Cardano: Vorläufige Termine für OBFT Hard Fork und Shelley Mainnet stehen fest

  • Der vorläufige Termin für die Aktivierung des OBFT Hard Forks von Cardano wurde auf den 20. Februar fixiert.
  • Das neue Update für die Jormungandr Node Software wurde auf die zweite Februarwoche verschoben.

Der Erfinder von Cardano Charles Hoskinson gab gestern ein Update zu den wichtigsten bevorstehenden Ereignissen der Kryptowährung. Seiner Meinung nach wird der Februar ein entscheidender Monat in der Entwicklung von Cardano sein. Hoskinson sagte, dass das vorläufige Datum für die Ouroboros Byzantine Fault Tolerance (OBFT) Hard Fork der 20. dieses Monats sein wird. Hoskinson erklärte und wiederholte jedoch mehrmals, dass es sich noch immer um ein vorläufiges Datum handelt. Ab dem 20. Februar wird Cardanos Team je nach Fortschritt des Hard Forks entscheiden, ob es mit den folgenden Phasen der Shelley-Phase fortfahren will:

Der OBFT Hard Fork, vorläufig, vorläufig, vorläufig, ich habe es dreimal gesagt, weil die Leute dazu neigen, das zu ignorieren, wird am 20. Februar stattfinden. Ursprünglich dachten wir, es würde der 14. sein, aber wir wollten ein paar zusätzliche Tage für bestimmte Partner. Deshalb vermuten wir, dass der 20. Februar der Tag ist, an dem wir den Hard Fork machen werden.

Hoskinson sagte, die Aktualisierung sähe in jeder Hinsicht gut aus, jedoch seien sie bereit, den Termin zu verschieben, wenn ein Problem auftaucht oder wenn einer von Cardanos Partnern eine Verlängerung beantragt. Das Update wird es Cardano ermöglichen, ein neues Konsensprotokoll auf der Grundlage der Byzantine Fault Tolerance (BFT) einzuführen. Der Hard Fork wird schon lange erwartet und wird das Protokoll aus der Byron-Phase einen ersten Schritt in Richtung der Shelley-Phase bringen.

Darüber hinaus wird Cardano nach der Abspaltung den Byron-Neustart mit Haskell-Wallet-Backend starten. Hoskinson sagte, dass dieser Start das wichtigste Ereignis seit der Einführung von Cardano im September 2017 sein wird:

Dies ist die bedeutendste Veröffentlichung seit der Veröffentlichung der Software im September 2017. Es ist ein zu 100% neu geschriebener Code, sicherheitsgeprüft, mit formalen Methoden erstellt und zu 100% intern erstellt. Es sieht so aus, als ob es nach dem OBFT-Hard Fork sein wird, aber vermutlich wird es nicht bis in den März hinein verschoben.

Das Shelley-Mainnet wird im März oder April veröffentlicht, aber Hoskinson betonte erneut, dass dieses Datum vom Fortschritt der erwähnten Aktualisierungen abhängt. Laut Hoskinson sollte jedoch bis Ende Februar ein genaueres Datum festgelegt sein.

Die meisten Probleme der letzten Jormungandr-Aktualisierung sind gelöst

Im Februar dieses Jahres veröffentlichte Cardano zwei neue Versionen der Jormungandr-Node-Software 0.8.8. und 0.8.9. Die erste Version beseitigte hauptsächlich Bootstrapping-Probleme, währenddessen die zweite Version Probleme beim Booten im Cardano-Netzwerk behob. Hoskinson sagte, dass diese Aktualisierungen die meisten der von den Benutzern gemeldeten Probleme gelöst haben, allerdings sei eine weitere Aktualisierung erforderlich, um alle Probleme endgültig zu beseitigen.

Das Team von Cardano beschloss jedoch, das neue Update auf nächste Woche zu verschieben. Der Schöpfer von Cardano sagte auch, dass sie an diesem Freitag, dem 7. Februar, weitere Einzelheiten bekannt geben werden. Hoskinson wies darauf hin, dass es sich um ein größeres Update handelt, das die Auswahl der Chain und die Protokollierung umfasst und vom Cardano-Team eine umfangreiche Überarbeitung erforderte.

Nachstehend kannst du dir das Video-Update mit Charles Hoskinson ansehen:

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.