ADVERTISEMENT

Worin liegen die Vorteile von Bitcoin als Zahlungsvariante im Online Casino?

Wie auch Sportwetten sind Online Casinos in ihrem Wachstum ungebremst, selbst wenn diese nicht offiziell legal sind. Ein stetig zunehmender Trend in der Online-Casino-Welt ist die Zahlungsweise mit Bitcoins.

Bitcoin – was versteht man darunter?

Hierbei handelt es sich um eine Kryptowährung, eine digitale Währung. Diese Bitcoin-Währung kann über ein online Zahlungssystem ebenso wie jede andere Währung als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Auf dem persönlichen PC ist die Währung im Wallet (Brieftasche) gespeichert und kann im Internet als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Die Bitcoin-Währung eignet sich nicht nur für Online Casinos, sondern auch zur Bezahlung von Dienstleistungen und Waren.

Wo liegen die Vorteile im Bereich der Kryptowährung mit den nicht festgelegten Wechselkursen?

Wer in einem Online Casino noch nie mit Bitcoin gespielt hat, wird dazu mit Sicherheit ein paar Fragen haben? Im Prinzip funktioniert die Zahlung mit Bitcoin nicht anders als mit anderen bekannten Zahlungsmethoden und immer mehr Casino-Anbieter fügen Bitcoin als ganz normale Zahlungsmethode zu ihrer Plattform hinzu. Für einen besseren Überblick über diese Anbieter hat onlinespielcasino.de einen ausführlichen Beitrag über Casinos mit Bitcoin verfasst.

Dennoch gibt es ein paar Dinge, die zu beachten sind:

  • Ist das Bezahlen mit Bitcoin in einem Online Casino sicher?
  • Gibt es Gebühren und wie wird eingezahlt?
  • Gibt es einen Bitcoin Bonus für die Einzahlung?
  • Aus welchem Grund sind Online Bitcoin Casinos fair?
  • Worauf sollte man bei einer Bitcoin Auszahlung achten?

Wie sicher ist das Bezahlen mit Bitcoins im BTC Online Casino?

Die Bezahlung mit Bitcoins funktioniert etwas anders als bei klassischen Zahlungsdienstleistern. Bei BTC handelt es sich um eine dezentrale Blockchain und somit gibt es keine zentrale Stelle, für die Zahlungsgenehmigung oder Überprüfung. Der Spieler sendet den veranlagten Betrag an die zur Verfügung stehende Adresse senden und der Betrag wird dann in der Blockchain festgehalten. In der Blockchain sind alle Adressen und Guthaben öffentlich einsehbar. Diese können nicht manipuliert werden!

Sicher ist das Guthaben nur, wenn der Spieler seinen eigenen privaten Key schützt. Der private Key ist der Schlüssel zu dem Zugriff einer bestimmten Bitcoin Adresse. Diese wird „Public Key“ genannt.

Selbst das beste Bitcoin-Casino ist verpflichtet, alle Zahlungsvorgänge und Kommunikation verschlüsselt zu übertragen. Werden dabei einzelne Public Keys abgefangen, sind sie ohne dazugehörigen Private Key nutzlos. Aus diesem Grund können die Public Keys analog zur Kontonummer bedenkenlos öffentlich geteilt werden. So gesehen ist das Bezahlen in einem Bitcoin Casino sicherer als jede andere Zahlungsmethode.

Wie wird eingezahlt und werden dafür Gebühren fällig?

Klickt der Spieler im Krypto Casino auf Einzahlen, kann er zunächst die Methode auswählen, die ihm am meisten zusagt. Handelt es sich um ein Bitcoin Casino, bedeutet es nicht, dass dort andere Zahlungsarten wie Wallets, Überweisungen oder Kreditkarten nicht akzeptiert werden. Hat der Spieler BTC ausgewählt, bekommt er eine Adresse, den sogenannten „Public Key“ mitgeteilt, der dann zu seinem Casinokonto gehört.

Jetzt muss der Spieler festlegen, welchen Betrag er auf sein Casinokonto senden möchte. Dieser Betrag wird in BTC angegeben. Zur Sicherheit wird dem Spieler ein Rechner gestellt. Dieser Vorgang ist hilfreich, da hier der Euro-Betrag eingegeben wird und danach das Bitcoin-Äquivalent angezeigt wird.

Die Überweisung muss der Spieler selbst veranlassen, da es keine Zahlungsdienstleister wie Visa oder Mastercard gibt, die im Normalfall diese Tätigkeit übernimmt.

Der Spieler geht jetzt in sein Bitcoin Wallet und gibt dort den Public Key seines Casinokontos mit dem Überweisungsbetrag ein. Dazu muss er noch die Transaktionsgebühr festlegen. Es kann auch sein, dass die Wallets es automatisch übernehmen.

Warum muss man sich im Bitcoin Casino verifizieren?

Jeder Spieler muss sich mit seiner einzigartigen Bitcoin ID verifizieren. Das ist maßgebend, weil der Spieler keinerlei sonstige Daten hinterlegen muss, auch keine Bank- bzw. Kreditkartendetails. Eine Verifizierung ist in jedem Casino erforderlich, da es ansonsten keinen Zugang zu dem Online Casino gibt. Im Bitcoin Casino besteht der Vorteil darin, dass die Spielerdaten der Bitcoin ID völlig ausreichen und somit keine lästige Identitätsprüfung mehr nötig ist.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Bitcoin-Casinos gegenüber anderen Online Casinos?

  • Mit der Bitcoin ID gibt der Spieler keine empfindlichen Daten preis, bleibt so anonym und kann auch nicht gehackt werden.
  • Bei den Bitcoins wird Sicherheit großgeschrieben. Zusätzlich zu dem Online Casino Sicherheitssystem verfügt Bitcoin über eigene Sicherheitsvorkehrungen, welche für eine optimale Sicherheit im Geldverkehr sorgen.
  • Im Vergleich zu anderen Zahlungssystemen sind die Transaktionsgebühren kaum spürbar, zum Teil sogar nicht vorhanden.

Höchstens, wenn der Spieler die Prozesse beschleunigen möchte, entstehen dadurch geringe Kosten.

  • Nur eine geringe Anzahl an Online Casinos akzeptiert die Kryptowährung. So muss sich der Spieler für einen der wenigen Online Casinos entscheiden. Der Nachteil hierbei ist, dass eventuell nicht alle favorisierten Spiele des Spielers bei dem jeweiligen Casino vorhanden sind.
  • Es bedarf ein wenig Vorarbeit, um die Bitcoins nutzen zu können. Der Spieler benötigt eine Bitcoin ID oder das Wallet. Im weiteren Verlauf muss sich der Spieler die Bitcoins noch besorgen, um sie im jeweiligen Bitcoin Casino einsetzen zu können.
  • Da Bitcoin von den jeweiligen Regierungen als Währung noch nicht anerkannt ist, kann es passieren, dass es mit einem Casinoanbieter auch zu einem unnötigen Stress kommen kann. Als unwiderrufliche Zahlung gilt eine abgeschlossene Transaktion. Geht einem Casino das Licht aus, besteht auch für den Spieler keine Chance sein eingesetztes Geld zurückzubekommen. Sicherlich der Hauptgrund, warum sich die Spieler zum Schluss die Bitcoins gleich wieder auf das Wallet auszahlen lassen.

Für Neukunden die besten Bitcoin- Casino Angebote

In der Regel gibt es bei jedem Online Casino einen Willkommensbonus für die Ersteinzahlung. Der Bonus kann als Bitcoin Bonus angegeben werden. Wird das Casinokonto in Euro geführt, gibt es dafür einen Euro-Bonus. Ist der Bonus mit einem Betrag in Bitcoin angegeben, wird auch das Konto des Spielers in Kryptowährung geführt und der dafür vorgesehene Einzahlungsbonus gutgeschrieben.

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend