Der Yuga Coin – ein Stablecoin, abgesichert durch Staatsschulden

  • Der Yuga-Stablecoin wird global durch Staatsanleihen des jeweiligen Landes abgesichert.
  • Er wird auch behördlich zugelassene Standards zur Identitätsüberprüfung einbeziehen.

Bisher gab es eine Menge Stablecoins, die an Fiat oder weniger volatile Vermögenswerte wie Gold gekoppelt waren. Zum ersten Mal wird es jetzt einen Stablecoin geben, der durch Staatsschulden wie Schatzbriefe und Anleihen gesichert ist.

Zwei Mitgründer der digitalen FV Bank mit Sitz in Puerto Rico, teilten mit, dass sie sich das US-Patent für die Ausgabe von Stablecoin gesichert haben, die durch Staatsschulden gesichert werden. Die Patentanmeldung beim USPTO, die bereits im vergangenen Jahr eingereicht wurde, beschreibt den Stablecoin als „tokenisiertes Krypto-Asset, gesichert durch Staatsanleihen“.

Das Patent benennt Nitin Agrawal und Miles Paschini als die Erfinder des Stablecoins „Yuga Coin“. In einem Interview vom 20. Juli sagte Agrawal:

„Unser Ziel ist es, mehrere Stablecoins zu schaffen, die regierungsfreundlich, Know-Your-Customer (KYC), Anti-Geldwäsche und Financial Action Task Force (FATF) konform sind und auf verschiedenen Währungen basieren.“

Nutzer werden die Yuga-Münze im Verhältnis 1:1 gegen jede entsprechende Landeswährung eintauschen können. Darüber hinaus soll jeder dieser Yuga Coins durch Schatzbriefe des jeweiligen Landes gedeckt sein.

Die Denomination „Yuga Coin“ wird zunächst entweder auf US-Dollar oder Euro basierend erfolgen. Der Handel mit diesen Stablecoins wird in einem kontrollierten Netzwerk stattfinden, was auch die Risiken des Handels mit bestimmten Gegenparteien reduzieren wird.

Die Entwickler von Yuga Coin sind der festen Überzeugung, dass er stabiler ist als Alternativen, die derzeit auf dem Markt sind. Sie argumentieren, dass die Yuga-Münze nicht von einer einzigen Bank abhängen wird, die die Sicherheiten anbietet. Das Patent lautet: „Die Stabilität des tokenisierten Krypto-Assets ist eher mit der Stabilität der Staatsschulden vergleichbar“.

Yuga Coin – Ein Markt im Blauen Ozean

Im Gegensatz zum fiat-gestützen Stablecoin-Markt, der extrem überfüllt zu sein scheint, baut Yuga Coin einen neuen Bereich auf. Der Markt für einen solchen Stablecoin, gekoppelt an die Staatsverschuldung, ist ziemlich klein in diesem Stadium.

Agrawal fügt hinzu, dass Stablecoins, die von Banken gestützt werden, alle Mittel in staatlichen Wertpapieren halten, ohne Bruchteile von Reserven. Mit Yuga Coin planen sie, diese Hürde der Banken komplett zu eliminieren.

Die neueste Entwicklung kommt genau zu einer Zeit, in der die US-Regulierungsbehörden bereit sind, strenge Maßnahmen für Stablecoins zu ergreifen. US-Parlamentarier haben Sicherheits- und Datenschutzbedenken bei der Verwendung von Stablecoins im Finanzsystem des Landes angeführt. Am Montag hob US-Finanzministerin Janet Yellen die rote Fahne und forderte eine sofortige Regulierung. Außerdem äußerte der Vorsitzende der Notenbank, Jerome Powell, ähnliche Bedenken.

Im Gespräch darüber sagte Agrawal, dass Yuga Coin behördlich genehmigte Identitätsüberprüfungsstandards einbeziehen wird. Außerdem wird es auch Risiko-Scores ähnlich den FICO-Kredit-Scores, die in der traditionellen Finanzwelt verfügbar sind, einbeziehen. Weiter sagte Agrawal, dass eine regulierte und vertrauenswürdige Einheit die Yuga-Münze verifizieren wird.

Der schuldengesicherte Stablecoin wird mehrere Anwendungen haben. Dazu gehören Transaktionen zwischen Regierungen und Unternehmen, zwischenstaatliche Überweisungen, globale B2B- und B2C-Transaktionen sowie Funktionen als Wertaufbewahrungsmittel.

„Das ist die einzige Möglichkeit, Stablecoins regierungsfreundlich zu machen, die Innovationen im Bankwesen, im Zahlungsverkehr, im Finanzwesen, auf den Kapitalmärkten und bei der Registrierung von Vermögenswerten durch die Verwendung von Blockchain fördern“, sagt Agarwal. „Krypto ist eine Lösung für alle Geldwäsche-Probleme der Welt und dieses Projekt bietet eine Möglichkeit, das zu erreichen.“

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.