ADVERTISEMENT

VeChain Wallet Test 2019: Die besten Wallets für VET im Review

Wir haben die bekanntesten und sichersten VeChain Wallets ausführlich getestet und stellen dir in unserem Erfahrungsbericht die besten VeChain Wallets genauer vor. Die von uns getesteten Wallets unterscheiden sich dabei jeweils im Funktionsumfang, sowie im Sicherheitsgrad. Außerdem gibt es zahlreiche VeChain Wallets, die du du kostenlos nutzen kannst, bei anderen musst du etwas Geld bezahlen.

Wichtig zu wissen ist ebenfalls, dass du für das Halten von VeChain Thor (VET) eine kleine Dividende verdienen kannst (auch „Staking“ genannt). Um diesen Vorgang vollumfänglich zu verstehen, ist es zunächst wichtig, dass du ein Grundverständnis für VeChain Wallets und die Technologie hinter Kryptowährungen mitbringst. Wir geben dir deshalb eine kleine Einführung in VeChain und verraten dir, welche Wallets das VeChain Thor Staking unterstützen.

Die Basics - das VeChain Wallet 1x1

Ein VeChain Wallet ist ein virtuelles Portemonnaie, dass im Gegensatz zu echten Geldbörsen für Papiergeld nicht das Geld selbst, sondern die Zugangsschlüssel dafür speichert. Die Zugangsschlüssel sind die sogenannten „private keys“. Du kannst die „private keys“ entweder online oder offline speichern. Je nachdem welche Variante vorliegt, können zwei Wallet-Typen unterschieden werden:

  • Cold Wallets und
  • Hot Wallets

Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass Cold Wallets die privaten keys Schlüssel aufbewahren und hierbei nie eine Verbindung zum Internet besteht. Infolge dessen haben Hacker auch keine Möglichkeit auf die private keys zuzugreifen und diese zu stehlen. Im Gegensatz dazu bewahren Hot Wallets deine private keys online auf, sodass diese in ständiger Verbindung mit dem Internet stehen.

Damit sind deine private keys anfällig für Hacker- und Phishing-Attacken, da Angreifer über die Internetverbindung potenziell auf deine private keys zugreifen können. Dieser entscheidende Unterschied bewegt große Investmentfirmen dazu, den Großteil der Kundengelder offline aufzubewahren, da hierbei kein Angriffspunkt besteht, um VeChain Thor zu stehlen. Dementsprechend stellen Cold Wallets die sicherste Möglichkeit dar, um deine VeChain Thor sicher und zuverlässig aufzubewahren.

VeChain Thor Hardware Wallets bieten für Privatpersonen die einfachste und günstigste Variante deine Kryptowährung offline zu speichern.

Geld verdienen mit VeChain Staking

VET fungiert als Wertaufbewahrungsmittel innerhalb des Netzwerkes. Um jedoch Smart Contracts auszuführen oder Transaktionen zu erstellen, fällt VeThor (VTHO – wird oft als Thor Power oder VeThor Power bezeichnet) als Gebühr an. Für das bloße Aufbewahren von VET auf einem Wallet erhältst du eine Dividende. Dieser Vorgang wird auch „Staking“ genannt. Da wir dir im Folgenden VeChain Wallets vorstellen, ist dabei ein Kriterium, ob das Wallet das Staking unterstützt und du durch das bloße Halten von VET eine Rendite erzielen kannst.

Aktuell beträgt die VeChain-Staking-Rate 0,000432 VTHO pro VET und pro Tag. Dieser Wert basiert auf aktuellen VET/VTHO Marktpreisen und kann sich täglich ändern. Darüber hinaus werden VTHO Staking Belohnungen (Rewards) auf Basis von 7 Tages-Durchschnittspreisen berechnet.

Was ist der Private Key und der Public Key?
Damit Kryptowährungen sicher verwendet werden können, kommt ein besonderes Verfahren zum Einsatz: die asymmetrische Kryptografie. Die asymmetrische Kryptografie ist dadurch gekennzeichnet, dass für die Verschlüsselung ein Schlüsselpaar, bestehend aus private key (privater Schlüssel) und public key (öffentlicher Schlüssel), verwendet wird. Beide Keys haben eine wichtige Bedeutung.

Dein sogenannter private Key ist dein persönlicher Zugangsschlüssel, der dein Eigentum an den VeChain Thor Token darstellt. Du darfst deinen private key niemals weitergeben, da du dann den Zugriff auf deine VET verlieren kannst. Der public Key wird in der Praxis dafür verwendet, deine Wallet Adresse zu erzeugen (die Wallet Adresse ist eine Hash-Version des public keys) und ist damit öffentlich zugänglich und stellt kein Geheimnis dar.

Die besten VeChain Hardware Wallets im Test

VeChain Hardware Wallets bieten den bestmöglichen Schutz, um deine VeChain Thor aufzubewahren. Du kannst zwar auch ein VeChain Paper Wallet nutzen. Jedoch musst du beachten, dass die VET in Kontakt mit dem Internet kommen, sobald du eine Transaktion versenden möchtest. Deswegen ist die Verwendung eines Hardware Wallets deutlich praktischer und auch sicherer, als ein Paper Wallet.

Die private Keys werden auf Hardware Wallets in einer separaten Partition abgespeichert, die nie in Verbindung mit dem Internet tritt. Dadurch sind deine private keys bestmöglich vor Hacker- und Phishing-Angriffen geschützt. Sogar wenn dein Wallet physisch gestohlen wird, müssen die Diebe weitere Sicherheitsmechanismen überwinden.

Alle von uns im Folgenden vorgestellten VET Hardware Wallets besitzen sowohl die Möglichkeit einen PIN einzurichten, als auch eine 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren. Dadurch sind deine VET zusätzlich geschützt. Der einzige Nachteil eines Hardware Wallets besteht in den Anschaffungskosten, die jedoch unserer Meinung nach jeden Penny investierten Geldes wert sind!

Du wirst es im Ernstfall bereuen, falls deine VET gestohlen werden sollten, kein VET Hardware Wallet gekauft zu haben. Bis heute sind keine Fälle bekannt, bei denen Kryptowährungen von VeChain Hardware Wallet gestohlen werden konnten!

Die Vorteile von VeChain Thor Hardware Wallets:
✅ Hardware Wallet bieten dir den bestmöglichen Schutz
✅ Speicherung der private keys offline
✅ Unterstützung für mehr als 1.250 verschiedene Kryptowährungen
✅ Regelmäßige Sicherheitsupdates
✅ Kundensupport der Hersteller

Die Nachteile von VeChain Thor Hardware Wallets:
Anschaffungskosten 
❌ Einige Broker, wie eToro bieten eine Einlagensicherung an, dies ist bei Hardware Wallets nicht vorzufinden

Die 3 besten Hardware Wallets in 2019
Hardware WalletInfoTest
Ledger Nano X kaufen

UNSER Testsieger: Das Ledger Nano X
100 Kryptowährungen gleichzeitig verwalten
Kompatibel mit über 1.100 Kryptowährungen
Bluetooth-Verbindung für mobiles Wallet
Neues Flagschiff des Markführers
⛔ Preis: 119,90 € - liegt im mittleren Bereich

Testbericht lesen

Testbericht lesen

Ledger Nano S kaufen

⚡ Bestes Preis/Leistungsverhältnis: Das Ledger Nano S
Sehr guter Preis: 59,90
Kompatibel mit 1.100 Kryptowährungen 
Bewährte Qualität: bereits über 1,3 Mio. Mal verkauft
⛔ Verwaltung von max. 5 Kryptowährungen gleichzeitig

Testbericht Ledger Nano S

Testbericht lesen

Trezor Model T kaufen

⚡ Platz 3: Das Trezor Model T
Über 1.000 Kryptowährungen werden unterstützt
Bewährte Qualität von Trezor
Installation der Firmware auf dem Gerät erst bei Neueinrichtung
⛔ Etwas leistungsschwächer im Vergleich zum Nano X
⛔ Hoher Preis: rund 180

Testbericht Trezor Model T

Testbericht lesen

1.Ledger Nano X

Wir haben insgesamt 8 verschiedene VeChain Hardware Wallets getestet und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das Ledger Nano X das beste VeChain Thor Hardware Wallet ist. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat das Ledger Nano X viele Updates erhalten und ist noch einmal sicherer geworden. Die größte Neuerung ist die Bluetooth Funktion, sodass das Wallet auch als mobiles VeChain Thor Wallet genutzt werden kann. Hierbei werden nur unkritische Daten übertragen. Sowohl der private Schlüssel, als auch die Recovery-Phrase werden nicht übertragen und stehen auch zu keinem Zeitpunkt in Verbindung mit dem Internet.

Außerdem wurde der interne Speicher des Geräts erweitert, sodass jetzt bis zu 100 Apps gleichzeitig abgespeichert und verwendet werden können. Darüber hinaus wurde das Display vergrößert, sodass die Adresse jetzt ohne Scrollen überprüft werden können.

Um mit deinem Hardware Wallet am Staking teilzunehmen, musst du einen kleinen Umweg gehen. Du musst das Web Wallet VeForge Vault nutzen. Hierbei musst du dich mit deinem Ledger auf dem Wallet einloggen. Bei diesem Prozess werden deine Private Keys weiterhin offline gehalten.

Zusammenfassung: Die starke Sicherheit und die neuen Funktionen machen das Nano X zu unserem Testsieger. Da die Einrichtung und die Bedienung des Wallets sehr einfach sind, ist es auch bestens für Einsteiger geeignet.

Unterstütze Kryptowährungen
Das VET Hardware Wallet unterstützt mehr als 1.250 verschiedene Kryptowährungen, darunter auch VeChain Thor. Ledger erweitert außerdem stetig das Portfolio, sodass auch neue Coins auf dem Ledger zu finden sein werden.
Bedienung
Die erste Einrichtung sowie die Installation der Ledger Live Software ist schnell und einfach durchgeführt. Mittlerweile gibt es viele Anleitungen, die jeden Schritt im Detail erklären, sogar inklusive Videos.
Transparenz & Gebühren
Die von Ledger bereitgestellte Software, Ledger Live, ist Open Source, sodass jeder die Software im Detail überprüfen und einsehen kann. Bisher wird lediglich der Code des Betriebssystems geheim gehalten.

Die Nutzung der Software ist komplett kostenfrei, Ledger selbst erhebt keine Gebühren. Für das Versenden von Transaktionen fallen die regulären Gebühren der VeChain Thor Blockchain an. Diese werden übersichtlich und transparent dargestellt und können bei Bedarf manuell angepasst werden (je nach Priorität der Transaktion).

Sicherheit
Die Sicherheit des Wallet ist als sehr gut einzustufen. Die Technologien von Ledger gelten als Benchmark in der Branche. Deswegen setzen auch namhafte Unternehmen wie Switcheo, Neufund oder blockchain.com auf die Sicherheit von Ledger.

Die Bluetooth-Funktion wurde nach dem Release hart von der Community kritisiert. Ledger stellte jedoch sofort klar, dass keine sensiblen Daten (Private Key oder Recovery Phrase) übertragen werden. Jede Transaktion muss per Knopfdruck, manuell über die Knöpfe an der Oberseite des Nano X, bestätigt werden.

2.Ledger Nano S

Das Ledger Nano S ist das Vorgängermodell des Nano X und wurde weltweit mehr als 1,3 Millionen mal verkauft. Die Verkaufszahlen spiegeln die starke Sicherheit und hohe Qualität des Nano S wider. Bis heute gibt es keine dokumentierten Hackerangriffe, bei dem Kryptowährungen gestohlen werden konnten. Um mit deinem Ledger Nano S am Staking teilzunehmen, musst du wie bereits beim Nano X beschrieben, das Web Wallet VeForge Vault nutzen.

Wir besitzen das Ledger Nano S bereits seit mehreren Jahren und sind mit dem Wallet rundum zufrieden. Seit der Vorstellung des Nano X ist der Preis noch mal deutlich gefallen. Unserer Meinung nach bietet das Wallet das derzeit beste Preis-/Leistungsverhältnis.

Unterstütze Kryptowährungen
Das Nano S unterstützt mehr als 1.250 verschiedene Kryptowährungen, darunter auch VeChain Thor (VET). Das Portfolio wird stetig erweitert und auf dem aktuellsten Stand gehalten.
Bedienung
Genauso wie das Nano X läuft auch das Nano S mit der Ledger Live Software, die kostenlos vom Hersteller bereitgestellt wird. Derzeit können 5 Apps gleichzeitig installiert werden, sodass du neben VET noch 4 weitere Kryptowährungen gleichzeitig verwalten kannst. Du kannst natürlich Apps deinstallieren und neu installieren, dabei gehen deine Kontobestände nicht verloren! Die Einrichtung und die Nutzung sind kinderleicht, sodass das Nano S auch bestens für Einsteiger geeignet ist.  
Transparenz & Gebühren
Die Ledger Live Software kann direkt kostenlos vom Hersteller heruntergeladen und installiert werden. Diese ist außerdem Open Source und kann von jedem öffentlich auf GitHub eingesehen werden. Der Code des Betriebssystems wird aus Sicherheitsgründen weiterhin geheim gehalten.

Ledger selbst erhebt keine Gebühren für die Nutzung der Software. Lediglich für das Versenden von Transaktionen fallen die üblichen Netzwerkgebühren der VeChain Thor Blockchain an.

Sicherheit
Bis heute gibt es keine dokumentierten Hackerangriffe, bei dem Kryptowährungen gestohlen werden konnten. Die Sicherheit ist als sehr gut einzustufen. Es setzen namhafte Unternehmen auf die Software. Im April 2019 hat der Tech-Riese Samsung eine Investition in Höhe von 2,6 Millionen USD in das Unternehmen bekanntgegeben.

Die besten VeChain Thor Desktop- und mobilen Wallets

VeChain Thor Desktop- und mobilen Wallets gehören zur Kategorie der Hot Wallets, da sie zumindest zeitweise in Verbindung mit dem Internet stehen. Sie bieten den bestmöglichen Schutz, wenn du auf der Suche nach einem Wallet bist, welches kostenlos nutzbar ist. Deine private Keys werden grundsätzlich nicht auf einem externen Server gespeichert, sondern auf deinem Computer oder Smartphone, je nachdem welches Endgerät du benutzt.Darüber hinaus besteht der größte Vorteil der beiden Arten in der kostenlosen Nutzung und einfachen Handhabung.

Die im Folgenden vorgestellten VET Wallets differieren hinsichtlich ihres Funktionsumfangs und ihres Sicherheitsgrades. Deshalb haben wir wieder ein Ranking der besten Wallets erstellt. In dem Ranking sind auch Multi-Coin-Wallets beinhaltet, die neben VET weitere Kryptowährungen unterstützen.

Die Vorteile von VeChain Thor Desktop- und mobilen Wallets sind:
✅ Der Private Key wird nicht auf einem externen Server gespeichert
✅ Fast alle Wallets sind kostenlos
✅ Sehr guter Schutz (jenseits der Hardware Wallets)
✅ Zugriff von überall, wo eine Internetverbindung besteht
✅ Multi-Coin-Wallets unterstützen mehr als 200 verschiedene Kryptowährungen
✅ Viele Anleitungen und Tutorials zur Handhabung

Die Nachteile von VeChain Thor Desktop- und mobilen Wallets:
❌ Private Keys kommen zeitweise in Berührung mit dem Internet
❌ Eigenverantwortung die Wallet-Software auf dem aktuellsten Stand zu halten
❌ Es besteht keine Einlagensicherung, wie dies z.B. eToro anbietet

Die besten VeChain Thor Wallets für Desktop und Smartphone
  1. VeChain Thor Sync (Windows, Linux und Mac OS)
  2. VeChain Thor (Android und iOS)
  3. Atomic Wallet (Windows, Linux, Android, iOS, MacOS)
  4. Coinomi Wallet (Windows, Linux, MacOS als auch iOS und Android)

1.Sync Wallet

Sync VeChain Desktop Wallet

Das VeChain Thor Sync Wallet wurde kurz nach dem Start des Mainnets von VeChain veröffentlicht und ist das offizielle Wallet der VeChain Stiftung. Deine Private Keys werden lokal auf deinem Computer gespeichert, sodass nur du Zugriff darauf hast. Das Wallet unterstützt das VeChain Thor Staking. Die VTHO Token werden in regelmäßigen Abständen „ausgezahlt“. Leider ist es nicht möglich eine 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten.

Deswegen solltest du darauf achten, ein aktuelles Anti-Viren-Programm zu installieren und dieses auch auf dem neuesten Stand zu halten. Weiterhin solltest du dein Passwort nicht in einer Datei auf deinem PC abspeichern, sondern auf einem Stück Papier aufschreiben und dieses dann an einem sicheren Ort aufbewahren. Du kannst die Keystore-Datei exportieren, sodass du das Wallet auch an einem anderen PC nutzen kannst, falls dein PC defekt ist oder gestohlen wird.

Das Wallet ist für Windows, Linux und MacOS verfügbar und kann unter diesem Link heruntergeladen werden.

Unterstütze Kryptowährungen
Das Wallet unterstützt ausschließlich die Kryptowährungen VET und VTHO.
Bedienung
Sowohl der Download als auch die Einrichtung funktionieren einfach und zuverlässig. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und übersichtlich aufgebaut, sodass das Wallet auch von Neueinsteigern bestens genutzt werden kann.
Transparenz & Gebühren
Die Nutzung des Wallets ist komplett kostenfrei. Lediglich für das Versenden von Transaktionen fallen die üblichen Gebühren der VeChain Thor Blockchain an. Diese können außerdem manuell, je nach Priorität der Transaktion, im Wallet eingestellt werden.
Sicherheit
Die Sicherheit des Wallets ist als gut einzustufen. Deine Private Keys werden lokal auf deinem Computer gespeichert, sodass außer dir niemand Zugriff darauf hat. Dennoch besteht zeitweise eine Verbindung mit dem Internet, sodass Hacker einen potenziellen Angriffspunkt haben, um deine Private Keys zu stehlen. Es besteht die bereits beschrieben Vor- und Nachteile.

2.VeChain Thor mobiles Wallet

VeChain Thor mobile Wallet

Das VeChain Thor mobile Wallet ist das offizielle Wallet, wenn du deine VET auf einem Smartphone aufbewahren möchtest. Es ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar. Es werden die Kryptowährungen VET, VHTO und eine ganze Reihe ERC-20 Token unterstützt. Außerdem bietet das Wallet die Möglichkeit einen PIN oder Touch ID/Face ID (sofern dein Smartphone dies unterstützt) einzurichten und die Keystore-Datei zu exportieren. Mit dieser Datei kannst du dein Wallet an einem anderen Endgerät wiederherstellen.

Vechain spezifisch bietet das Wallet auch die Möglichkeit im dApp Store von Vechain zu stöbern und die neuesten dApps der Entwickler auszuprobieren. Diese Funktion ist eher für Fortgeschrittene und besonders stark Interessierte geeignet. Weiterhin unterstützt es außerdem das VTHO-Staking, sodass du in regelmäßigen Abständen deine Belohnung („Reward“) erhältst. Diese wird automatisch auf dein Wallet überwiesen.

Du kannst das Wallet auf der offiziellen Webseite herunterladen.

Unterstütze Kryptowährungen
Es werden die Kryptowährungen VET, VTHO und viele ERC20-Token unterstützt.
Bedienung
Der Download und die anschließende Einrichtung ist schnell durchgeführt. Die App-Benutzeroberfläche is intuitiv aufgebaut und für Beginner übersichtlich gestaltet.
Transparenz & Gebühren
Die Nutzung des Wallets ist komplett kostenlos möglich. Lediglich für das Versenden von Transaktionen fallen die normalen Netzwerkgebühren der VeChain Thor Blockchain an. Diese werden transparent dargestellt und können je nach Priorität der Zahlung angepasst werden.
Sicherheit
Die Sicherheit des Wallets ist als gut einzustufen. Deine Private Keys werden lokal auf deinem Smartphone gespeichert, sodass nur du selbst Zugriff darauf hast. Mit Hilfe der Keystore-Datei kannst du das Wallet auch an einem anderen Handy wiederherstellen. Sei dir bei der Nutzung jedoch darüber bewusst, dass durch die Internetverbindung (= Hot Wallet) ein Angriffspunkt für Hacker besteht.

3.Atomic Wallet

Atomic Wallet

Das Atomic Wallet unterstützt neben VET insgesamt mehr als 300 verschiedene Kryptowährungen. Es wird vom Gründer der Plattform Changelly.com angeboten und stetig weiterentwickelt. innerhalb der Krypto-Community hat sich das Wallet einen sehr guten Ruf aufgebaut, da es zahlreiche hilfreiche und gute Funktionen besitzt. Insbesondere haben sich die Entwickler des Wallets auf drei Kernforderungen von Kryptowährungen spezialisiert:

  • Sicherheit,
  • Anonymität und
  • Dezentralisierung.

Entsprechen dieser Forderungen werden deine Private Keys lokal auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert. Für die Nutzung des Wallets sind keine persönlichen Angaben notwendig. Außerdem kannst du die Software kostenlos vom Anbieter herunterladen. Hinsichtlich der Dezentralisierung unterstützt das Wallet sogenannte Atomic Swaps.

Damit können Kryptowährungen Peer-to-Peer getauscht werden, ohne dass dabei ein Drittanbieter, wie z.B. eine Börse, genutzt werden muss. Diese Funktion steht jedoch noch nicht für alle Kryptowährungen zur Verfügung. Als Alternative werden die Services von Changelly und ShapeShift angeboten, die jedoch, je nach Kryptowährung, zwischen 2 bis 5 Prozent Gebühren kosten.

Wichtig wissen ist auch, dass das Atomic Wallet das VeChain Thor Staking unterstützt, sodass du für das Halten von VET eine kleine Rendite erhältst. Das Wallet kann als Desktop-Version für deinen Computer aber auch als App für das Handy für iOS und Android heruntergeladen werden. Es steht auf der offiziellen Website (Klick) für Windows, Mac, Ubuntu, Debian und Fedora zur Verfügung.

Unterstütze Kryptowährungen
Das dezentrale VET Wallet unterstützt mehr als 300 verschiedene Kryptowährungen und alle ERC20-Token, natürlich auch VeChain Thor. 
Bedienung
Das Wallet kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Es entstehen keinerlei Gebühren für die anschließende Nutzung. Lediglich für das Versenden von Transaktionen fallen die normalen Netzwerkgebühren an.
Transparenz & Gebühren
Die Software des Atomic Wallet ist Open Source und kann auf GitHub eingesehen und geprüft werden. Das Wallet besitzt zusätzlich einen Blockchain-Explorer, sodass Transaktionen nachgeprüft werden können.

Alle Netzwerkgebühren werden übersichtlich und transparent dargestellt. Je nach Priorität der Transaktionen können die Gebühren erhöht werden, falls die Transaktion schnell versendet werden muss. Für die Nutzung von Changelly und ShapeShift fallen extra Gebühren an.

Sicherheit
Die Sicherheit des Wallets ist als sehr gut einzustufen. Deine Private Keys werden lokal auf deinem Computer oder Handy gespeichert, je nachdem wo du dein VET Wallet installierst. Dennoch stehen deine Private Keys zumindest zeitweise in Verbindung mit dem Internet, sodass Hacker ein potenzielles Angriffsziel haben. Es besteht bislang keine Möglichkeit eine 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten.

4.Coinomi Wallet

Coinomi Wallet

Das VeChain Thor Wallet unterstützt insgesamt mehr als 275 verschiedene Kryptowährungen, darunter auch VET, sodass du mehrere digitale Währungen verwalten kannst. Coinomi bietet sowohl eine Desktop- als auch eine mobile Version an, sodass du dich entscheiden kannst, welches Endgerät du nutzen möchtest. Deine private Keys werden bei beiden Versionen lokal auf deinem Endgerät gespeichert.

Darüber hinaus legt Coinomi großen Wert auf deine Privatsphäre. Deswegen wird deine IP-Adresse und alle weiteren sensiblen Daten verschlüsselt übertragen und nie auf einem Server abgelegt. Das Wallet ist außerdem an die gleichnamige Börse Coinomi angeschlossen. Dies bietet den Vorteil, dass du deine VET direkt kaufen, verkaufen oder gegen andere Kryptowährungen tauschen kannst. Dabei musst du keinen Umweg gehen, sondern kannst diese Funktionen direkt aus dem Wallet heraus nutzen. Außerdem unterstützt das Coinomi Wallet ebenfalls das VET Staking. Dafür musst du einfach VET auf dem Wallet aufbewahren. Coinomi schüttet dann in regelmäßigen Abständen die VTHO aus.

Alles in allem besitzt das Wallet eine gute Sicherheit, leider aber noch keine 2-Faktor-Authentifizierung, was unser einziger Kritikpunkt ist. Du kannst das Wallet auf der offiziellen Webseite (Jetzt klicken!) herunterladen.

Unterstütze Kryptowährungen
Das VET Wallet unterstützt natürlich VET und darüber hinaus mehr als 275 weitere Kryptowährungen.
Bedienung
Die Software kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Dabei fallen keine weiteren Kosten für das Aufbewahren von Kryptowährungen an.

Außerdem ist die Einrichtung als auch anschließende Nutzung einfach und problemlos in kurzer Zeit durchgeführt. Die Benutzeroberfläche des Wallets ist intuitiv und übersichtlich aufgebaut, sodass auch Einsteiger bestens mit dem Wallet zurechtkommen werden. Das Wallet ist an die gleichnamige Börse angeschlossen. Deswegen kannst du VET kaufen, verkaufen oder damit handeln.

Transparenz & Gebühren
Die Software von Coinomi war lange Zeit öffentlich verfügbar und für jede Person oder Unternehmen auf GitHub öffentlich einsehbar. Im Jahr 2018 hat Coinomi das Projekt jedoch als closed source verschoben. Dies bedeutet nicht, dass ihr Code bösartig ist. Allerdings ist dadurch ein Stück Transparenz verloren gegangen.

Unabhängig davon kann das Wallet kostenlos genutzt werden. Für das Versenden von Transaktionen fallen die normalen Netzwerkgebühren auf der VeChain Thor Blockchain an.

Sicherheit
Die Sicherheit des Wallet ist grundsätzlich als gut einzustufen. Deine Private Keys werden lokal auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert, sodass nur du Zugriff darauf hast.

Wichtiger Hinweis: Das Wallet von Coinomi wurde noch nie gehackt, jedoch hat das Entwicklerteam am 27.02.2019 eine Sicherheitslücke erkannt. Der Bug wurde vom Coinomi Team jedoch sofort behoben. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Die besten Online Wallets für VeChain Thor

Die besten VeChain Thor Wallets Online-Wallets
  1. VeForge Vault Web Wallet
  2. Binance Wallet
  3. Coinomi Wallet

1.VeForge Vault Web Wallet

VeChain Webwallet

Das VeForge Vault ist ein Web Wallet, das es Ledger Hardware Wallet-Benutzern ermöglicht, ihre VeChain Thor (VET) und VeThor Token (VTHO) mit ihrer Hardware-Wallet zu speichern und ihre Private Keys offline zu halten. Durch den VeForge Vault werden für den VeChain-Inhaber passiv VTHO durch Staking generiert und anschließend für die Transaktionsgebühren eingesetzt.

Das Wallet ermöglicht es außerdem VeChain-Nodes zu hosten, wenn genügend VET vorhanden sind (Es sind ca. 10 bis 25 Millionen VET notwendig. Das entspricht einem Vermögen von knapp 1.000$). VeChain-basierte Token wie OceanEx, VET+, Plair, SafeHaven und DecentBet werden ebenfalls durch das VeForge Vault unterstützt.

Das Web Wallet kann entweder mit dem Ledger Nano X, dem Ledger Nano S, der Browser-Erweiterung Comet oder dem Sync Desktop-Wallet genutzt werden. Die sicherste Variante ist die Nutzung eines VET Hardware Wallets, da hierbei die privaten Schlüssel nie in Berührung mit dem Internet kommen. Dementsprechend empfehlen wir dir auch das VeForge Vault mit dem Ledger Nano X oder dem Ledger Nano S zu synchronisieren. Damit habt ihr den bestmöglichen Schutz für eure VET!

Die Webseite bietet ebenfalls die Möglichkeit den VerForge Explorer zu nutzen. Mit diesem Explorer kannst du Transaktionsdaten, Accounts und einige weitere Informationen abrufen. Das Wallet kann über die offizielle Webseite erreicht werden (hier klicken!).

Unterstütze Kryptowährungen
Das VET Wallet unterstützt VET und VTHO sowie weitere VeChain-basierte Token wie OceanEx, VET+, Plair, SafeHaven und DecentBet.
Bedienung
Das Wallet kann kostenlos genutzt werden. Es fallen keine Gebühren für die Nutzung an. Es werden lediglich VTHO für das Versenden von Transaktionen verbrannt.
Transparenz & Gebühren
Das Web Wallet wird von der VeChain Foundation bereitgestellt. Alle anfallenden Gebühren werden übersichtlich und transparent dargestellt. Je nach Priorität der Transaktion kann die Höhe der Gebühren manuell eingestellt werden.
Sicherheit
Je nachdem, wie du auf das Wallet zugreifst, per Hardware Wallet (Ledger Nano X oder Ledger Nano S), Browser-Erweiterung (Comet) oder per Desktop Wallet Sync, besteht ein unterschiedlich hohes Sicherheitsniveau.

Falls du ein Hardware Wallets nutzt (was wir dir empfehlen!), können wir die Sicherheit mit bärenstark bewerten. Deine Private Keys gelangen dann nie in Kontakt mit dem Internet. Die Verwendung des Desktop-Wallets ist die zweitsicherste Variante, auf deine VET zuzugreifen. Die Verwendung der Browser-Erweiterung Comet ist die unsicherste Variante, wenngleich diese immer noch besser ist, als die Verwendung eines Börsen-Wallets.

2.Binance Wallet

Binance

Binance gehört zu den größten und sichersten Kryptowährungsbörsen weltweit und unterstützt neben VET mehr als 150 verschiedene Kryptowährungen. Die Registrierung auf der Börse ist kostenlos und schnell und einfach durchgeführt. Dafür musst du lediglich einen Account anlegen und deine E-Mail-Adresse bestätigen. Danach kannst du bereits alle Funktionen der Börse nutzen.

Ohne eine Verifizierung deiner Identität kannst du VET kostenlos auf Binance lagern und Kryptowährungen im Wert von bis zu 2 Bitcoins einzahlen und abheben. Falls du einen höheren Betrag in Bitcoin oder anderen Coins handeln möchtest, musst du dich ebenfalls verifizieren.

Binance gilt als sicher und zuverlässig im Bereich der Aufbewahrung von VET. Dennoch wurde Binance Opfer eines Hacks im Mai 2019, bei dem mehr als 7.000 BTC gestohlen wurden. Binance hat zwar alle Nutzer komplett aus eigenen finanziellen Mitteln entschädigt. Jedoch solltest du dich im Ernstfall nicht darauf verlassen. Du solltest deine VET nur so lange auf Binance lagern, wie du aktiv tradest.

Wichtig zu wissen ist, dass du mit der Verwahrung von VET auf Binance automatisch am Staking teilnimmst. Binance schüttet in regelmäßigen Abständen die angesparten VTHO aus. Du kannst ein Konto auf Binance anlegen, indem du auf diesen Link (Klick!*) klickst.

Unterstütze Kryptowährungen
Die Kryptowährungsbörse Binance bietet die Aufbewahrung und den Handel von VET sowie 150 weiteren Kryptowährungen an. Binance orientiert sich am aktuellen Markt und erweitert stetig das eigene Portfolio um vielversprechende Coins.
Bedienung
Du musst keine Software herunterladen, sondern einfach nur ein Konto auf Binance registrieren. Vorerst musst du dabei keine persönlichen Daten preisgeben, sofern du nur VET lagern möchtest und nicht mehr als 2 Bitcoins pro Tag einzahlen und abheben willst.

Die Oberfläche von Binance ist zu Beginn etwas unübersichtlich, sodass Einsteiger ein wenig Zeit benötigen werden, um die Börse sicher und zuverlässig bedienen zu können. Wir erklären dir in unserer Binance Anleitung, wie du die Börse umfänglich nutzen kannst.

Transparenz & Gebühren
Für die Nutzung des Binance Wallets fallen keine Gebühren an. Du kannst so viele VET darauf lagern, wie du möchtest. Sei dir dennoch bewusst, dass Binance ein beliebtes Ziel für Hackerangriffe ist.

Wenn du mit VET handelst, fallen Gebühren in Höhe von 0,1% an. Du kannst diese Gebühren weiter reduzieren. Wie das im Detail funktioniert, erfährst du in unserem Binance Tutorial. 

Sicherheit
Binance gilt als sicher und zuverlässige Börse. Du kannst eine 2-Faktor-Authentifizierung einrichten, sodass dein Konto zusätzlich geschützt werden kann. Trotzdem gibst du die Verantwortung und die Kontrolle über deine Private Keys an die Börse ab.

3.Coinomi Online Wallet

Coinomi Wallet

Das Coinomi-Wallet kann sowohl als Desktop-Version, aber auch als reines Online-Wallet genutzt werden. Es unterstützt die gleichen Kryptowährungen wie die Desktop-Variante. Der große Unterschied besteht in einer einfacheren Einrichtung. Du musst lediglich ein Konto anlegen und kannst sofort deine VET auf das Online-Wallet einzahlen. Das Online Wallet unterstützt 275 verschiedene Kryptowährungen, darunter auch VET. Erfreulich ist auch, das Coinomi das VeChain Thor Staking unterstützt, sodass du automatisch Belohnungen für das Halten von VET erhältst.

Beachte jedoch, dass du die Verantwortung zur Verwaltung deiner Private Keys an die Börse abgibst und dieser dann vollumfänglich vertrauen musst. Auch wenn es keine bekannten Hackerangriffe auf Coinomi gibt, sind Börsen ein beliebtes Ziel für Diebe im World Wide Web. Du kannst dir ein Konto auf der offiziellen Webseite (Jetzt klicken!) anlegen.

Unterstütze Kryptowährungen
Das VET Wallet unterstützt natürlich VET und darüber hinaus mehr als 275 weitere Kryptowährungen.
Bedienung
Du musst dich nur registrieren, anschließend kannst du bereits VET auf dein Wallet einzahlen. Die Webseite von Coinomi ist übersichtlich gestaltet, sodass auch Neueinsteiger damit zurechtkommen werden.
Transparenz & Gebühren
Die Nutzung des Online Wallets ist komplett kostenlos. Lediglich für das Versenden von Transaktionen fallen die normalen Gebühren der VeChain Thor Blockchain an (diese sind sehr gering!).
Sicherheit
Das Wallet kann sehr einfach und schnell eingerichtet werden. Jedoch gibst du die Kontrolle über dein Private Keys an die Börse ab und musst ihr blind vertrauen. Wir empfehlen dir daher deine VET nur solang auf der Börse aufzubewahren, wie du aktiv damit tradest.
Zusammenfassung
VeChain Thor Online Wallets bieten einen guten grundlegenden Schutz. Jedoch besitzt du in der Regel keinen Zugriff auf deine Private Keys, sodass du dem Anbieter blind vertrauen musst, dass dieser deine VET sicher aufbewahrt. Dennoch erfreuen sich Online-Wallets großer Beliebtheit, da die Einrichtung sowie Nutzung in der Regel sehr einfach und angenehmen geregelt sind.  

Zusätzliche Informationen zum VeChain Thor Wallet Review

Die zusammengetragenen Informationen unseres Berichtes haben wir nach unzähligen VeChain Wallet Tests und stundenlanger Recherche zusammengestellt. Trotz allem solltest du selbst einige VET Wallets ausprobieren, damit du ein Gefühl dafür bekommst, welches VeChain Thor Wallet das Beste für dich ist.

Wenn du Fragen oder Anregungen zu unserem VET Wallet Testbericht hast, dann hinterlasse gern einen Kommentar. Sofern dir unsere Anleitung geholfen hat, bewerte doch bitte unsere Seite positiv, indem du auf die Sterne klickst.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...
Last updated on

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend