Binance löst mit neuem Wachstumsfonds in Höhe von 1 Milliarde Dollar eine Rallye aus

  • Binance hat einen 1-Milliarden-Dollar-Fonds angekündigt, der die Verbreitung von Kryptowährungen fördern soll.
  • Nach der Ankündigung setzt sich Binance Coin (BNB) mit einem Plus von 12% von Cardano (ADA) ab.

Die Binance-Börse hat trotz des ständigen, weltweiten Ärgers mit mehreren nationalen Aufsichtsbehörden  weiterhin ihre Unterstützung für die Blockchain-Technologie gezeigt. Insbesondere hat sie mit der Auflage eines Wachstumsfonds in Höhe von 1 Milliarde Dollar Vertrauen in die Binance Smart Chain (BSC) demonstriert. Der Wachstumsfonds soll die Einführung der Blockchain-Technologie vorantreiben. Als einer der schärfsten Konkurrenten von Ethereum soll die Binance Smart Chain durch den neuen Fonds weiter gestärkt werden. Bislang ist es der BSC gelungen, von Ethereums Unzulänglichkeiten wie den hohen Gasgebühren und der Überlastung, die zu Skalierungsproblemen geführt hat, zu profitieren.

Mehr zum Thema: Binance Smart-Chain-Transaktionen übertreffen die von Ethereum um das Zehnfache

BSC hat vor allem zu Beginn des Jahres eine hohe Akzeptanz erfahren, da die Zahl der täglich aktiven Nutzer die Marke von 1 Million überschritten hat und über 900 dezentrale Anwendungen gehostet werden. Allerdings verlief nicht alles reibungslos, da das Ökosystem von Rug Pulls heimgesucht wurde, die es Betrügern im BSC-Netzwerk im Vergleich zu Ethereum scheinbar leichter gemacht haben.

Mehr zum Thema: Zwei neue Flash-Loan-Attacken auf BSC – Binance geht von gezielten Angriffen aus

Details des Fonds

Binance möchte mit diesem Fonds die Verbreitung von Blockchain-Technologien beschleunigen. Entwickler sollen unterstützt und andere Netzwerke sollen integriert werden. Nach Angaben der Börse sind 500 Millionen Dollar für Investitions- und Inkubationsprogramme vorgesehen. Weitere 300 Millionen Dollar sind für ein Builder-Programm reserviert, während die anderen 200 Millionen Dollar zu gleichen Teilen für die Talent-Entwicklung und das Liquidität-Anreizprogramm vorgesehen sind.

Gwendolyn Regina, Investment-Direktorin des BSC Accelerator Fund, wies außerdem darauf hin, dass die Initiative darauf abzielt, unterschiedliche Blockchains zu integrieren. Sie bemerkte;

„Mit der Milliarden-Dollar-Initiative werden wir unseren Fokus auf den Aufbau von Cross-Chain- und Multi-Chain-Infrastrukturen erweitern, die mit unterschiedlichen Blockchains integriert sind“

Binance Coin Preissprung

Nach der Ankündigung ist der Kurs des Binance-Coin (BNB), der sich durch die regulatorischen Turbulenzen als widerstandsfähig erwiesen hat, sprunghaft angestiegen. Bei Redaktionsschluss ist BNB nach einem Anstieg von mehr als 10% in den letzten 24 Stunden auf über 450 Dollar geklettert. Damit liegt er nun auf Platz 4 der Weltrangliste, nachdem er seiner Marktkapitalisierung rund 8 Milliarden Dollar hinzugefügt hat, wie unsere Daten zeigen.

Nach Angaben des On-Chain-Datenanbieters Santiment befindet sich BNB auf einem vorübergehenden Ausbruch. Santiment stellt fest:

„Binance Coin (BNB) befindet sich auf einem temporären Ausbruch, und die Akkumulation durch Anleger scheint sich auszuzahlen. Inhaber mit 10.000 bis 100.000 Dollar in BNB haben in den letzten zwei Wochen 412.000  Dollar in BNB akkumuliert und damit ihrem Bestand 8,7% mehr Münzen hinzugefügt.“

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.