Wird TRON Gründer Justin Sun die Börse Poloniex kaufen?

  • Der Gründer von TRON, Justin Sun, ist laut einem Artikel von TheDailyBlock in Investmentgespräche rund um die Kryptowährungsbörse Poloniex involviert.
  • Sun hat über Twitter angekündigt, dass er über Investmentkapital verfügt, aber Poloniex nicht kaufen wird.

Die Kryptowährungsbörse Poloniex wurde Anfang letzten Jahres für rund 400 Millionen USD von Circle gekauft. Poloniex zählte einst zu den größten Börsen in den USA. Laut einer Pressemitteilung wird sich die Börse jedoch von Circle abspalten und durch das neue Unternehmen Polo Digital Assets übernommen. Finanzielle Unterstütztung in Höhe von mehr als 100 Millionen USD erhält die Börse dabei von Investoren aus dem asiatischen Raum.

Laut dem Kryptonachrichtenportal The Block, haben anonyme Quellen von Circle angegeben, dass sich Justin Sun, CEO von TRON, unter den Investoren befinden soll. Laut den Aussagen der anonymen Quellen wurde Sun im Hauptquartier von Circle gesichtet. Dabei wurden die Mitarbeiter von Poloniex angeblich befragt, ob sie zu Circle umziehen oder dem neuen Unternehmen Polo Digital Assets beiwohnen möchten.

Kauft Justin Sun wirklich Poloniex?

Die Gerüchteküche brodelte, bis Justin Sun auf Twitter klarstellte, dass er derzeit keine neuen Investitionen tätigen wird. Er habe zwar verfügbares Kapital angespart. Jedoch werde er dieses nicht in Poloniex stecken.

Sun kaufte letztes Jahr das Filesharing-Netzwerk BitTorrent für umgerechnet mehr als 140 Millionen USD. Diese Akquisition ist Teil seiner Vision eines dezentralen Internets. Der BitTorrent-Token (BTT) fungiert als Anreiz auf der Plattform für Nutzer, die freie Leistungskapazitäten ihres Rechners für das Netzwerk zur Verfügung stellen.

Dadurch wird beispielsweise zusätzlich bereitgestellte Uploadkapazität honoriert und die Nutzer werden mit dem BTT belohnt. Über das BitTorrent-Protokoll wurden einst weltweit mehr als 40% des gesamten Datenverkehrs abgewickelt, wobei sich diese Verhältnisse bis heute geändert haben. Laut offiziellen Angaben der Plattform ist BitTorrent dennoch das größte dezentrale P2P-Netzwerk der Welt und steuert 22% des Upstream- und 3% des Downstream-Verkehrs weltweit bei.

Heute besitzt die Plattform mehr als 100 Millionen aktive Nutzer, die BitTorrent weiterhin regelmäßig nutzen. Seit der Übernahme durch TRON hat BitTorrent viele Updates und Erweiterungen erhalten.

Wie geht es weiter für Nutzer der Plattform Poloniex?

Ab dem 01.11.2019 werden Nutzer aus den Vereinigten Staaten keine Trades mehr durchführen können. Außerdem ist es nicht mehr möglich neue Konten zu registrieren. Bis zum 15.12.2019 wird es möglich sein, auf der Börse liegende Kryptowährungen abzuheben. Nach diesem Stichtag werden alle Funktionen für die Nutzer mit Wohnsitz in den USA eingestellt.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.