ConstitutionDAO sammelt 40 Millionen Dollar zum Kauf einer historischen Ausgabe der US-Verfassung

  • Die ConstitutionDAO will 40 Millionen Dollar aufbringen, um eine historische Kopie der US-Verfassung zu ersteigern.
  • Das Dokument soll in einem Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Geschichtsbewusste Krypto-Enthusiasten haben sich zusammengetan, um eine seltene Ausgabe der US-Verfassung von 1787 bei Sotheby’s zu ersteigern. Eine kryptofinanzierte Initiative von ConstitutionDAO führte die Bemühungen an, mindestens 20 Millionen, besser 40 Millionen Dollar aufzubringen.
Die dezentrale, autonome Organisation ConstitutionDAO erklärte, sie plane, „die Verfassung in die Hände des Volkes zu legen“. Es ist ihr gelungen, über 30 Millionen Dollar in Ethereum zu sammeln, und sie hat außerdem ihr Ziel, insgesamt 40 Millionen Dollar aufzubringen, übertroffen.

Laut Sotheby’s ist das Dokument eines der 13 verbleibenden Exemplare der offiziellen Ausgabe der US-Verfassung. Die Auktion endet heute, am 18. November, um 18:30 Uhr US-Ostküstenzeit. Hier ein Auszug der Beschreibung aus dem Sotheby’s Katalog:

„Dies ist eines von nur dreizehn Exemplaren der offiziellen Ausgabe der Verfassung, die von einer Auflage von 500 Exemplaren zur Vorlage beim Kontinentalkongress und zur Verwendung durch die Delegierten des Verfassungskonvents übrig geblieben sind. Es ist das allererste Erscheinen des endgültigen Textes der US-Verfassung, heute eine der am längsten gültigen demokratischen Verfassungen der Welt.“

In nur einer Woche hat ConstitutionDAO mehr als 15.000 Spender begeistert, von denen jeder durchschnittlich 200 Dollar beitrug. Gestern Abend spendeten Metaversal, eine Investmentfirma, und NFT Curation Studio zusammen eine ganze Million Dollar. Das veranlasste einen anonymen Entwickler, weitere vier Millionen Dollar beizusteuern.

Die Pläne von ConstitutionDAO

Eine dezentrale autonome Organisation (DAO) ist nichts anderes als ein dezentralisiertes Unternehmen mit Regeln, die in Smart Contracts auf der Ethereum-Blockchain festgelegt sind. In DAOs sollen alle sensiblen Unternehmensfunktionen dezentral und autonom ablaufen. Ziel von ConstitutionDAO ist es, besagte Ausgabe der US-Verfassung öffentlich zugänglich zu halten. Einer der Unterstützer, Ittai Svidler, erklärt dazu:

„Im Web3 geht es in gewisser Weise um die Dezentralisierung öffentlicher Güter. Und was kann als öffentliches Gut betrachtet werden, wenn nicht die Verfassung, die unser Land begründet hat?“

Eine weitere DAO-Mitarbeiterin, Nicole Ruiz, wies darauf hin, dass das Team noch keine detaillierten Pläne für die Unterbringung des Dokuments hat. Es soll jedoch auf jeden Fall ein Museum oder ein Archiv sein, das für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist. Außerdem wird darüber nachgedacht, eine Wanderausstellung zu organisieren.
Die Organisatoren der ConstitutionDAO begrüßen die Idee, zusätzliches Geld als Sicherheit für den Fall eines Bieterkrieges zu sammeln. Die Organisation hat den Spendern im Übrigen versichert, dass sie ihr Geld zurück bekommen, falls sie bei der Auktion nicht den Zuschlag erhält.

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.