Stellar Lumens wird zweitgrößten Stablecoin USDC neben Ethereum und Algorand integrieren

  • CENTRE wird in Kooperation mit der Stellar Development Foundation den Stablecoin USDC auf der Stellar-Blockchain in Q1 2021 lancieren.
  • Stellar Lumens wird nach Ethereum und Algorandum die dritte Blockchain sein, welche den zweitgrößten Stablecoin weltweit USDC unterstützen wird.
  • USDC verzeichnet einen Anstieg der Marktkapitalisierung in den letzten 6 Monaten um 500%.

In einem neuen Blog-Beitrag kündigte die Stellar Development Foundation die Listung des Stable Coins USDC auf der Stellar Lumens-Blockchain an. Denelle Dixon, CEO der SDF, sagte in dem Bericht, dass die Einführung von USDC es Stellar ermöglichen wird, seinen Benutzern die Möglichkeit zu bieten, „eine Verbindung zur globalen Finanzinfrastruktur herzustellen“. Der USD-Coin wird Anfang 2021 auf der Stellar-Blockchain lanciert.

USDC ist mit einer Marktkapitalisierung von 2,8 Milliarden Dollar nach Tether mit 15 Milliarden Dollar der zweitgrößte Stablecoin weltweit. Weiterhin ist die Marktkapitalisierung von USDC in den letzten 6 Monaten um 500% gestiegen. Der  Stablecoin wurde 2018 vom CENTRE-Konsortium ausgegeben, das sich aus den Krypto-Industrie-Giganten Coinbase und Circle zusammensetzt. USDC wurde gegründet, um den geltenden Vorschriften und Gesetzen weltweit zu entsprechen. In einer separaten Veröffentlichung erklärte CENTRE:

Die etablierte und bewährte Blockchain von Stellar wird die kontinuierliche Expansion und das rasche Wachstum dessen ermöglichen, was sich zur weltweit führenden konformen und regulierten digitalen Dollar-Stabilmünze entwickelt.

CENTRE fügt hinzu, dass sich die USD-Münze an einem bedeutenden Wachstums- und Expansionspunkt befindet. Gleichzeitig hat Stellar laut CENTRE-Publikation eine bedeutende Akzeptanz im Unternehmenssektor erreicht, ein Benutzernetzwerk, das 4,6 Millionen und mehr als 1 Milliarde abgeschlossene Transaktionen verzeichnet. Die Listung von USDC wird die Liquidität von Stellar und seinen Anwendungsfall als Netzwerk für grenzüberschreitende Transaktionen stärken. Alesia Haas, CFO von Coinbase, erklärte:

Die heutige Lancierung stellt einen weiteren Schritt zu mehr Flexibilität für USDC dar, um seinen Nutzen in globalen Verbraucherzahlungsanwendungen zu entwickeln. Wir freuen uns darauf, USDC auf Stellar künftig sowohl für unsere Privat- als auch für unsere institutionellen Kunden zu unterstützen.

Ethereum, Algorand und jetzt Stellar Lumens

Der CEO der Stellar Foundation sagte, sie arbeiteten hart daran, die Partnerschaft zur Umsetzung der USDC abzuschließen. Das Ökosystem von Stellar und CENTRE werden voneinander profitieren. USDC hat neue Partnerschaften forciert, um ihre Abhängigkeit von Ethereum zu reduzieren. CENTRE führt weiter aus, dass USDC als Teil ihres am 24. Juni angekündigten Multi-Chane-Frameworkds für USDC in die Algorandum-Blockchain integriert wird.

Die Nutzer und Entwickler von Stellar werden einen „starken und stabilen Vermögenswert“ benutzen können, um Transaktionen mit globaler Liquidität durchzuführen. Darüber hinaus wird das Stellar-Netzwerk „mehrere neue Anker in Regionen wie den Vereinigten Staaten“ haben. Laut Dixon wird dies die Adaption, Wachstum sowie die Innovationsbestrebungen auf Stellar vorantreiben.

Der CEO der Stellar Foundation hebt weiter hervor, dass durch CENTRE neue Tokens auf der Grundlage anderer globaler Währungen auf Stellar lanciert werden können und dies ebenfalls die Nutzung und Adaption vorantreibt.  Circle CEO und Präsident Jeremy Allaire fasst zusammen:

Wir schätzen die erhöhte Interoperabilität und das breite Spektrum an Entwicklern, das das Stellar-Netzwerk mit sich bringt, und freuen uns darauf zu sehen, wie die Hinzufügung eines starken und stabilen USD-Ankers zu Stellar sein Ökosystem und seine Bedeutung als Plattform zur Förderung der globalen finanziellen Integration steigert.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.