ADVERTISEMENT

Neue Rekorde: Venezuela ist auf dem Weg zum Vorreiter für die Adaption von Bitcoin

  • Das Bitcoin Handelsvolumen an der Peer-to-Peer Plattform LocalBitcoins hat ein neues Rekordvolumen von 363,44 Milliarden Bolívars (1,46 Millionen US-Dollar) erreicht.
  • Venezuela ist auf dem Weg zum Vorreiter für die Adaption von Bitcoin zu werden.

Das krisengeschüttelte Land Venezuela etabliert sich weiter als der weltweit führende Markt für die Adaption von Kryptowährungen. Wie die Daten zum Handelsvolumen von Bitcoin an der Peer-to-Peer Handelsplattform LocalBitcoins zeigen, werden in Venezuela fast wöchentlich neue Rekorde aufgestellt. Immer mehr Menschen wenden sich Bitcoin zu, um der staatlichen Kontrolle und der massiven Inflation zu entkommen.

Das Handelsvolumen von Bitcoin (BTC) in Venezuela, die bei LocalBitcoins gehandelt wurden, ist in der vergangenen Woche vom 04. bis 11. Januar auf ein neues Allzeithoch von 363,44 Milliarden Bolívars (1,46 Millionen US-Dollar) gestiegen. Die Woche zuvor betrug das Volumen noch 263,3 Milliarden Bolívars, was einem Anstieg von 38 Prozent gegenüber der Vorwoche entspricht.

LocalBitcoins Venezuela

Source: coindance.com

Damit ist die angeschlagene südamerikanische Wirtschaft der am schnellsten wachsende – aber wahrscheinlich auch der teuerste – Markt für LocalBitcoins. BTC wird derzeit für nicht weniger als etwa 9.400 USD gehandelt und besitzt damit einen Preisaufschlag von 1.250 USD. Damit bestätigt Bitcoin seinen Ruf als zensurresistenter unabhängiger Vermögenswert, wie ihn Satoshi Nakamoto einst konzipiert hat.

Argentinien, das sich ebenfalls in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage befindet und mit einer Schuldenkrise zu kämpfen hat, bestätigt diese Annahme. In den vergangenen Wochen ist ebenfalls ein stetiger Anstieg des Bitcoin Volumens bei LocalBitcoins zu beobachten. Nachdem in der Woche vor Weihnachten ein Rekordhoch von 32,6 Millionen Argentine Peso, etwa 545.800 USD erreicht wurde, näherte sich das Volumen in der vergangenen Woche mit 28,4 Millionen Argentine Peso wieder dem Rekordwert an.

Im vergangenen Jahr, als die Krise in Argentien akut war, sprang der Preisaufschlag für einen Bitcoin auf zeitweise über 2.250 USD an einer der Top-Börsen Argentiniens an. Der Anstieg war eine Folge der von der Regierung verhängten Kapitalkontrollen.

LocalBitcoins Argentina

Source: coindance.com

Venezuela als Vorreiter für die Adaption von Bitcoin

Wie Ernesto Contreras, Leiter der Dash Core Group in Südamerika in einem kürzlich erschienenen Blogbeitrag konstatiert, könnte Venezuela zum Ground Zero bei einer breiten Einführung von Kryptowährung werden. Laut Contreras gibt es mittlerweile über tausend Händler, die Krypto-Zahlungen in dem südamerikanischen Land akzeptieren. Während die Gesamtanzahl noch weniger als 1% aller Einzelhandelsgeschäfte in Venezuela ausmacht, sei dieser Grad der Adaption bereits bemerkenswert (frei übersetzt):

Obwohl tausend Händler weniger als 1% der gesamten Geschäfte im Land ausmachen, ist dies ein Grad der Akzeptanz und Nutzung, der nirgendwo sonst zu beobachten ist. Deshalb ist Venezuela so relevant für die Bewertung des globalen Zustands der Kryptowährungs-Nutzung und was als nächstes für den Raum kommen wird.

Contreras erwartet, dass die Nutzung von Bitcoin und Co. im Jahr 2020 auf 10% ansteigen wird, wenn sich das Wachstum weiter fortsetzt. Im vergangenen Dezember teilte die größte Apothekenkette Venezuelas die Akzeptanz von Krypto-Zahlungen mit. Mit Burger King wird ein Weltkonzern künftig Krypto-Zahlungen in über 40 Filialen im ganzen Land akzeptieren. Wie CNF berichtete, ist Burger King Venezuela dafür eine Partnerschaft mit der Cryptobuyer-Plattform eingegangen, um Zahlungen in Bitcoin, Ethereum und anderen Altcoins zu ermöglichen.

Laut Contreras schafft die kaputte Wirtschaft den perfekten Nährboden dafür, dass Benutzer, Krypto als Mittel zur Vermeidung von Fear of Losing Savings (FOLSA) ausprobieren, nachdem sie die Vorteile verstanden haben. Besonders in stabilen Wirtschaften, so Contreras, werden Kryptowährungen zunächst zum Handel und für Spekulation genutzt, um ihren Wohlstand zu steigern.

Währenddessen sieht Contreras in Venezuela die Chance, dass die Adaption im alltäglichen Leben dadurch steigt, dass die großen Einzelhändler des Landes bereit sind, Kryptowährungen als Zahlungsmittel einzusetzen. Zudem zahlt die Regierung Löhne und Gehälter mit der Kryptowährung Petro (PTR) aus. Dies regt die Menschen dazu an, mehr über Kryptowährungen zu lernen.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend