Zilliqa startet neues Ego-Shooter-Spiel WEB3WAR auf der Gamescom in Köln

  • WEB3WAR will mit seinem intuitives Design ein nachhaltigeres Skill-to-Earn-Gaming-Erlebnis bieten.
  • Ausserdem werden die Spieler sowohl Ingame-Token als auch andere digitale Objekte kaufen können.

Am 23. August kündigte das Layer-1-Blockchain-Protokoll Zilliqa den Start seines Ego-Shooter-Spiels WEB3WAR an. Die Ankündigung erfolgt kurz vor der Eröffnung der Gamescom, Europas führender Messe für digitale Spielekultur.

Die Glücksspiel-Branche sieht einer starken Expansion im kommenden Jahrzehnt entgegen, und die Blockchain-Technologie könnte einen größeren Einfluss darauf haben. 2021 wurde der Wert der Branche auf 178,7 Milliarden Dollar geschätzt. Es gab ein gesundes Wachstum von 15 Prozent im Vergleich zu 2020. Schätzungen zufolge wird der Markt der Spiele-Branche bis 2025 ein Volumen von 268 Milliarden US-Dollar erreichen.

Zilliqas Blockchain-basiertes Spiel WEB3WAR wird wahrscheinlich eine gute Resonanz erhalten, da Ego-Shooter-Spiele sehr beliebt sind.

Zilliqa geht davon aus, dass WEB3WAR für die gesamte Spielergemeinschaft attraktiv sein wird. Beim Start wird das Spiel mit saisonalen Komponenten kostenlos zu spielen sein, während für den Zugang zu weiteren Funktionen Token benötigt werden. Matt Dyer, Head of Growth bei Zilliqa, erläutert es so:

„Wir sind auf einer Mission, um Spielern zu helfen, Krypto anzunehmen und sie in der Zilliqa-Community willkommen zu heißen. Web3War ist ein Spiel, das entwickelt wurde, um den Vorlieben moderner Spieler gerecht zu werden und ihnen eine neue Erfahrung zu bieten – indem es die Möglichkeit bietet, Prämien zu verdienen, während sie sich mit dem Spiel vergnügen. Unser Ziel ist es, ein Spiel zu etablieren, das nicht nur Nutzen bietet, sondern auch Spaß macht.“

Das WEB3WAR-Spielmodell

Zusätzlich zum AAA-Level-Ansatz bei der Spieleentwicklung wird Zilliqa das Skill-to-Earn-Gaming-Modell anstelle des beliebten Play-to-Earn-Modells übernehmen. Dies soll zur Grundlage für ein nachhaltigeres Geschäftsmodell werden.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Die Spieler von WEB3WAR werden Prämien in Form von Token und individuellen Gegenständen gewinnen, die durch die Zilliqa-Blockchain gesichert sind. Die Prämien hängen von den Fähigkeiten der Nutzer ab. Je besser sie spielen, desto wertvoller die Prämie.

In WEB3WAR von Zilliqa gibt es sowohl Ingame-Token als auch andere digitale Objekte, die man kaufen kann. Dazu gehören Rüstungen, Helme und Waffen für die Figuren der Spieler. Zilliqa ist davon überzeugt, dass das auf den Fähigkeiten der Spieler basierende Prämiensystem WEB3WAR zu einer führende Rolle unter den Blockchain-Games verhelfen wird.

Zilliqa dürfte während der Gamescom in dieser Woche weitere Details enthüllen. Matt Dyer sagte:

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

„Die Gamescom ist die perfekte Veranstaltung für uns, um WEB3WAR anzukündigen, da wir es in erster Linie als ein Spiel sehen, das zufällig Blockchain-Elemente enthält. WEB3WAR ist nur die Spitze des Eisbergs für das, was Zilliqa für die Gaming-Community noch auf Lager hat.“

Zilliqas WEB3WAR läuft auf den Plattformen Windows, Mac-Os, Linux, iOs und Android.

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.