Immer mehr Krypto-Hedgefonds wetten gegen Tethers Stablecoin USDT

  • Hedge-Fonds verkaufen die Tether-USDT aufgrund des Verdachts, dass Tether nicht genügend Reserven für seine USDT gehortet hat.
  • Tether-CTO Paolo Ardoino nannte es einen koordinierten Angriff der Hedgefonds und eine neue Welle von FUD, Troll-Armeen und Clowns.

Einem Bericht des WSJ vom 27. Juni zufolge haben Leerverkäufer ihre Short-Positionen auf den weltweit größten Stablecoin Tether (USDT) ausgebaut. Angesichts der trüben Marktaussichten und der Implosion des Stablecoins TerraUSD (UST) setzen Krypto-Hedgefonds zunehmend auf den USDT.

Der USDT von Tether ist der weltweit größte Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von 67 Milliarden US-Dollar. Der Wert von  USDT-Stablecoins ist an mehrere Fiat-Währungen gekoppelt, zuletzt an das britische Pfund.

Im letzten Monat haben traditionelle Hedgefonds über den Krypto-Broker Genesis Global Trading Inc. Leerverkäufe von USDT getätigt. Leon Marshall, Leiter des institutionellen Vertriebs bei Genesis, sagte, dass diese Geschäfte Hunderte Millionen Dollar wert gewesen seien. Marshall fügte hinzu:

„Das Interesse traditioneller Hedge-Fonds, die Tether unter die Lupe nehmen und short gehen wollen, ist stark gestiegen.“

Genesis teilte mit, dass ein großer Teil der USDT-Leerverkäufe von traditionellen Hedgefonds aus den USA und Europa stammt. Krypto-Unternehmen aus Asien haben die andere Seite des Handels erleichtert.

Die Short-Positionen für den USDT von Tether nahmen nach dem Zusammenbruch des Terra-USD-Stablecoins im Mai zu. Nach dem Zusammenbruch von Terra verlor auch der USDT-Stablecoin seine Bindung und fiel kurzzeitig auf 95 Cent. Seitdem hat er sich wieder erholt und liegt jetzt ziemlich genau bei einem Dollar.

Warum verlegen sich Hedgefonds auf Tether-Leerverkäufe?

Dem Bericht des WSJ zufolge gibt es dafür zwei Gründe. Der erste Grund ist, dass Hedge-Fonds USDT leerverkaufen, weil sie gegen die Konjunktur im Allgemeinen wetten. Die seit 40 Jahren hohe Inflation und die Anhebung der Zinssätze durch die Fed schrecken Investoren von riskanteren Anlagen wie Kryptowährungen ab.

Andere Hedge-Fonds haben Bedenken hinsichtlich der Qualität der Vermögenswerte geäußert, mit denen Tether unterlegt ist. Tether hat jedoch erklärt, dass es einen entsprechenden Betrag an Reserven in Form von kurzfristigen Unternehmenskrediten und Commercial Papers gebe. Tether verfügt auch über Reserven in Form von Edelmetallen, Staatsanleihen, Bankeinlagen und digitalen Token.

Einige Leerverkäufer behaupten, dass die Commercial Papers von Tether durch verschuldete chinesische Bauträger gestützt wurden. Tether hat diese Gerüchte jedoch dementiert und sie als „völlig falsch“ bezeichnet.

Tether-CTO holt zum Schlag aus

Als die Nachricht, dass Hedgefonds Tether-USDT leerverkauft haben, am Montag die Runde machte, lieferte Tether-CTO Paolo Ardoino eine detaillierte Erklärung. Er nannte es einen koordinierten Angriff der Hedgefonds und „eine neue Welle von FUD, Troll-Armeen und Clowns“.

Ardoino betonte, dass Tether eine 100-prozentige Deckung seiner USDT-Reserven hat und noch nie bei Rücknahmen versagt habe. In mehr als einem Monat hatte Tether 16 Milliarden Dollar an Rücknahmen verarbeitet, was 19 Prozent seiner gesamten Reserven entspricht. Ardoino sagte weiter:

„Trotz aller öffentlichen Bestätigungen von Dritten, unserer Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden, unserer verstärkten Transparenzbemühungen, unserer Verpflichtung, das CP-Engagement auslaufen zu lassen und in US-Treasuries umzuschichten … denken sie weiterhin, dass wir, Tether, die Bösen sind. Tether hat auch sein Commercial-Paper-Engagement von rund 45 auf rund 8,4 Milliarden reduziert und wird es in den kommenden Monaten vollständig auslaufen lassen. Alle auslaufenden CP wurden in US-Staatsanleihen umgewandelt, und wir werden so lange weitermachen, bis das CP-Engagement auf 0 sinkt.
Das Tether-Portfolio ist stärker als je zuvor. Tether ist der einzige Stablecoin, der sich unter extremem Druck bewährt hat.“

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.