Vitalik Buterin wird der neueste Milliardär, nachdem Ethereum die $3K-Marke überschreitet

  • Vitalik Buterin ist der jüngste Selfmade-Milliardär im Krypto-Raum geworden, nachdem Ethereum $3,000 überschritten hat.
  • Die zweitgrößte Kryptowährung hat weiter seine Stärke mit einer Marktdominanz von über 15 Prozent erhöht.

Der auf seine Art bescheidene Schöpfer von Ethereum wurde für seine Schöpfung massiv belohnt. Er hat sich in den letzten 24 Stunden dem elitären Kreis von Milliardären angeschlossen. Dies war als ETH die $3,000 Position überquerte, um ein neues Allzeithoch zu markieren. Seine neu gefundene Hausse basiert auf dem bevorstehenden Ethereum 2.0 Upgrade. Das Upgrade ist in Phasen unterteilt und bisher war jedes Upgrade erfolgreich. Das nächste ist das Upgrade „London“, das für Juli geplant ist.

Darüber hinaus hat das Projekt in den letzten Monaten eine Explosion des DeFi-Bereichs erlebt. Wie wir berichtet haben, ist dieser Markt im ersten Quartal um rund 200% gewachsen. Mehr als 48 Milliarden Dollar sind nun auf dem Netzwerk gesperrt. Gleichzeitig wurden 1,5 Billionen Dollar an Transaktionen abzuwickeln. Seine Dominanz in DeFi bleibt über 50 Prozent trotz der starken Konkurrenz von Netzwerken der neuen Generation wie Binance Smart Chain (BSC) und Polkadot. Zusätzlich ist der ETH-Börsenwert gesunken, wobei das institutionelle Interesse als Haupttreiber angesehen wird.

Ethereum Preisveränderung

Bei Redaktionsschluss wird ETH für $3.180 gehandelt, nachdem es in den letzten 24 Stunden um 10 Prozent gestiegen ist. Seine Marktkapitalisierung hat die Marke von $350 Milliarden überschritten. Mit dem Geld, das von der stagnierenden BTC in die ETH fließt, nähert sich ihre Marktdominanz 16 Prozent, während die von BTC weiter unter 50 Prozent rutscht.

Die Performance von ETH in den letzten 24 Stunden hat einige Marktbeobachter zu der Vermutung veranlasst, dass ETH in der Zukunft BTC ablösen könnte. Obwohl es BTC für die meiste Zeit des Jahres 2021 übertroffen hat, ist die zweitgrößte Kryptowährung immer noch fast 700 Millionen Dollar von BTCs Marktkapitalisierung entfernt.

Vitalik wird Milliardär

Vitalik Buterin wird nun im Alter von 27 als jüngster Krypto-Milliardär gefeiert. Laut seiner ETH-Wallet ist sein Bestand bei Redaktionsschluss mehr als 1 Milliarde Dollar wert. Der 27-Jährige wurde in Russland geboren und lernte Bitcoin im Jahr 2011 kennen. Wie den meisten fiel es ihm schwer, Kryptos zu verstehen, aber da er für 1,5 Dollar pro Stunde für Bitcoin Weekly schrieb, verstand er das Konzept bald. Zusammen mit Mihai Alisie gründete er dann das Bitcoin Magazine, um auch anderen zu helfen, Kryptowährungen zu verstehen.

Im Jahr 2012 ging er wieder zur Schule, bevor er sie abbrach, um Krypto-Projekte zu verfolgen. Nachdem er viele von ihnen erkundet hatte, erkannte er eine Möglichkeit für eine Blockchain, die nicht spezifisch für eine Anwendung war, sondern ausreichend allgemein war. In Zusammenarbeit mit namhaften Namen wie Gavin Wood, Joseph Lubin und Charles Hoskinson wurde 2014 Ethereum angekündigt.

Weniger als ein Jahrzehnt später hat Vitalik gesehen, dass sein Projekt weit verbreitet ist, Hunderte von anderen Projekten hervorgebracht hat und Milliarden an Wert gewonnen hat. Trotz der zahlreichen „Ethereum Killer“ konnte das Projekt den Test der Zeit bestehen. Der Sieg wurde weithin in der Krypto-Community gefeiert, wobei die meisten es als einen Sieg für alle betrachten, die an die Industrie glauben.

About Author

John Kiguru ist ein scharfsinniger Autor mit großer Leidenschaft für Kryptowährungen und deren zugrunde liegender Technologie. Er durchsucht das Netz den ganzen Tag über nach neuen digitalen Innovationen, um seine Leser über die neuesten Entwicklungen zu informieren.

Comments are closed.