Warum ist die Zahlung mit Bitcoin in Online Casinos eine echte Alternative?

Das Online-Glücksspiel ist eine Branche, die auf neue und aufkommende Technologien angewiesen ist. Eine Technologie, die bei Casino Betreibern zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist die Blockchain-Technologie, insbesondere die Verwendung von Bitcoin für Zahlungen.

Der 2009 eingeführte Bitcoin stellt eine dezentrale Währung dar, die von einem Nutzer zum anderen übertragen werden kann. Es handelt sich um eine Kryptowährung, die laut Analysten wertvoller als Rohöl werden wird und ohne Zwischenhändler wie Banken auskommt und Peer-to-Peer-Computernetzwerke und Kryptografie zwischen den Nutzern verwendet. Hier werden alle Transaktionen in öffentlichen, auf Servern gespeicherten Hauptbüchern erfasst.

Der dezentrale Charakter und die aktive Beteiligung der Nutzer tragen dazu bei, die Popularität unter den Online-Casinos zu steigern. Bevor sie jedoch dem Trend anschließen und im Online Casino mit Bitcoin zahlen und spielen, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst über die Vorteile und den Nutzen zu informieren.

Vertrauliche Zahlungen

Eine der wachsenden Sorgen der Internetnutzer ist das Hacken von Kreditkarten und andere Phishing-Methoden. Dieses Problem betrifft jeden, der ein Online-Konto hat, selbst diejenigen, die bei ihren Transaktionen bereits vorsichtig sind. Bitcoin bietet eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen. Wenn Sie privat in einem Online-Casino spielen möchten, können Sie Bitcoin als Zahlungsmethode verwenden.

Bei Bitcoin-Transaktionen sind Sie nicht verpflichtet, Ihre persönlichen Daten und Bankinformationen preiszugeben. Alles, was Sie dazu brauchen, ist die Bitcoin-Wallet und die mit dieser Wallet verbundene E-Mail. Dies bietet Ihnen mehr Schutz vor potenziellem Internetbetrug und Diebstahl. Da keine persönlichen Daten angegeben werden müssen, bleiben Käufe und Einzahlungen in Casinos vertraulich.

Schnellere Transaktionen

Das Casino-Erlebnis eines Spielers hängt oft davon ab, wie schnell die Zahlungen sind. In den meisten Casinos werden Einzahlungen oft innerhalb eines Tages und Auszahlungen innerhalb von 1 bis 3 Tagen abgewickelt. Für Spieler, die ihre Gewinne sofort genießen möchten, kann dies ein Problem darstellen.

Bitcoin schafft hier Abhilfe, denn es bietet eine sofortige Bearbeitung von Ein- und Auszahlungen. In einigen Fällen kann die erste Abhebung ein paar Minuten oder Stunden dauern, da der Betreiber die KYC-Richtlinie (Know Your Customer) einhält.

Niedrige Transaktionsgebühren

Überweisungsgebühren sind selbstverständlich in Online-Casinos. Beim Bitcoin Kauf sind die Gebühren jedoch minimal, da es sich um ein dezentrales Netzwerk handelt. In den meisten Online-Casinos sind Ihre Einzahlungen gebührenfrei. Abhebungen sind jedoch in einigen führenden Casinos mit Transaktionsgebühren verbunden.

Einige Betreiber erheben einen festen Satz, andere wiederum einen Prozentsatz des angeforderten Betrags. Ein führender Betreiber kann zum Beispiel eine Transaktionsgebühr von 2,5 % erheben. Aber mit Bitcoin können Spieler mit niedrigen Transaktionsgebühren rechnen und wenn Sie Glück haben, können Sie es kostenlos genießen.

Bitcoin ist nicht steuerpflichtig

Das digitale Bitcoin-Geld wird nicht von der Regierung reguliert. Sie müssen also keine Steuern zahlen, wenn Sie Ihre Casino-Transaktionen abschließen. Ihre Gewinne werden Ihrem Konto gutgeschrieben, und Sie können damit weiterspielen oder es für andere Freizeitaktivitäten und Ausgaben verwenden. Beachte aber, dass der Umtausch von Bitcoin in Fiat unter anderem steuerpflichtig sein kann, je nach Haltedauer. Informiere dich dazu am besten nochmal genauer.

Wechselnde Kurse

Ein weiteres Merkmal von Bitcoin ist seine Preisvolatilität. Und wenn Sie ein kluger Spieler und Investor sind, können Sie sich diese Eigenschaft zunutze machen, wenn Sie Bitcoin in Casinos spielen. In einigen Casinos können Sie BTC als Bonus verdienen oder diese digitale Währung bei bestimmten Aktionen und Wettbewerben gewinnen. Sobald Sie genügend digitale Münzen verdient haben, können Sie diese abheben und auf dem Markt verkaufen. Auf diese Weise genießen und gewinnen Sie nicht nur bei Online-Casinospielen, sondern verdienen auch an der Investition Ihrer BTC.

Laden Sie Ihr Online-Casino-Konto mit Bitcoin auf

Bitcoin ist eine beliebte digitale Währung, die mittlerweile in vielen philippinischen, aber auch einigen deutschen Online-Casinos akzeptiert wird. Mit Bitcoin können Sie schnelle und sichere Transaktionen genießen und nebenbei maßgeschneiderte Boni sammeln. Wenn Sie Wert auf Bequemlichkeit und Datenschutz legen, dann können Sie Bitcoin als bevorzugte Bankmethode in Betracht ziehen.

Erstellen Sie einfach eine digitale Bitcoin-Wallet und verknüpfen Sie diese mit Ihrem Online-Casino-Konto. Vergewissern Sie sich, dass Ihre digitale Bitcoin-Wallet mit Geld gefüllt ist, was Sie per Banküberweisung tun können. Sie können auch jemanden bitten, Bitcoin-Gelder auf Ihre Bitcoin-Wallet zu überweisen. Der Schlüssel zur Maximierung der Möglichkeiten dieser digitalen Währung ist es, zu verstehen, was sie Ihnen bieten kann.

Denken Sie daran, ein Casino-Konto bei einem vertrauenswürdigen Betreiber einzurichten. Arbeiten Sie außerdem mit einer Website, die Bitcoin als Zahlungs- und Auszahlungsoption zulässt. Suchen Sie nach seriösen und lizenzierten Casinos, die Spieler aus Deutschland akzeptieren. Achten Sie auch auf die Verfügbarkeit eines zuverlässigen und rund um die Uhr erreichbaren Kundensupports. Obwohl Bitcoin-Transaktionen schnell und sicher sind, sollten Sie mit einem Betreiber zusammenarbeiten, der bei technischen Problemen einen reaktionsschnellen Support bietet.

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.