ADVERTISEMENT

Was ist Binance Coin (BNB)? Die Bedeutung für die Binance DEX

Die Kryptowährungsbörse Binance wurde Mitte Juli 2017 gegründet. Zum gleichen Zeitpunkt hat Binance auch seinen ICO für den Binance Coin (BNB) abgehalten, um den erfolgreichen Start der Börse zu finanzieren.

Die Börse wurde ursprünglich mit Sitz in China gegründet. Nachdem sich dort aber das regulatorische Klima änderte, verlegte Binance seine Server und seinen Hauptsitz nach Japan. In 2017 erzielte die Plattform innerhalb kürzester Zeit einen enormen Erfolg und stieg innerhalb eines halben Jahres zur größten Kryptowährungsbörse nach Handelsvolumen auf.

Der Gründer, Changpeng Zhao („CZ“) hat die Vision Handelsdienstleistungen für jede einzelne Person auf der Welt anzubieten. Seit Juli 2018 gibt es über 10 Millionen registrierte Nutzer auf der Plattform, über 150 handelbare Kryptowährungen und mehr als 380 gelistete Handelspaare.

Was ist der Binance Coin (BNB)?

Der Binance Coin (BNB) wurde durch die Börse geschaffen. Insgesamt hat Binance 200 Millionen BNB ausgegeben. Die Hälfte davon wurde im Rahmen eines öffentlichen ICOs verteilt, 40% gingen an das Team von Binance und 10% wurden an Angel-Investoren verkauft. Der ICO fand vom 14. bis 27. Juli 2017 statt, wobei alle 100 Millionen BNB verkauft werden konnten.

BNB kann auf der Kryptowährungsbörse als Zahlungsmittel für Gebühren verwendet. Um den ICO und damit die Finanzierung des Projektes anzukurbeln, hat sich Binance dazu verpflichtet, in den ersten vier Jahren Rabatte auf die Verwendung von BNB zu gewähren. So erhalten Nutzer der Börse, die BNB nutzen, 50 % auf alle Gebühren. Im zweiten Jahr sind es noch 25 %, im dritten Jahr 12,5 % und im vierten Jahr 6,75 %. Darüber hinaus dienen BNB aber auch als Treueprogramm. Innerhalb der Börse können BNB-Token-Inhaber auch andere Belohnungen erhalten.

Außerdem hat sich das Unternehmen im Rahmen des Whitepapers des Binance Coins dazu verpflichtet die Hälfte aller BNB – 100 Millionen – zurückzukaufen und anschließend zu vernichten („Binance Coin Burn“). Dies ist ein Dankeschön an die Frühinvestoren, die Binance von Beginn an unterstützt haben. Der Zweck dahinter ist, dass mit sinkendem Angebot an BNB, der Preis für einen BNB Token steigen wird. Die Investoren von BNB werden durch einen steigenden BNB Kurs belohnt.

Die Verpflichtung gestaltet sich so, dass Binance jedes Quartal 20% des Unternehmensgewinns in BNB zurückkauft und die BNB anschließend verbrennt, bis letztlich nur noch 50% aller anfänglichen BNB im Umlauf sind. Der sogenannte „Binance Coin Burn“ wird immer erst nachträglich von Binance verkündet. Der erste „Coin Burn“ fand im Oktober 2017 statt und vernichtete 986.000 BNB. Während des zweiten Binance Coin Burn wurden 1,8 Millionen, bei dem dritten 2,2 Millionen BNB verbrannt.

Binance Decentralized Exchange

Im März 2018 hat Binance angekündigt eine dezentrale Kryptowährungsbörse zu entwickeln, auf der diverse Kryptowährungen ohne eine Intermediär ausgetauscht werden können. Zwar gibt es aktuell bereits ein paar wenige, dezentralisierte Börse. Diese haben allerdings bisher nur wenig Erfolg. Die Binance Decentralized Exchange (Binance DEX) könnte die Chance haben, dies durch seinen renommierten Namen zu ändern.

Aus Sicht des Nutzers haben dezentralisierte Börsen erhebliche Vorteile. Der wohl wichtigste Punkt ist, dass die Nutzer die Kontrolle über ihre eigenen Kryptowährungen in Form des Private Keys behalten. Darüber hinaus ist der Handel aber auch anonym, da es kein Know Your Customer (KYC) gibt. Ein Verbot von Kryptowährungen ist durch dezentralisierte Börsen nicht möglich, da es keinen Single-Point-of-Failure gibt. Es gibt keinen zentralen Server, den eine Regierung ausschalten kann. Außerdem gibt es kein Unternehmen, welches seitens einer Regierung verboten werden kann. Weiterhin ist eine DEX günstiger für Nutzer, da keine Gebühren anfallen.

Sollte die Binance DEX ein ähnlicher Erfolg, wie Binance werden, könnte der Binance Coin (BNB) auf der DEX erneut, zahlreiche Funktionen und Aufgaben übernehmen. So ist auch der 30%-ige Kursanstieg von BNB im März 2018 zu interpretieren, als die Binance DEX angekündigt wurde.

Last updated on

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Suivez nous sur la Lune!

Send this to a friend