kaufanleitung und Vergleich der besten Bitcoin Händler

Bitcoin ist der Marktführer unter den Kryptowährungen und ist seit dem Start im Jahr 2009 unglaublich stark im Wert gestiegen. Vor allem die dezentrale Natur der Kryptowährung, sowie das mit Bitcoin verbundene Lebensgefühl ziehen viele Investoren an.

Wir stellen verschiedene Möglichkeiten vor, wie du Bitcoin einfach, schnell und sicher kaufen, sowie aufbewahren kannst. Bevor du dir die einzelnen Anleitungen zu den verschiedenen Börsen anschaust, solltest du dir eine wichtige und zentrale Frage stellen.

Zuvor solltest du aber den aktuellen Bitcoin (BTC) Preis prüfen. Diesen findest du auf unserer Bitcoin Preisübersicht.

Eine Entscheidungshilfe: Die Auswahl der besten Börse oder des besten Brokers

Möchtest du die Bitcoin selbst besitzen und verwahren und damit die volle Kontrolle über deinen Vermögenswert selbst behalten oder möchtest du eine einfachere Lösung und delegierst die Verantwortung der Verwaltung an einen Broker? Dann besteht für dich auch die Möglichkeit in Bitcoin CFDs zu investieren.

Folgende Gedanken solltest du dir dabei machen: Der Grundgedanke von Bitcoin besteht darin ein Finanzsystem zu schaffen, welches ohne Mittelsmänner agiert und in dem keine Abhängigkeiten von Dritten bestehen. Dementsprechend ist es aus unserer Sicht grundsätzlich erstrebenswert Kryptowährungen, wie Bitcoin selbst zu besitzen und zu verwalten, da nur du über deinen Private Key Zugriff auf an deinen Vermögenswert hast.

Kryptowährungsbörsen sind in der Vergangenheit bereits öfters Opfer von Hacker-Angriffen geworden, wobei größere Mengen an Bitcoin gestohlen werden konnten. Insofern ist es aus unserer Sicht sicherer seine Bitcoin selber zu verwalten. Für Anfänger kann es jedoch kompliziert sein, ein Desktop- oder Hardware-Wallet einzurichten und zu bedienen.

Eine weitere, besondere dritte Lösung sind Kryptowährungs-CFDs. Sehr wichtig zu wissen bei CFDs ist allerdings, dass du die Kryptowährung, wie Bitcoin nicht wirklich besitzt, sondern nur das Zertifikat (CFD) auf einen steigenden (Long) oder fallenden (Short) Kurs inne hast. Auf Grund dessen möchten wir dir folgende Empfehlung geben:

  1. Wenn du deine Bitcoin selbst verwalten möchtest, nutze die Börse litebit.eu und überweise die BTC auf ein Desktop- oder Hardware Wallet.
  2. Wenn du in Bitcoin investieren und aber die BTC nicht selbst verwalten möchtest, weil du technisch nicht der Fitteste bist, dann solltest du Bitcoin bei eToro kaufen.
  3. Wenn du auf einen steigenden oder fallenden Kurs von Bitcoin mit Hebeln wetten möchtest, können Bitcoin CFDs für dich die richtige Entscheidung sein. Wir empfehlen dir dann eToro oder Plus500 als etablierte und bekannte Broker zu nutzen.
Hinweis
Auf den meisten Plattformen kannst du entweder echte Kryptowährungen oder Krypto CFDs kaufen. EToro ist eine Ausnahme, da Toro beides anbietet. Bei eToro kannst du sowohl CFDs als auch „echte“ Bitcoin kaufen. Nachfolgend findest du die Vor- und Nachteile, die es jeweils gibt.
Bitcoin als CFD kaufen:
✅ Klare und eindeutige gesetzliche Regelungen
✅ Einlagensicherung auf das eingesetzte Kapital
✅ Handeln mit einem Hebel
✅ Einrichtung eines Wallets entfällt
❌ kein Besitz einer echten Kryptowährung
❌ hohe Gebühren für langfristige Investoren
Echte Bitcoin kaufen:
✅ Besitz einer echten Kryptowährung
✅ Niedrigere Gebühren für langfristige Investoren
✅ Freiheit und Unabhängigkeit von Dritten (Börsen, Brokern)
✅ keine Nachschusspflicht (nur Totalverlust möglich)
❌ höherer Zeitaufwand für die Einrichtung des externen Wallets
❌ Keine Einlagensicherung
BrokerTestVorteileInvestieren
Litebit

Bewertung

Zum Testbericht

✅ Über 50 Kryptowährungen
✅ Kauf und Verkauf auf einer Plattform
✅ Zahlung per SEPA, SOFORT, Kreditkarte, Giropay
✅ Mindesteinzahlung: 1 EUR

Etoro

Bewertung

Zum Testbericht

✅ 15 Kryptowährungen & CFDs kaufen
✅ Einlagensicherung bis zu 20.000 €
✅ Kostenloses Demokonto
✅ Mindesteinzahlung: 180 €
coinmerce

Bewertung

Zum Testbericht

✅ Über 100 Kryptowährungen kaufen
✅ Direktkauf mit Euro ab 10
✅ Zahlung per SOFORT, SEPA, Giropay
✅ Kauf und Verkauf auf einer Plattform

**= Risikowarnung: 75% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Nachfolgend findest du die ausführlichen Anleitungen für Litebit und eToro, sowie für die weiteren Börsen: Coinmama, Binance und bitcoin.de.

Bitcoin auf Litebit kaufen

Anleitung: Einfach und schnell Bitcoin auf litebit.eu kaufen

Der Bitcoin Händler Litebit.eu ist ein etablierter Broker, der in den Niederlanden sitzt. Wir sind bereits seit mehreren Jahren Kunde dieser Börse und mit dem Service, als auch den Sicherheitsstandards sehr zufrieden. Der erste Schritt besteht darin ein Konto zu eröffnen. Dafür musst du die Webseite von litebit.eu aufrufen (Klick!) und dich registrieren*. Um dich zu registrieren, klicke einfach auf den Button „Create Account“. 

Da du Fiat-Geldtransaktionen auf deinem Konto vornehmen wirst, ist Litebit gesetzlich verpflichtet, einige Daten im Voraus anzufordern, die im Rahmen des Know-Your-Customer-Prozesses notwendig sind (um die Richtlinie der Europäischen Union zu den Anti-Geldwäsche und Anti-Terrorfinanzierungs-Gesetzen umzusetzen). Diese sind soweit selbsterklärend.

Bitcoin kaufen bei LitebitWenn du alle Angaben ausgefüllt hast, klicke auf „Konto erstellen“. Anschließend wirst du eine E-Mail erhalten. Diese E-Mail enthält einen Code, mit dem du deine E-Mail-Adresse bestätigen musst.

Im nächsten Schritt wird dich Litebit um deine Telefonnummer und anschließend um Überprüfung dieser Telefonnummer bitten. Wenn du „nächster Schritt“ klickst, sendet Litebit dir eine Textnachricht an die angegebene Telefonnummer. Diese Textnachricht enthält einen eindeutigen Code. Diesen musst du wiederum auf der Webseite eingeben, um deine Telefonnummer zu verifizieren.

Schließlich muss du noch eine Sicherheitsmaßnahme wählen. Die Standardsicherheit der LiteBit-Konten ist die SMS-Sicherheit. Die Börse bietet aber auch die Möglichkeit, das Konto mit dem Google Authenticator zu sichern.

Danach landest du erneut auf der Webseite von Litebit. Jetzt kannst du dich in deinem Account einloggen. Klicke dafür auf „Einloggen“ und melde dich mit deinen vorher eingegebenen Daten an.

>> Jetzt bei Litebit registrieren* <<

Kauf-Limits für Bitcoin bei Litebit.eu

Bei Litebit gibt es verschiedene Verifikationsstufen und damit einhergehende Limits, wie viel du täglich, wöchentlich oder monatlich handeln kannst. Durch die oben beschriebene, vollständige Registrierung erfüllst du bereits die Anforderungen für „Tier 1“. Dieses ermöglicht es dir 350 Euro pro Tag, 1.050 Euro pro Woche und 4.200 Euro im Monat zu Handeln. Damit du diese Limits erhöhen kannst, musst du weitere Level („Tiers“) freischalten. Die nachfolgende Tabelle zeigt eine Übersicht der Verifizierungslevel und das jeweilige Maximum:

Je nach Einzahlungsmethode unterscheiden sich die Maximalbeträge auch noch einmal:

UnverifiedTier 1Tier 2Tier 3
iDeal0.00 €350.00 €500.00 €20,000.00 €
SEPA0.00 €250.00 €500.00 €35,000.00 €
Credits0.00 €350.00 €500.00 €10,000.00 €
Sofort0.00 €100.00 €500.00 €1,000.00 €
GiroPay0.00 €100.00 €500.00 €1,000.00 €
Bancontact0.00 €350.00 €500.00 €10,000.00 €

Für das erste Level musst du deine Telefonnummer hinterlegen, damit du einen Bestätigungscode empfangen und auf der Webseite eingeben kannst.

Level 2 ist die Adress-Verifizierung. Für Level 2 musst du die Vorder- und Rückseite deines Personalausweises einscannen und auf Litebit.eu hochladen. Außerdem muss dein Wohnsitz nachgewiesen werden. Dies ist beispielsweise über eine Strom- oder Handyrechnung als Beweismittel möglich.

Level 3 ist ID-Verifizierung. Für diese letzte Stufe wird dich ein Mitarbeiter von Litebit per Skype in einem Video-Anruf kontaktieren, damit du deine Identität mit Hilfe deines Personalausweises bestätigen kannst. In der letzten Stufe kannst du im Monat Kryptowährungen bis zu einem Limit von 500.000€ handeln.

So einfach geht’s: Bitcoin kaufen

Der eigentliche Kauf von Bitcoin auf Litebit ist sehr einfach durchzuführen. Du klickst in der Navigationsleiste einfach auf den Reiter „Kaufen“ und wählst anschließend Bitcoin aus.

Bitcoin auf litebit.eu kaufenDu kannst jetzt den Betrag an Bitcoins auswählen, den du kaufen möchtest. Wenn du lieber einen Eurobetrag eingeben willst, dann nutze das Feld auf der rechten Seite oder die vorgeschlagenen Beträge unterhalb. Die „Receive Adress“ ist deine Bitcoin-Wallet-Adresse, zu der deine Bitcoin-Einheiten gesendet werden sollen. Falls du ein externes Wallet benutzt, gib in diesem Feld die Empfangsadresse des Wallets ein. Falls du das Wallet von Litebit nutzen willst, dann klicke auf „Use Litebit Wallet“ (rot eingerahmt im Bild). Anschließend füllt Litebit automatisch das Feld mit deiner Bitcoin-Wallet-Adresse von Litebit.

Das Wallet von Litebit ist auf jeden Fall sicher, solang du die SMS oder die 2-Faktor-Authentifizierung per Google Authenticator aktiviert hast und dein Passwort regelmäßig änderst. Dennoch wurden Exchanges und Broker in der Vergangenheit gehackt und dabei große Beträge von Bitcoins gestohlen. Als bessere Alternative empfehlen wir daher ein Desktop- oder ein Hardware-Wallet, wie das Ledger Nano S oder das Trezor Hardware Wallet. Im nächsten Schritt erklären wir dir, wie du das Desktop-Wallet von Electrum installierst.

Solltest du dich aber zunächst für das Litebit Wallet entschieden haben, musst du anschließend nur noch eine Zahlungsmethode auswählen, die für dich am besten passt. Wir empfehlen „Sepa Bankwire“, da dabei auch die Gebühren sehr gering sind. Wenn du diese Methode auswählst, wirst du den entsprechenden Betrag in Euro auf das Bankkonto von Litebit mit einem spezifischen Verwendungszweck überweisen. Anschließend dauert es in der Regel lediglich 24 Stunden bis Litebit die Transaktion erhalten hat und die Bitcoins zu deinem Wallet schickt.

>> Jetzt Bitcoin auf Litebit kaufen* <<

Bitcoin Wallet einrichten: Electrum Wallet

Bei der Nutzung eines Desktop Wallets haben wir sehr gute Erfahrungen mit dem Bitcoin Electrum Wallet gemacht. Wir zeigen dir kurz und knapp, wie du dieses downloadest und nutzen kannst.

Zuerst musst du auf die offizielle Seite gehen und dir das Wallet herunterladen. Wenn du auf diesen Link klickst (Klick!) gelangst du zur Webseite, wo du das Wallet herunterladen kannst. Scrolle ein Stück runter und klicke dann auf den Button „Download Electrum“.

bitcoin electrum wallet Anleitung

Jetzt landest du auf einer Seite, wo du das passende Wallet für dein Betriebssystem auswählen musst. Wenn du Windows nutzt, musst du die Wallet-Version für Windows herunterladen. Falls du beispielsweise Windows-Nutzer bist, klicke auf „Windows Installer“ (siehe Bild: roter Pfeil). Falls du die App für Android möchtest, musst du entsprechend diesen Installer auswählen:

bitcoin electrum wallet

Wenn die Datei fertig heruntergeladen ist, klicke auf die Setup-Datei. Wähle ein Verzeichnis aus, wo das Wallet installiert werden soll und klicke auf „Install“. Die Installation sollte nicht länger als 2 Minuten dauern. Sofern die Installation abgeschlossen ist, klicke auf „Close“.

Jetzt ist das Wallet fertig installiert. Starte anschließend das Bitcoin Electrum Wallet, indem du auf das Electrum Symbol auf dem Desktop doppelt klickst. Zunächst wird dich die Software fragen, wie du dich mit einem Server verbinden möchtest. Als Beginner empfehlen wir dir an dieser Stelle „automatisch“ auszuwählen.

Anschließend wird die Electrum Software feststellen, dass du noch kein Wallet angelegt hast. An dieser Stelle musst du einfach „Weiter“ klicken und kannst der Wallet ggf. noch einen anderen Namen geben.

bitcoin electrum wallet erstellen

Danach hast die Möglichkeit verschiedene Arten von Wallets einzurichten. Solltest du die Einrichtung bis zum jetzigen Zeitpunkt als schwierig empfinden, empfehlen wir dir zu Beginn an dieser Stelle die „Standard-Börse“ auszuwählen. Die Wallet in der Standardversion ist komplett kostenfrei und funktioniert sehr gut.

Anleitung bitcoin electrum wallet

Anderenfalls ist es sicher eine „Geldbörse mit zweifacher Authentifizierung“ anzulegen. Hierfür benötigst du allerdings ein Smartphone und die Google Authenticator App, die du sowohl im App Store als auch Google Play Store findest.  Falls du das Wallet mit Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen willst, kostet dies außerdem etwas Geld. Ob du das Geld an dieser Stelle investieren möchtest, musst du selbst entscheiden. Die Sicherheit erhöht sich dadurch auf jeden Fall stark.

Wenn du jetzt auf „Weiter“ geklickt hast, musst einen neuen Seed generieren. Der Seed ist außerdem von der Adressform abhängig. Wir empfehlen die „Segwit“ Einstellung, da dies die sich durchsetzende Adressform gegenüber dem alten Format ist.

bitcoin electrum wallet segwit Einstellung

Anschließend siehst du deinen „Seed“. Dieser ist Aneinanderreihung von 12 Wörtern, der dein Schlüssel zum Wallet ist, falls du dein Passwort verlierst oder der Computer kaputt geht. Deshalb ist es extrem wichtig, dass du dir den Seed irgendwo sicher notierst, am besten auf einem Blatt Papier, welches du sicher verwahrst. Im nächsten Schritt wirst du dazu aufgefordert den Seed erneut einzugeben.

Falls du dies ebenfalls erfolgreich getan hast, wird Electrum dich auffordern, dir ein Passwort auszudenken. Hierbei gilt umso länger, umso besser. Denke auch daran Ziffern und Sonderzeichen zu benutzen. Das Passwort wirst du jedes Mal gebrauchen, wenn du das Wallet öffnest. Verwahre daher auch das Passwort sicher.

Nun bist du soweit und gelangst zur eigentlichen Benutzeroberfläche des Electrum Wallets. Die „Receiving Adress“, die du bei Litebit eingeben musstest, findest du oben rechts in der Ecke unter der Spalte „Empfangen“. Diese Adresse musst du kopieren und bei Litebit, oder einem anderen Bitcoin-Händler, als Empfangs- bzw. „Receiving Adress“ eingeben. Nachdem du also die Empfangsadresse des Bitcoin Electrum Wallets eingefügt hast, musst du bei Litebit nur noch eine Zahlungsmethode auswählen und anschließend „kaufen“ klicken. In der Regel sollte die Transaktion deinem Wallet innerhalb von 24 Stunden gut geschrieben werden.

Bitcoin auf eToro kaufen

Ein weiterer verlässlicher Händler um Bitcoin zu kaufen ist unserer Erfahrung nach eToro. Der größte Vorteil dieser Plattform liegt ganz klar in der bestehenden Einlagensicherung pro Kunde bis zu einem Wert von 20.000 Euro. Weiterhin ist die Bedienungsoberfläche auf Deutsch verfügbar und sehr einfach und übersichtlich gestaltet.

Der erste Schritt besteht darin die offizielle Webseite etoro.com aufzurufen (wenn du auf diesen Link klickst, gelangst du direkt zur deutschsprachigen Webseiten-Version*). Klicke anschließend auf den grünen Button „Jetzt anmelden“. Danach öffnet sich ein neues Fenster bei dem du deinen Vor- und Nachnamen, E-Mail, Passwort, Telefonnummer eingeben und einen Benutzernamen vergeben musst.

bitcoin etoro TutorialWenn du das erfolgreich erledigt hast, musst du außerdem die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie akzeptieren. Anschließend kannst du auf den blauen Button „Konto einrichten“ klicken.

>> Richte jetzt ein Konto bei eToro ein!* <<

Risikowarnung: 75% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Kauf-Limits für Bitcoin bei eToro

Wenn du diese Schritte erfolgreich absolviert hast, wirst du automatisch im Konto angemeldet. Dein jetziges Konto unterliegt vorerst sogenannten Einzahlungsgrenzen, da du deine Identität noch nicht vollständig verifiziert hast. Damit gilt zunächst ein Einzahlungslimit von 2.000 Euro. Nachfolgend findest du eine Übersicht über alle Einzahlungsmöglichkeiten, die von deinem Wohnort abhängig sind und deren Limits.

ZahlungsmethodeLandDauer bis zur GutschriftHöchstbetrag pro Transaktion
KreditkarteAlleSofort$40.000
Giropay, SofortüberweisungDeutschlandBis zu 1 Arbeitstag$30.000
NetellerUKSofort$10.000
PayPalLuxemburgSofort$20.000
Skrill Limited UKUKSofort$10.000
WebMoneyUKSofort$50.000
ÜberweisungAlle3-5 ArbeitstageUnbegrenzt
YandexRusslandSofort oder bis zu 5 Geschäftstage5.000 RUB

Allerdings sind die Varianten, wie der Tabelle zu entnehmen ist, teilweise vom Wohnort des Traders abhängig, so dass deutsche Anleger letztlich nur die folgenden drei Möglichkeiten zur Einzahlung haben:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • GiroPay / SOFORT

Um den vollen Funktionsumfang, den eToro bietet, nutzen zu können, musst du deine Identität und deine Adresse sowie eine Steuernummer nachweisen. Dieser Prozess ist im Zusammenhang mit den strengen Vorgaben der EU-Gesetze erforderlich und ist auf vielen weiteren Börsen bereits fester Bestandteil der sicheren Bedienung der Plattformen. Die Verifizierung ist komplett kostenlos und in ein paar einfachen Schritten durchführbar. Klicke dafür auf deinem Profil auf den Button „Bearbeiten“. Dort sind dann die notwendigen Dokumente aufgeführt, die eingereicht werden müssen, um den vollen Funktionsumfang freizuschalten.

Nun kannst du Geld einzahlen. Hierfür musst du lediglich links unten „Geld einzahlen“ auswählen und anschließend deine bevorzugte Zahlungsmethode eingeben. Je nach Einzahlungsart (siehe obige Tabelle) wird die Gutschrift entweder etwas schneller oder langsamer erfolgen.

Jetzt kannst du direkt dazu übergehen Bitcoin zu erwerben.

BTC bei eToro kaufen

Wie bereits in der Einleitung beschrieben, weist eToro die Besonderheit auf, dass die Plattform sowohl Börse als auch Broker ist. Dies bedeutet, dass sowohl „echte“ Bitcoins gekauft werden können, als auch Bitcoin CFDs.

Beim Handel auf eToro musst du dir folgendes merken:
Alle Kauf-Positionen ohne Hebel werden als echter Vermögenswert getradet. Dein Investment bei eToro wird dann mit realen Bitcoin besichert. Das bedeutet, dass eToro die BTC in deinem Namen kauft und in einem separaten Konto unter deinem Namen speichert.

Im Gegensatz dazu werden alle Kauf-Positionen mit Hebel als CFD ausgeführt. CFDs sind so genannte Derivate – ein Wertpapier, dessen Wert bzw. Wertentwicklung von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte abhängig ist. Sie sind spezialisierte und beliebte Over-the-counter- (OTC-) Finanzprodukte, die es Tradern ermöglichen, auf einfache Weise Positionen in einer Vielzahl verschiedener Finanzmärkte zu eröffnen. Der zugrundeliegende Vermögenswert – Bitcoin – wird dabei nicht durch dich als Investor erworben. Du erhältst lediglich ein Zertifikat darauf!

„Echte“ Bitcoins kaufen

eToro bietet neben Bitcoin 14 weitere Kryptowährungen zum Handel an. Klicke auf „Märkte“ und anschließend auf „Krypto“ und danach auf Bitcoin. Die nachfolgende Übersicht ist relativ selbsterklärend.

Tutorial bitcoin kaufen auf etoro

Der Buchstabe „K“ steht für Bitcoin kaufen und „V“ für Bitcoin verkaufen. Klicke auf das „K“, welches in der Bitcoin-Spalte steht. Anschließend musst du nur noch einen Betrag eingeben, wie viel Bitcoin du kaufen möchtest. Klicke danach auf „Kaufen“ und deine Transaktion wird innerhalb weniger Sekunden ausgeführt. Jetzt hast du bereits Bitcoin einfach und schnell gekauft.

>> Jetzt Bitcoin auf eToro kaufen & verkaufen* <<

Risikowarnung: 75% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Bitcoin CFDs kaufen

Der Kauf von Bitcoin CFDs funktioniert auf eToro sehr ähnlich zum „echten“ Bitcoin Kauf. Für den Bitcoin CFD Kauf musst du auch zunächst auf „K“ für Bitcoin kaufen klicken. Danach gelangst du zur gewohnten Übersicht:

Bitcoin CFD bei eToro kaufen

Hier legst du wie gewohnt den Geldbetrag fest, den du in diesen Trade investieren möchten. Anschließend musst du den Hebelmultiplikator „X2“ einstellen. Bei Kryptowährungen bietet eToro derzeit keinen größeren Hebel an. Anschließend solltest du deine Stop-Loss und Take-Profit-Einstellungen prüfen. Eine Stop-Loss-Beschränkung ist sehr wichtig, um das mögliche Risiko zu beschränken. Danach kannst du den Trade eröffnen. Dieser wird sofort ausgeführt, wenn der Markt geöffnet ist.

Stop Loss bedeutet, dass du einen Trade schließt, falls der Bitcoin Preis einen festgelegten Marktpreis oder einen Geldbetrag, den du einstellen kannst. Take Profit legt fest, wann dein Trade automatisch geschlossen wird, wenn der Gewinn deines Trades den von dir gewählten Betrag erreicht. Wichtig zu wissen ist auch, dass Übernacht-Gebühren (auch Rollover-Gebühren genannt) bei eToro anfallen. Diese erscheinen im Pop-up-Fenster, bevor du deine Order platzierst (siehe Screenshot).

>> Jetzt Bitcoin CFDs auf eToro handeln* <<

Risikowarnung: 75% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Das eToro Bitcoin Wallet

Seit März 2019 bietet eToro die Möglichkeit einzelne Kryptowährungen (Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und XRP) auf einem mobilen Wallet (einer App) zu verwalten. Die App es ermöglicht, die eigenen „echten“ Bitcoin von der Börse abzuheben und auf das eigene Wallet zu versenden.

Das eToro Wallet ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die es interessant macht, die App herunterzuladen. So ermöglicht es das eToro Wallet Bitcoins zu anderen Wallets, z. B. zu anderen Krypto-Börsen oder zu Hardware Wallets zu senden. Darüber hinaus bietet die App folgende Funktionen:

  • den Umtausch von Krypto-zu-Krypto
  • das Bezahlen in Geschäften
  • Einzahlungen tätigen

Die App ist im Apple Store und im Google Play Store verfügbar. Bevor du diese Anleitung weiter liest, solltest du die App zunächst herunterladen.

Sofern du dies getan hast, musst du nun, um die eigenen Bitcoins auf das eToro Wallet zu übertragen, das Fenster „Portfolio“ und dort das „Einstellungs-Zahnrad“ klicken.

bitcoin etoro wallet Tutorial

Unter „Investiert“ hast du dann die Möglichkeit zur „Übertragung auf das Wallet„.

bitcoin etoro wallet

Wichtig zu wissen ist, dass die Übertragung nur auf das eToro-Wallet und kein anderes Wallet (z. B. Electrum oder ein Hardware Wallet) möglich ist. Wie bereits beschrieben, kannst du dies erst aus der Wallet-App heraus machen.

Die Übertragung zum eToro Bitcoin Wallet kann bis zu einem Werktag dauern, bis die Überweisung seitens eToro bearbeitet wurde. Danach kann es noch etwas weitere Zeit dauern, bis die Transaktion in dem eToro Wallet sichtbar ist, da die Transaktion noch in der Bitcoin Blockchain bearbeitet werden muss. Während dieser Verarbeitung erscheint die Transaktion als „ausstehende Übertragung“ im Portfolio. Wichtig zu wissen ist auch, dass sowohl eine Übertragungsgebühr von eToro berechnet wird, als auch eine Blockchain-Gebühr anfällt.

Mindesteinzahlungen und Bearbeitungsgebühren

Bei dem Handel auf eToro musst du dir über folgende Besonderheiten im Klaren sein:

  • Alle Trading-Konten sind in US-Dollar (und nicht in Euro). Deshalb wird dein eingezahlter Betrag auch sofort in US-Dollar umgewandelt. Dies passiert zum aktuellen Wechselkurs, wobei weiterhin zu beachten ist, dass dabei eine Umrechnungsgebühr anfällt.
  • Die Mindesteinzahlung für alle Einzahlungen mit Ausnahme der erstmaligen Einzahlung müssen mindestens 50 USD betragen. Für Einzahlungen per Banküberweisung ist ein Mindestbetrag von 500 USD erforderlich.
  • Bei Auszahlungen fällt eine Bearbeitungsgebühr für die Abhebung an. Du siehst die jeweilige Abhebungsgebühr im Kassenbereich, nachdem Sie den Abhebungsbetrag eingegeben hast. Bei Auszahlungen größer als 50 USD beträgt diese 25 US-Dollar.

Ist eToro sicher und empfehlenswert?

Diese Frage ist aus unserer Sicht sehr wichtig, da die Verwaltung der Private Keys an einen Broker delegiert wird. Der Benutzer gibt damit die Kontrolle über sein eigenes Vermögen an einen Dritten, hier: eToro ab! Umso wichtiger ist es, dass der Broker seriös und vertrauenswürdig ist.

Dies ist bei eToro klar zu bejahen. Die Kundengelder sind in der Regel immer dann gut abgesichert, wenn der jeweilige Broker von einer Regulierungsbehörde überwacht wird. EToro wird gleich von Aufsichtsbehörden kontrolliert, die als sehr genau und strikt in Fachkreisen gelten:

  • CySEC: Da eToro einen Teil seines Unternehmenssitzes auf Zypern hat, ist die zypriotischen CySEC für die Überwachung zuständig.
  • FCA: Da eToro auch eine Tochtergesellschaft in Großbritannien gegründet hat, ist auch die britische FCA für die Kontrolle von eToro zuständig.

Weiterhin schützt der Broker die Kundeneinlagen aktiv, indem diese getrennt vom Unternehmensvermögen verwahrt werden. Selbst wenn es zur Insolvenz des Brokers käme, so würden die Gelder der Kunden nicht in die Insolvenzmasse einfließen.

>> Jetzt Bitcoin auf eToro kaufen & verkaufen* <<

Risikowarnung: 75% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Rechtlicher Hinweis:
eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

.

Bitcoin auf Coinmama kaufen

Konto einrichten und verifizieren

Coinmama bietet dir die Möglichkeit Bitcoin sehr einfach und schnell mit Euro kaufen!

Dafür musst du zuerst diese Seite (Coinmama.com) aufrufen* und dich registrieren. Im ersten Schritt musst du deine E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, deine Nationalität sowie ein Passwort festlegen. Wenn du die Felder ausgefüllt hast, klicke anschließend auf den blauen Button „Create Account“. Du stimmst damit automatisch den Datenschutzrichtlinien und den AGBs zu. Wenn du diese lesen möchtest, klicke auf „Terms“ oder „Privacy“.

Wenn du deinen Account erstellt hast, erhältst du eine E-Mail die einen Bestätigungslink enthält, über den du deinen Account aktivieren musst. Klicke deswegen auf den Aktivierungslink in deiner Mail, die du unmittelbar nach Eröffnung deines Accounts erhältst. Schaue auch gegebenenfalls im Spam-Ordner deines Postfaches nach.

Wenn du deinen Account aktiviert hast, gelangst du zurück auf Coinmama.com und kannst dich jetzt in dein Konto einloggen. Klicke dafür auf „Log in to your account“ oder oben rechts in der Navigationsleiste auf „Log In“. Gib deine Zugangsdaten ein und logge dich ein.

Auf Coinmama ist es ebenfalls erforderlich deine Identität zu verifizieren, weshalb du als nächstes aufgefordert wirst, deine Identität zu bestätigen. Dafür musst auf „Verify your account“ klicken.Zunächst musst du deine persönlichen Daten mit deiner Wohnanschrift, Telefonnummer und deinem Geburtsdatum vervollständigen.

Anschließend musst du eine Kopie deiner Vorder- und Rückseite deines Ausweises, Führerscheins oder Reisepasses hochladen. Weiterhin musst du ein Selfie machen, auf dem du ein Blatt Papier hochhältst, auf dem das heutige Datum, als auch der Name Coinmama deutlich zu sehen ist.

Wenn du dies ebenfalls erledigt hast, kannst du auf den blauen Button rechts unten in der Ecke „Send for Approval“ (zu Deutsch „Zur Genehmigung senden“) klicken. Anschließend dauert es in der Regel 24 Stunden bis deine Dokumente verifiziert werden und du anschließend direkt Bitcoin kaufen kannst. Dein tägliches Handelsvolumen beträgt dann 15.000 US-Dollar.

Gut zu wissen vor dem Kauf von Bitcoin

Bei Coinmama kannst du derzeit Bitcoin und andere Kryptowährungen mit folgenden Zahlungmethoden kaufen:

  • mit Kreditkarte
  • mit Debitkarte
  • per Banküberweisung.

Da es keine „Zentralbank“ gibt, die den Bitcoin-Preis kontrolliert, hat jede Website die Möglichkeit seinen eigenen Bitcoin-Preis festzulegen. Der Bitcoin Preis von Coinmama ist der von Coinmama festgelegte und beinhaltet eine Gebühr von 5,90 Prozent. Für eine Übersicht über den aktuellen Marktpreis empfehlen wir dir unsere Preisübersicht zu allen Kryptowährungen.

Zusätzlich fallen gegebenenfalls folgende weitere Gebühren an:

  • Bei Kauf von Bitcoin per Kreditkarte/-Debitkarte berechnet der Zahlungsabwickler 5,00% zusätzliche Gebühr.
  • Bei dem Kauf per Banküberweisung (SEPA) fällt keine Bearbeitungsgebühr an. Für SWIFT-Überweisungen wird allerdings eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 20 GBP bei Bestellungen unter 1.000 USD erhoben. Bei Bestellungen ab 1.000 USD fällt keine Gebühr mehr an.

Folgende Informationen sind weiterhin gut zu wissen:

  • Einzahlungen werden in allen gängigen Währungen akzeptiert, d.h. du kannst mit deiner Landeswährung bezahlen. Die Preise werden jedoch stets in USD oder EUR angezeigt.
  • Der Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ist seit Juni 2019 auf Coinmama ein neues Feature und ab sofort möglich!
  • Der Mindestbetrag (das Minimum) für einen Kauf von Bitcoin beträgt 60 USD (oder den Gegenwert in EUR).

>> Jetzt Bitcoin auf Coinmama kaufen* <<

Bitcoin auf Binance kaufen

Binance ist eine der weltweit größten und beliebtesten Börsen, die nicht nur sehr sicher, sondern auch besonders benutzerfreundlich ist. Bis vor kurzem (Stand: Mai 2019) war es auf Binance nicht möglich Bitcoin mit Euro (oder US-Dollar) zu kaufen. Dies hat sich geändert. Du hast nun die Möglichkeit Bitcoin mittels Kreditkarte zu kaufen oder aber auch Bitcoin zu traden. Wir stellen dir beide Möglichkeiten vor!

Zuerst musst du dich aber auf Binance registrieren. Dafür klickst du auf diesen Link (Binance.com)* und meldest dich an. Im Gegensatz zu vielen anderen Börsen kannst du dich bei Binance verifizieren, jedoch ist dies nicht zwingend notwendig. Die Limits liegen pro Tag bei 2 Bitcoin, was derzeit einem ungefähren Wert von knapp 14.000 Euro entspricht. Du kannst somit alle Funktionen bei Binance auch ohne eine Verifizierung nutzen. Dennoch ist es sehr empfehlenswert die erforderlichen Dokumente einzureichen, um ein höheres Limit von 100 BTC zu erreichen.

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen

Den Menüpunkt für den Kauf von Bitcoin auf Binance per Kreditkarte findest im oberen Menü unter „Mittel“ und „Buy with Credit Card„. Anschließend siehst du folgende Ansicht:

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen Binance

Wichtig zu wissen ist, dass sich Binance dem Drittanbieter „Simplex“ bedient, um den Kauf abzuwickeln.

Der Kaufvorgang ist dann relativ selbsterklärend. Nachfolgend haben wir eine kurze Zusammenfassung der einzelnen Schritte verfasst:

  1. Wähle BTC aus (ist normalerweise bereits ausgewählt) und die Währung, mit der du bezahlen möchtest (Euro oder USD)
  2. Fülle die Felder mit den personenbezogenen Daten aus.
  3. Verifiziere deine E-Mail und Telefonnummer mit einem Code.
  4. Gehe zurück zur Webseite und „Weiter“ klicken.
  5. Gebe deine Kreditkarten Informationen ein.
  6. Lade deine Dokumente zur Überprüfung deiner Identität (Vorder- und Rückseite deines Ausweis) hoch.

Vor und nach dem Kauf gibt es einige Dinge zu beachten:

  • Der angegebene Bitcoin Betrag basiert auf dem aktuellen Kurs und ist nicht endgültig, sondern wird erst später genau berechnet! Wenn sich der Kurs um mehr als +/-2,5% ändert, wirst du allerdings gebeten, die Transaktion per E-Mail von Simplex erneut zu bestätigen.
  • Sobald die Zahlung abgeschlossen ist, kannst du deinen Zahlungsstatus und die Einzahlungshistorie auf Simplex überprüfen.
  • Die Simplex-Gebühr beträgt 3,5% pro Transaktion oder 10 USD, je nachdem, welcher Betrag höher ist.
  • Das Tageslimit beträgt 20.000 USD pro Benutzer. Das monatliche Limit beträgt 50.000 USD pro Benutzer.
  • Der Mindestbetrag (das Minimum) für eine Transaktion  beträgt derzeit 50 USD.

>> Jetzt Bitcoin auf Binance kaufen* <<

Anleitung: Bitcoin traden

Solltest du bereits Ether (ETH), den Binance Coin (BNB), Ripple (XRP) oder Tether (USDT) besitzen, kannst du diese bei Binance einzuzahlen und diesen gegen Bitcoin (BTC) zu tauschen. Wir zeigen dir exemplarisch, wie du Ethereum (ETH) gegen Bitcoin tauschen kannst.

Wenn du Ether(ETH) auf einer anderen Börse oder einem Wallet besitzt, dann kannst du diese direkt an die Wallet-Adresse von Binance schicken. Falls du noch keine Ether hast, kannst du diese auf Litebit kaufen. Im Kaufvorgang gibst du dann ganz einfach die Ether-Wallet-Adresse von Binance an, damit Litebit die Ether direkt nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion zu Binance überweist.

Wenn du angemeldet bist, musst du in der Navigation auf „Mittel“ und anschließend auf „Guthaben“ klicken. Um deine Ethereum-Wallet-Adresse herauszufinden, klicke in das Suchfeld und gib ETH ein und wähle Ethereum aus.

Bitcoin auf Binance traden

Im nachfolgenden Feld wird dir dann eine ETH Einzahlungsadresse gezeigt. Diese musst du auf Litebit im Kaufprozess im Feld „Receiving Adress“ eingeben, wenn du Ether auf Litebit kaufen willst und diese dann gegen Bitcoin tradest.

Bitcoin Receiving Adress bei Binance

Sind die Ether auf Binance angekommen, sind es nur noch zwei kleine Schritte um Bitcoin auf Binance zu erwerben. Neben dem Binance Logo links oben gibt es den Menüpunkt „Börse“ und darunter „Basic„. Wähle diesen Menüpunkt aus. Anschließend gelangst du auf folgende Übersicht:

Binance Bitcoin traden Tutorial

In dem Suchfeld (neben dem roten Pfeil (1.)) gibst du „ETH“ für Ethereum ein und klickst anschließend auf BTC/ETH (Schritt 2). Darauf ändert sich die Anzeige unterhalb des Preischarts. Nun siehst du folgende Ansicht (unterhalb des Preischarts):

Bitcoin tauschen auf Binance

Zunächst musst du dich entscheiden, welche Art von Kauf du tätigen möchtest. Zur Auswahl stehen „Limit“, „Market“ und „Stop-Limit“.

Eine „Limit„-Order ist ein Auftrag, der im Orderbuch mit einem von dir bestimmten Limit-Preis platziert wird. Dies bedeutet, dass der Trade nur ausgeführt, wenn der Marktpreis deinen Limit-Preis erreicht. Wenn der Marktpreis den von dir festgelegten Preis nicht erreicht, bleibt die Limit-Order offen. Du kannst sie gegebenenfalls jederzeit löschen. Eine „Limit“-Order sollte daher immer dann verwendet werden, wenn du nicht in Eile bist, zu kaufen oder zu verkaufen oder einem bestimmten Preis erzielen möchtest.

Im Gegensatz dazu wird eine „Market„-Order sofort zum aktuellen Marktpreis ausgeführt. Dementsprechend eignet sich die „Market“-Order besonders für Einsteiger (siehe Pfeil Nummer 3.) und Investoren, die schnell verkaufen oder kaufen wollen.

Da du deine Ethereum verkaufen und dafür Bitcoin erhalten möchtest, musst du das rechte Feld „Verkaufen ETH“ nutzen. In der Spalte „Betrag“ gibst du ein, wie viel Ethereum du gegen Bitcoin tauschen willst. Die Spalte „Preis“ zeigt an, wie hoch der Bitcoin-Preis gerade für Ether ist. In der letzten Spalte „Total“ siehst du wie viel BTC du für deinen Kauf erhalten wirst. Wenn du alles eingetragen hast, kannst du auf „Verkaufen ETH“ klicken.

>> Jetzt Bitcoin auf Binance kaufen* <<

Normalerweise wirst du innerhalb von wenigen Sekunden die Bitcoin Einheiten auf deinem Binance Wallet sehen. Wie auch bei Litebit empfehlen wir allerdings die Bitcoin auf ein externes Wallet – entweder ein Desktop Wallet, wie das von Electrum oder noch besser auf ein Hardware Wallet von Ledger oder Trezor zu transferieren. Du erhöhst die Sicherheit deiner Bitcoin stark, da auch Binance schon Opfer eines Bitcoin Hacks im Mai 2019 (im Rahmen dessen 7.000 BTC gestohlen wurden) geworden ist.

Bitcoin auf bitcoin.de kaufen

Bitcoin.de ist ein deutscher Anbieter, auf dem du Bitcoin kaufen kannst. Der Vorteil ist dabei ganz klar: Es gibt eine deutsche Benutzeroberfläche und einen deutschen Kundensupport, der im Notfall helfen kann. Um dich auf bitcoin.de zu registrieren, klicke auf diesen Link der dich direkt zur Registrierung weiterleitet.

Dort musst du einen Benutzernamen, deine E-Mail sowie dein Passwort festlegen. Außerdem musst du den Bedingungen der Plattform zustimmen. Wenn du dies erfolgreich absolviert hast, klicke auf Registrieren. Anschließend erhältst du eine E-Mail mit einem Aktivierungslink zugeschickt, auf den du klicken musst um deinen Account zu aktivieren.

Limits auf Bitcoin.de

Wir empfehlen dir deine Identität sofort zu verifizieren, da du sonst ein Trading-Limit von 2.500 Euro pro Jahr und einen maximalen Betrag von 1.000 Euro pro Transaktion hast. Das Ident-Verfahren ist schnell durchlaufen. Klicke dafür einfach auf den Button „Ident-Verfahren einleiten“. Die Bestätigung deiner Daten dauert in der Regel nicht länger als 24 Stunden. Dann kannst du direkt loslegen und Bitcoins kaufen. Natürlich kannst du auch ohne Identifizierung fortfahren, jedoch unterliegst du dann den genannten Beschränkungen.

Um die Sicherheit deines Kontos zu erhöhen empfehlen wir außerdem die 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Damit schützt du dich effektiv vor etwaigen Hacker-Angriffen und Fishing-Mails.

Der Kaufprozess bei bitcoin.de

Um Bitcoin zu kaufen, klicke auf den Reiter „Marktplatz“. Anschließend ist die Seite „Kaufen“ wichtig. Damit du deinen Bitcoin sofort kaufen (Express-Handel) kannst, ist es notwendig, dass du bei der Fidor-Bank ein Konto angelegt hast. Wenn du jetzt Bitcoin kaufst, wird dein Konto sofort mit dem entsprechenden Betrag belastet und die Bitcoin werden sofort auf dein Wallet gut geschrieben.

Wenn du kein Fidor-Bank eingerichtet hast, funktioniert der Kauf von Bitcoins wie folgt: Du suchst dir ein passendes Angebot aus, wie viel Bitcoin du kaufen möchtest. Hierbei ist es empfehlenswert mit vollständig identifizierten Nutzern zu handeln. Diese erkennst du an dem grünen Symbol.

Wenn du ein perfektes Angebot gefunden hast, dann klickst du auf Kaufen. Anschließend gelangst du zur Unterseite, auf der weitere Anweisungen stehen. Du musst den entsprechenden Betrag auf ein Bankkonto des Verkäufers überweisen. In der Regel dauert es ca. 48 Stunden bis der Verkäufer den entsprechenden Betrag in Euro erhalten hat und die Bitcoins an dich überweist.

Hast du den entsprechenden Betrag überwiesen und der Verkäufer hat den Betrag erhalten, werden die Bitcoin deinem Konto gut geschrieben. Du kannst die Bitcoins auf deinem Web-Wallet bei bitcoin.de liegen lassen, jedoch ist es aus Sicherheitsgründen besser diese auf einem Desktop-Wallet oder einem Hardware-Wallet, wie dem Ledger Nano S oder Trezor, zu lagern.

Wenn du die Bitcoins auf ein externes Wallet senden möchtest musst du auf „mein Bitcoin.de“ und dann auf Ein- / Auszahlungen klicken. Anschließend wählst du oben BTC aus und klickst auf Auszahlung. Hierbei füllst du alle erforderlichen Felder aus, wie viel du abheben möchtest und trägst eine Empfangsadresse ein. Die Empfangsadresse ist die wie weiter oben beschriebene Bitcoin-Adresse deines Electrum-Wallets oder deines Ledgers. Damit du deine Bitcoins abheben kannst, musst du erneut dein Passwort eingeben.

Wenn das alles erledigt ist, kannst du auf „abheben“ klicken und die Bitcoin werden normalerweise innerhalb weniger Minuten auf dein Wallet überwiesen.

Bitte bewerte unsere Kaufanleitung hier, wenn sie dir geholfen hat:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,60 out of 5)

Loading...

Falls du Fragen hast, schreibe uns gern einen Kommentar, wir helfen dir gern weiter!

Zuletzt aktualisiert am

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend