ADVERTISEMENT

Wanchain wird XRP in sein Mainnet integrieren, um Yield Farming zu ermöglichen

  • Der XRP Token wird in das Netzwerk interoperabler Blockchains von Wanchain integriert.
  • Mit der Integration wird Yield Farming mit XRP Tokens möglich sein.

Wanchain CEO Jack Lu hat ein Video auf Twitter geteilt, in dem er bestätigt, dass der XRP Token Teil seines Ökosystems sein wird. Durch die Plattform werden Benutzer in der Lage sein, Liquidity Mining und Yield Mining mit Turing-kompletten Smart Contracts zu betreiben.

Unter den dezentralen Anwendungen, die verfügbar sein werden, ist der dezentrale Börse WanSwap, ein autonomes Protokoll für Zinssätze, das die Aufnahme von Krediten namens WandLend ermöglichen wird sowie die Optionsplattform Fin Nexus, und andere.

Darüber hinaus werden die Nutzer in der Lage sein, andere in Wanchain integrierte Blockchains wie EOS, Ethereum, Bitcoin zu nutzen. Die Bereitstellung von Wanchain ist nun nur noch „ein paar Tage entfernt“, so der CEO von Wanchain. Er nannte die XRP Community eine der „leidenschaftlichsten“ im Krypto-Space und fügte hinzu:

Ich möchte alle XRP-Inhaber willkommen heißen. Kommt und schließt euch uns an, lasst uns gemeinsam eine neue DeFi-Welt aufbauen.

httpss://twitter.com/JackLu_WAN/status/1380853067097239554

XRP Kompatibilität mit Ethereum

Wanchain ist ein Projekt, das darauf abzielt, das dezentrale Finanzwesen zu „reparieren“, indem es alle Blockchains, private und öffentliche, miteinander verbindet. Auf diese Weise wollen sie die Implementierung von DeFi Vorteilen im Mainstream „beschleunigen“.

Der native Token WAN ermöglicht es Nutzern Belohnungen für Cross Chain-Staking zu erhalten, Block-Belohnungen zu verdienen, den Token für Renditen zu delegieren und viele weitere Funktionen zu nutzen.

Ende März gab das Team von Wanchain die Kompatibilität von XRP mit ihrem Ethereum-Testnetz bekannt. Dieses ermöglicht Cross Chain Brücken zwischen dem Rinkeby Ethereum Proof of Stake-Netzwerk und dem XRP Ledger Proof of Stake Netzwerk. Das Team erklärte:

Mit anderen Worten, XRP kann sich jetzt frei zwischen diesen drei Netzwerken bewegen – auf eine wirklich dezentrale Weise – dank der Storeman-Knoten von Wanchain. Noch wichtiger ist, dass XRP Token Besitzer nun in der Lage sind, ihre XRP einzusetzen und mit den vielen DeFi-Anwendungen der Welt zu arbeiten.

Die Integration zwischen diesen Blockchains wird laut dem Wanchan-Team durch die Wanchan Storeman Group (WSG) ermöglicht, die aus 21 „wirklich dezentralen“ Nodes besteht. Wenn also ein Benutzer Vermögenswerte in XRP in ETH transferieren möchte, sendet die WSG die Mittel an eine XRP Ledger Adresse, um sie „einzusperren“

Dann werden wanXRP Tokens in Ethereum über die ERC20/WRC20-Brücke geprägt. Die WSG verbrennt anschließend die wanXRP-Token, wenn der Benutzer die Transaktion rückgängig machen möchte. Das Team erklärte weiter:

Wenn eine solche Transaktion erforderlich ist, brennt dieselbe Storeman Group sowohl die wanXRP auf der Ursprungskette und mined neue wanXRP auf der Zielkette.

About Author

Reynaldo

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Die Kommentare sind geschlossen.