ADVERTISEMENT

Meilenstein für Ripple: FinNexus wird XRP-Ledger nutzen

  • FinNexus wird das XRP-Ledger zur Tokenisierung von Vermögenswerten nutzen.
  • Dabei werden tokenisierte Vermögenswerte auf dem XRP-Ledger lanciert, die durch Stablecoins, die auf XRP basieren, ausgetauscht werden können.

FinNexus ist ein offenes Finanzprotokoll, welches auf der Wanchain-Blockchain aufbaut. Es verfolgt das Ziel, Verbindungen zwischen Assets, Nutzer und Dienstleistern durch die Nutzung der Blockchain Technologie herzustellen. Vor wenigen Stunden hat FinNexus die Roadmap für das Jahr 2020 vorgestellt, in der Ripple und XRP eine entscheidende Rolle bei der Weiterentwicklung der angebotenen Dienstleistungen spielen werden.

FinNexus wird XRP Ledger nutzen

Das Unternehmen führt aus, dass in diesem Jahr zwei öffentliche Blockchains miteinander verbunden werden sollen. Das erste Produkt soll ein Marktplatz für hybride, dezentrale/traditionelle Finanzprodukte sein. Die Infrastruktur baut auf der Wanchain-Blockchain auf, um alle grundlegenden Funktionen bereitzustellen. Darüber hinaus beabsichitgt FinNexus das XRP Ledger zur Tokenisierung von Vermögenswerten zu nutzen (frei übersetzt):

Wir könnten uns an einige Netzwerke wenden, um einen PCAP zu schaffen, der verschiedene digitale Währungen einschließlich Ripple und XRP verbinden könnte. Also werden wir versuchen, Interledger zu verwenden, um einen Zahlungskanal für FNX zu schaffen.

Die ersten tokenisierten Assets mit dem Namen UM1S (UangMe Asset-backed Tokens Phase 1 Senior Tranche) sollen im ersten Quartal 2020 ausgegeben werden. Dafür soll vor der Emission ein detailliertes Emissions-Paper mit allen weiteren Details veröffentlicht werden. Diese UM1S nehmen eine Schlüsselrolle innerhalb des Systems ein.

Weitere Phasen von tokenisierten Produken werden modelliert und im zweiten Quartal 2020 veröffentlicht. Außerdem sollen ähnliche Produkte mit den gleichen Basiswerten emittiert werden und den Namen UMnS tragen. An dieser Stelle soll auch die Verbindung zum XRP Ledger hergestellt werden. Die Pressemitteilung führt aus (frei übersetzt):

Wir werden das XRP Ledger verwenden, um tokenisierte Vermögenswerte auszugeben, die durch Stablecoins auf XRP ausgetauscht werden könnten. Und dann werden wir diese Funktion zu einem Teil des Protokolls für die Produktion von Anlagen und des Protokolls für den Handel mit Anlagen machen.

Im dritten Quartal dieses Jahres soll der erste Entwurf einer dezentralen Börse der Community vorgestellt werden. Danach sollen wichtige Entscheidungsträger in direkter Kommunikation mit Interessensvertretern und potenziellen Nutzern der Plattform den Entwicklungsplan diskutieren und verfeinern. FinNexus plant zudem einen Staking-Mechanismus zu implementieren, der weitere Vorteile für die Teilnahme am Netzwerk bietet.

Weitere Anreize sollen zum Beispiel hohe Renditen und geringere Transaktionskosten sein. Im zukünftigen dezentralen Modell soll das Staking intensiv in die gesamte Tokenökonomie eingebunden werden. Im vierten Quartal soll ein erster Testlauf des dezentralen Protokollmodels durchgeführt werden. Wenn dieser erfolgreich ist, sollen die ersten Marketingmaßnahmen gestartet werden, um das Projekt bekannt zu machen.

Kanadische Kryptobörse CoinField setzt ebenfalls auf XRPL

Bereits Mitte Oktober letzten Jahres kündigte CoinField den Launch der Handelsplattform Solognic an. Sologenic ist ein auf dem XRP Token und dem RippleNet basierendes Ökosystem, welches die Tokenisierung von Aktien, Fonds und ETFs anstrebt und den Handel mit On-Demand-Token-Assets erleichtern möchte. In anderen Worten schafft die Plattform eine Brücke zwischen Krypto-Assets und nicht Blockchain-basierten Assets (wie Aktien und ETFs) von mehr als 25 globalen Börsen.

Die beiden beschriebenen Projekte treiben die Adaption von XRP entscheidend voran und erweitern die Einsatzmöglichkeiten weiter. Ripple investierte zuletzt selbst in das Vega-Protokoll, um im DeFi-Markt ebenfalls präsent zu sein.

Der Preis von XRP folgt dem aktuellen Markttrend und verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden ein Plus von 4,98% auf einen Preis von 0,2476 USD.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Zuletzt aktualisiert am

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Send this to a friend