XRP-Rekordhandelsvolumen könnte Jed McCaleb’s Bestände bereits im Juni leeren

  • Die XRP Verkäufe des ehemaligen Ripple CTO haben in der vergangenen Woche 58,6 Millionen XRP erreicht. 
  • Aufgrund des massiven Spikes des Handelsvolumens könnten McCaleb’s XRP Bestände bereits deutlich vor August auf null gehen. 

Die XRP Verkäufe von Jed McCaleb, dem Mitbegründer von Ripple und jetziger Chief Technology Officer (CTO) von Stellar, wecken in der Krypto-Community weiterhin große Aufmerksamkeit. Allen voran die Theorie, dass McCaleb mit seinen XRP Verkäufen den XRP Kurs dauerhaft drückt, ist weiterhin allgegenwärtig, auch wenn sie bereits widerlegt wurde.

In jedem Fall hat McCaleb in der vergangenen Wochen 8,4 Millionen XRP pro Tag verkauft, was sich auf 58,6 Millionen XRP in der Woche summiert, wie das XRP Community-Mitglied Leonidas Hadjiloizou gestern berichtete. Damit erhöht sich das Verkaufsvolumen für das Jahr 2021 auf 1,378 Milliarden XRP, was bereits deutlich mehr ist, als im Jahr 2020 insgesamt, als der frühere Ripple CTO 1,199 Milliarden XRP verkaufte.

Wie von CNF berichtet, erhielt Jed McCaleb insgesamt 9 Milliarden XRP, als er Ripple Labs verließ. Die Mittel wurden ihm als Belohnung für die Mitbegründung von Ripple überlassen. Das Unternehmen und er trafen jedoch eine Vereinbarung, um den Kurs des XRP Tokens zu schützen und legten fest, dass nur eine begrenzte Menge an XRP pro Tag verkauft werden darf. Diese berechnet sich anhand des Handelsvolumens von XRP vor 2 Wochen.

Aufgrund dessen ist der jüngst massive Anstieg des Handelsvolumens noch nicht in den Verkäufen der letzten Wochen berücksichtigt. Zusammen dem mit dem sagenhaften Anstieg des XRP Kurses ist auch das Handelsvolumen in die Höhe geschossen. CoinMarketCap berichtete letzte Wochen das höchste jemals aufgezeichnete XRP Volumen mit 36.955.175.105 USD an einem Tag. „Gleichzeitig wurde der Rekord für das höchste wöchentliche Volumen (Sonntag bis Samstag) in dieser Woche mit einem Tag Vorsprung gebrochen“.

Wie Hadjiloizou weiter erklärte, werden sich McCaleb’s Umsätze erst am 18. April (nächsten Sonntag) erhöhen. Vermutlich wird es dann neue Höchststände bei den Verkäufen geben. Der Analyst schätzt, dass diese über 40 Millionen XRP pro Tag liegen werden.

Wann werden McCaleb seine XRP ausgehen?

Um den Überblick über die Verkäufe zu behalten, gibt es eine Website, mit welcher die Verkäufe verfolgt werden können. Derzeit sind noch 2,069 Milliarden XRP auf dem Wallet von McCaleb. Laut den Daten werden seine Bestände auf Basis des 1-Wochen-Durchschnitt (11.565.365 XRP) etwa in 176 Tagen, Anfang Oktober, vollkommen geleert sein.

Nimmt man den 3-Monats-Wochendurchschnitt (15.556.195 XRP) als Grundlage für die Berechnung, würde es noch 130 Tage, etwa bis Mitte August, dauern, bis McCaleb’s Konto bei null ist. Allerdings könnte es bei anhaltend hohem XRP Volumen viel schneller gehen. Nimmt man an, dass McCaleb tatsächlich 40 Millionen XRP pro Tag verkauft und dieses Tempo beibehalten würde (was nicht realistisch scheint), wären es nur noch etwa 52 Tage (etwa Anfang Juni), bis die XRP Community eine Sorge weniger hat.

jed mccaleb

Source: https://jed.tequ.dev/

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.