ADVERTISEMENT

Vitalik Buterin enthüllt neue Features die Ethereum 2.0 bringen wird

  • Ethereum Mitbegründer Vitalik Buterin enthüllte Details über die Funktionsweise von Ethereum 2.0 und einige neue Funktionen, die das große Update mit sich bringen wird.
  • Das große Update Ethereum 2.0 wird als einer der Hauptgründe angesehen, für die jetzige ETH Rallye auf einen Preis von über 400 USD.

Der Übergang im Konsensprotokoll bei Ethereum von einer Proof-of-work zu einer Proof-of-Stake-Blockchain ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse im Kryptospace. In einem kürzlichen Interview für den Unchained-Podcast enthüllte der Mitschöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, einige Details über die Funktionsweise von Ethereum 2.0 und welche möglichen Nachteile das Update bringen wird.

Laut Buterin wird Ethereum 2.0 Funktionen haben, die es zu einer „technisch versiergen“ Plattform machen. Vor allem für Personen die über keine technischen oder nur wenig technisches Verständnis verfügen wird es schwer sein die Plattform in ihrem vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Dies könnte sich negativ auf die Akzeptanz von Ethereum auswirken. Buterin erklärte Folgendes:

Bei Proof of Stake zum Beispiel besteht einer der Nachteile darin, dass die Rallye technologisch auf jeden Fall etwas komplexer ist, weil man es mit Validatoren zu tun hat. Man muss herausfinden, wie das Anmelde- und das Abmeldeverfahren für die Validatoren abläuft. Und es gibt eine Menge von verteilter Verwaltung im Protokoll.

Zusätzlich hob der Mitbegründer von Ethereum die Bedeutung des ETH-Preises für die Netzwerksicherheit hervor. Buterin sagte, dass dieser Aspekt wichtiger sei als andere. Aufgrund dieses Zusammenhangs wird die Geldpolitik von Ethereum zwischen der Stabilität, dem ETH-Supply, dem Preis und der Stabilität des Netzwerkes sowie der daraus resultierenden Sicherheit variieren. Buterin führt weiterhin aus, dass eine negative Emission von ETH durchaus realisierbar ist, sofern es die Randbedingungen erfordern. Buterin erklärte:

Wenn Sie sich die Transaktionsgebühren für Ethereum in den letzten Wochen anschauen, werden Sie sehen, dass sie zwischen 2000 und 5000 ETH pro Tag lagen. Wenn Sie sie auf ein Jahr ausweiten, dann sehen Sie, dass sie zwischen 700.000 und 1.700.000 ETH pro Jahr liegen, was höher ist als die Ausgabe mit Proof of Stake. Die negative Emission ist also nicht weit von der Bandbreite der Möglichkeiten für Ethereum (ETH) entfernt.

Bitcoin Halving oder DeFi-Sektor von Ethereum, was ist der große Treiber der jetzigen ETH Rallye?

In den letzten Tagen gehörte Ethereum zu den Kryptowährungen die innerhalb der Top 20 die großten Gewinne verzeichnete. Zum Redaktionszeitpunkt handelt ETH bei 364 USD und verzeichnet ein Plus von 4,94% in den letzten 24 Stunden. In den Wochen- und Monatscharts weist die ETH Gewinne von 22,44% und 64,85% auf.

Zuletzt konnte Ethereum die 400 USD Marke im August 2018 erreichen. Die Rallye scheint durch den Hype um die Einführung des Medalla-Testnetzes motiviert zu sein, dem letzten Testnet vor der Einführung von Eth 2.0. Ein weiterer treibender Faktor ist auch das enorme Wachstum des DeFi Sektors und der zahlreichen Protokolle die für Investoren innerhalb weniger Tage und Wochen enorme Gewinne versprechen.

In der Krypto-Community ist eine Debatte zwischen Bitcoin-Maximalisten und anderen Anwendern aufgekommen, die die Theorie ablehnen, dass die Rallye der letzten Tage durch das Bitcoin Halving motiviert war. Im Gegensatz dazu führen sie aus, dass es eindeutig der DeFi-Sektor von Ethereum war, der mit hohen Gewinnen von bis zu 2.000 % innerhalb einer Woche neue Investoren in den Markt lockte. Bislang kann kein eindeutiger Konsens gefunden werden.

Du kannst dir das vollständige Interview hier ansehen:

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend