ADVERTISEMENT

ELLIPAL Hardware Wallet Test: Cold Wallet mit Touchdisplay und Kamera

Hardware Wallets, wie das Ledger Nano X oder das Trezor Model T konzentrieren sich auf die sichere Aufbewahrung deiner Kryptowährungen. Die Ledger Modelle, wie auch das Ledger Nano S, bieten dir außerdem die Möglichkeit Apps von Drittanbietern zu installieren, die auf dem Wallet genutzt werden können. Einen völlig neuen Ansatz bringt das ELLIPAL Bitcoin Wallet mit.

Das Wallet vereint die Funktionen eines Hardware Wallets mit der einer Kamera und einem Touchdisplay. Die Kosten für das Wallet liegen dementsprechend etwas höher als der Branchendurchschnitt, da es viele Einsatzmöglichkeiten in einem Gerät vereint. Wir teilen mit euch unsere ELLIPAL Erfahrungen und zeigen dir, wo du einen sehr günstigen Preis für das Modell erhalten kannst.

ELLIPAL Bitcoin Wallet: Kaufberatung und beste Händler

Das ELLIPAL Wallet gibt es in unterschiedlichen Varianten zu kaufen, wobei das günstigste Modell derzeit bei 149 USD (132,79€), plus Versand, liegt. Genauso wie bei anderen Hardware Wallets auch solltest du beim Kauf beachten, dass der Verkäufer seriös ist. Dies bedeutet, dass du entweder beim Hersteller direkt oder bei einem zertifizierten Wiederverkäufer kaufen solltest.

Derzeit kannst du das ELLIPAL Wallet sehr günstig direkt beim Hersteller auf ellipal.com kaufen.

Wenn das Produkt bei dir eintrifft, solltest du darauf achten, dass alle Siegel in Takt sind und das Wallet unversehrt ist. Wenn es Gebrauchsspuren hat oder anderweitige Beschädigungen hat, dann solltest du es sofort umtauschen.

Wir haben unser ELLIPAL Wallet direkt beim Hersteller gekauft. Der Versand erfolgte schnell und problemfrei. Alle Preise im Webshop von ELLIPAL können auf USD, EUR, GBP und viele weitere Landeswährungen umgestellt werden. Der Versand erfolgt in fast aller Länder weltweit, wobei hierbei die zusätzlichen Versandkosten beachtet werden müssen.

Alle Verkäufe werden ausschließlich in USD abgewickelt, sodass hierbei der genaue Preis erst am Ende des Checkouts angezeigt wird. Derzeit gibt es eine spezielle Aktion, bei der eine Titan-Hülle für 20 Dollar extra gekauft werden kann. Wir haben uns jedoch für die normale Variante entschieden.

ELLIPAL Wallet Lieferumfang

Wie bereits erwähnt solltet ihr darauf achten, dass eure Verpackung unversehrt ist und keine Beschädigungen am Gerät oder der Verpackung vorliegen. Prüfe dies bitte sehr genau, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn deine Bitcoin oder Ether zu einem späteren Zeitpunkt gestohlen werden. Falls ein Mangel vorliegt, wendet euch sofort an den Hersteller!

Im Lieferumfang selbst ist folgendes enthalten:

  • eine kurze Bedienungsanleitung
  • das ELLIPAL Hardware Wallet
  • ein USB Ladekabel
  • eine Garantiekarte
  • zwei Karten um deinen Recovery Seed aufzuschreiben

ELLIPAL Wallet Lieferumfang

Das ELLIPAL Wallet sieht auf den ersten Blick aus, wie ein kleines Samsung Galaxy S4 Mini und besitzt ebenfalls ein 4-Zoll großes, farbiges Touchdisplay. Die genauen Abmessungen sind 119 x 64 x 10 mm. Damit ist es deutlich größer, als z.B. das Trezor One oder die Digital BitBox.

Die Batterie soll das Gerät für 650 Stunden im Standby-Modus mit Strom versorgen, wobei wir in unserem Test eine Akkulaufzeit von knapp 550 Stunden gemessen haben. Dies ist trotzdem ein sehr ordentlicher Wert. Der Akku ist mit dem mitgelieferten USB-Kabel innerhalb von 85 Minuten wieder vollständig aufgeladen.

An der Rückseite des Geräts befindet sich eine 5 Megapixel Kamera. Der eigentliche Nutzen besteht nicht darin Fotos zu machen, sondern QR-Codes zu scannen und damit schnell die Adresse eines Wallets zu kopieren bzw. zu erfassen. An der Oberseite befindet sich außerdem ein Mini-USB-Anschluss, über welchen das Wallet geladen wird. Damit ist das ELLIPAL Bitcoin Wallet auch effektiv gegen Phishing-Attacken geschützt.

>> ELLIPAL Hardware Wallet beim Hersteller kaufen <<

ELLIPAL Wallet einrichten

Die Bedienung von ELLIPAL funktioniert dank des großen Touchdisplays sehr einfach und intutitiv. Dabei musst du folgende Schritte gehen:

  1. Im ersten Schritt musst das Wallet eingeschaltet werden. Dies funktioniert am Knopf an der rechten Seite des Wallets. Dieser Button muss insgesamt für 3 Sekunden gehalten werden, dann schaltet sich das Display ein.
  2. Jetzt siehst du im ersten Schritt den Bereich „My accounts„. Wenn du das Wallet das erste mal startest, sollten keine Accounts vorhanden sein. Falls doch, solltest du sofort den Support kontaktieren. Klicke jetzt mit deinem Finger auf „+ Add account“  und dann auf „Create new Account„, da du einen neuen Account anlegen willst.ELLIPAL Create Account
  3. Im nächsten Schritt musst du eine Kryptowährung auswählen, für die du ein Konto erstellen willst. Gib jetzt einen Namen und ein Passwort ein. Du musst dein Passwort erneut bestätigen. Im nächsten Schritt musst du bestätigen, dass du die Nutzungs- und Warnhinweise aufmerksam gelesen hast. Außerdem wird dir jetzt dein Recovery Seed angezeigt.
  4. Auf dem Bildschirm erscheint die Überschrift „Backup mnemonic words„. Diese zwölf Wörter schreibst du auf die mitgelieferten Karten. Außerdem solltest du diesen Seed an einem sicheren Ort aufbewahren. Mit diesem Seed kannst du dein ELLIPAL Wallet reaktivieren, zusammen mit deinem Account Passwort, falls dein Wallet gestohlen wird oder du es verlierst.ELLIPAL Backup Phrase
  5. Im nächsten Schritt klickst du auf „Verify“ und bestätigst damit, dass du die zwölf Wörter in der richtigen Reihenfolge auf die Karte geschrieben hast. Danach werden die Wörter in einer neuen Reihenfolge angezeigt und du musst hierbei die korrekte Reihenfolge bringen. Wenn du das erledigt hast, klicke auf „Confirm„. Jetzt ist dein Backup erfolgreich abgeschlossen.

ELLIPAL mit dem Handy verbinden

Im nächsten Schritt musst du das ELLIPAL einschalten und auf „Connect to App“ tippen. Jetzt gehst du auf dein Handy und lädst die ELLIPAL App herunter. DU findest die Downloads für Android unter diesem Link und für iOS unter diesem Link. Wenn du die App erfolgreich installiert hast, öffne die App auf deinem Handy. Klicke dann oben rechts auf „Connect to Cold Wallet„.

Anschließend tippst du auf den blauen Button „Connect Cold Wallet„. Danach scannst du den QR-Code des ELLIPAL Displays. Jetzt hast du das Konto auf deiner ELLIPAL App aktualisiert. Da du das Wallet neu eingerichtet hast, beträgt der Kontostand 0 BTC.

ELLIPAL Cold Wallet App Oberfläche

Auf diesem Weg kannst du alle weiteren Kryptowährungen, die ELLIPAL unterstützt, verwalten und auf deinem Handy den Kontostand einsehen und viele weitere Funktionen nutzen. Jetzt zeigen wir dir, wie du Bitcoin empfangen und versenden kannst.

Unterstütze Kryptowährungen

Bislang werden diese Coins unterstützt:

  • BTC, XRP, ETH, XLM, EOS, LTC, BNB, DASH, ETC, DOGE, MKR, BTG, ZRX, ZIL; DGB, ICX, GUSD, AE, BTX, PTN, BCD, DCR, XZC, GRS, BCH, TRX, OMG, BAT, CMT, USDT, ECA, SMART, ADA und alle ERC20-Token.

ELLIPAL unterstützte Kryptowährungen

Diese Kryptowährungen befinden sich in der Entwicklung:

  • LSK, XMR, BCN, NANO, XEM, XTZ, ZEC, ETN, BTS, WAVES, XVG, SC, NEO, IOTA, STEEM, QTUM

>> ELLIPAL Hardware Wallet beim Hersteller kaufen <<

Bitcoin mit dem ELLIPAL Wallet empfangen und versenden

Wenn du deinen Account erfolgreich eingerichtet hast, kannst du jetzt Bitcoin und weitere Kryptowährungen mit deinem ELLIPAL Hardware Wallet empfangen und versenden. Du kannst Bitcoin von einem anderen Wallet senden oder auf einer Börse kaufen.

Wir zeigen dir in unserer Bitcoin Kaufanleitung, wie du einfach schnell und sicher Bitcoin kaufst. Falls du eine zuverlässige Börse suchst, dann schau dir unser Binance Review und unsere eToro Erfahrungsberichte genauer an. Wir haben dir bereits im Einrichtungsprozess gezeigt, wie du ein Bitcoin-Konto erstellst. Klicke jetzt in der ELLIPAL Wallet App auf deinem Handy auf deinen Bitcoin-Account. Du gelangst anschließend zu einer Ansicht, wo du deine Bitcoin Wallet-Adresse siehst.

Im nächsten Schritt wird dir deine Bitcoin-Adresse angezeigt. Du kannst diese Adresse verwenden oder neue Bitcoin-Adressen erstellen. Wir empfehlen dir für jede Transaktion eine neue Bitcoin-Adresse zu erstellen. So kann kein Zusammenhang zwischen den verschiedenen Bitcoin-Adressen hergestellt werden. Du kannst die vorliegende Adresse entweder per Barcode einscannen, per Mail versenden oder einfach kopieren. An diese Adresse musst du deine Bitcoin senden, um diese auf dein ELLIPAL Wallet „einzuzahlen„.

Um zu überprüfen, ob deine Transaktion auf deinem Gerät angekommen ist, kannst du einfach auf den Button „Synchronize“ tippen. Je nachdem, wie stark die Bitcoin Blockchain belastet ist, kann eine Transaktion kürzer oder länger dauern.

Um Bitcoin zu empfangen, muss das ELLIPAL nicht genutzt werden, sondern nur für die Einrichtung und für das Versenden von Bitcoin. Wenn du Bitcoin oder andere Kryptowährungen von ELLIPAL versenden möchtest, musst du anstatt auf Receive einfach auf in der App auf „Send“ klicken. Du gelangst anschließend zu dieser Ansicht.

Bitcoin mit ELLIPAL versenden Oberflächae

Hier kannst du folgenden Informationen eingeben:

  • Die jeweilige Kryptowährung, die du versenden möchtest und den Betrag
  • Die Empfangsadresse, auch Deposit Adress oder Receive Adress genannt
  • Gas Fee: Hier musst du entscheiden, wie schnell deine Transaktion ausgeführt werden soll. Umso höher die Gebühr, umso schnell wird deine Transaktion ausgeführt.

Gebe alle Informationen korrekt und sorgfältig ein. Wenn alles passt, klicke auf den blauen Button „Submit„. Im nächsten Schritt werden dir alle Informationen zu deiner Transaktion angezeigt. Um die Transaktion jedoch zu bestätigen, musst du dein ELLIPAL Cold Wallet nutzen.

Schalte dein ELLIPAL Wallet ein und gib dein Passwort ein. Im nächsten Schritt musst du auf „Sign“ klicken.

ELLIPAL Wallet Transaktion zeichnen

Jetzt musst du den Barcode auf deinem Handy einscannen, mit deinem ELLIPAL Wallet. Sobald du diese Transaktion gescannt hast, erscheinen alle Informationen deiner Transaktion auf dem ELLIPAL Wallet. Wenn diese korrekt sind, kannst du auf „OK“ klicken. Die Transaktion wurde mit deinem Private Key unterzeichnet. Anschließend musst du in der App auf deinem Handy den Button „Scan Signed TARA QR Code“ klicken.

Letzte Schritt Bitcoin Transaktion ELLIPAL bestätigen

Danach musst du mit der Kamera deines Handy den QR-Code deines ELLIPAL Wallets scannen. Jetzt hast du die Transaktion verifiziert. Die Transaktion ist damit erfolgreich abgeschlossen. Der beschriebene Prozess funktioniert mit den anderen Kryptowährungen ähnlich. Achte hierbei jedoch immer darauf, dass du Bitcoin nur an Bitcoin-Adresse versendest und Ether nur an Ethereum-Adressen.

Auch wenn die Bedienung etwas umständlich ist, das Wallet funktioniert in der Praxis sehr gut und zuverlässig. Außerdem besteht nie eine direkte Verbindung des ELLIPAL Wallets mit dem Internet, sodass es resistent gegen Phishing-Attacken und Hackerangriffe ist.

>> ELLIPAL Hardware Wallet beim Hersteller kaufen <<

Was passiert, wenn mein ELLIPAL Wallet gestohlen wird?

Der Hersteller fordert die Nutzer auf, das Konto-Kennwort einzugeben, sodass ein potenzieller Dieb dein Kennwort kennen muss, um das Wallet zu missbrauchen und Kryptowährungen abzuheben. Nach 5 erfolglosen Eingaben, setzt sich das Wallet automatisch auf Werkseinstellungen zurück. Falls der Dieb das Kennwort 5 mal falsch eingegeben hat, ist das Gerät für ihn nutzlos.

Falls du dein Kennwort vergessen hast, kannst du das Konto löschen und ein neues Konto erstellen. Du musst das Konto einfach mit deinem Backup, den 12 mnemonic Wörtern wiederherstellen.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile des ELLIPAL Wallets:

✅ Private Keys sind auf dem ELLIPAL Wallet gespeichert, es gibt nie eine Verbindung mit dem Internet oder deinem Computer
✅ ELLIPAL liefert regelmäßig neue Updates
✅ Jede Transaktion muss manuell bestätigt werden
✅ Sehr einfache Bedienung und Benutzeroberfläche
✅ Mehrsprachiger Kundensupport, der wirklich schnell und zuverlässig hilft

Dem stehen folgende Nachteile gegenüber:

❌ Bislang werden etwas mehr als 50 Kryptowährungen unterstützt

❌ Etwas höherer Preis als die Konkurrenz

Fazit zum ELLIPAL Cold Wallet

Die Verarbeitung des ELLIPAL Wallets ist sehr hochwertig und gut verarbeitet. Das Touchdisplay reagiert prompt auf jegliche Art von Befehlen und das Gerät liegt sehr angenehm in der Hand. Weiterhin arbeitet die ELLIPAL App zuverlässig und schnell. Die Kamera des Wallets ist wirklich sehr praktisch, um Adressen (bzw. deren QR-Code) einzuscannen.

Der Preis liegt etwas höher als bei anderen Konkurrenzmodellen, jedoch bekommt man ein tadellos funktionierendes und sicheres Hardware Wallet. Die Private Keys liegen zu jedem Zeitpunkt auf deinem ELLIPAL-Gerät, sodass es sicher vor Hackerangriffen ist. Bis heute wurde das ELLIPAL Wallet noch nie gehackt.

Der einzige Kritikpunkt besteht in der unterstützten Kryptowährungen, jedoch arbeitet der Hersteller mit Hochdruck an der Erweiterung seines Portfolios. Welche digitalen Assets unterstützt werden und welche sich in der Entwicklung befinden, kannst du weiter oben nachlesen. Insgesamt sind wir mit dem ELLIPAL Hardware Wallet in unserem Testbericht rundum zufrieden und können es auf jeden Fall weiterempfehlen. Einen sehr guten Preis für das Gerät findest du hier:

>> ELLIPAL Hardware Wallet beim Hersteller kaufen <<

Was ist deine Meinung zum ELLIPAL Wallet? Lasst uns gerne einen Kommentar da. Wir freuen uns auf deine Fragen und Feedback.

ELLIPAL Wallet Alternativen

Wenn du noch nicht vom ELLIPAL Wallet überzeugt bist, schau dir unsere weiteren Hardware Wallet Reviews in unserer Übersicht genauer an. Wir haben diese Modelle ausführlich getestet:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Last updated on

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend