ADVERTISEMENT

VISA plant Bitcoin-, Ethereum- und Ripple-Zahlungen zu implementieren

  • Der Zahlungsgigant VISA hat eine neue Roadmap veröffentlicht, die eine Schnittstelle zur Abwicklung von Bitcoin, Ethereum, Ripple (XRP) Zahlungen und anderen Kryptowährungen schafft.
  • Benutzer von regulierten Plattformen wie Coinbase können Visa Direct nutzen, um Kryptowährungen in Fiat-Geld sowie andersherum umzuwandeln.

Der Zahlungsgigant VISA hat in einer neuen Roadmap verdeutlicht in naher Zukunft Zahlungen in Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) in sein Zahlungsnetzwerk zu integrieren. Mit Zugang zu über 61 Millionen Händlern weltweit ist VISA eines der größten Zahlungsunternehmen, das einen Fahrplan für die Einführung von Kryptowährungen auf seiner Plattform präsentiert hat.

Im neuen Bericht erkennt VISA an, dass der Start von Bitcoin und Stablecoins wie Tether eine neue Form der Finanzinnovation darstellt, die Verbrauchern und Händlern zahlreiche Vorteile bringt. Visa hebt dabei die besonders schnell voranschreitende Expansion hervor, die Kryptowährungen als alternatives Zahlungsmittel bis erreicht haben.

Visa beschreibt, dass es mit regulierten Unternehmen, darunter Coinbase und Fold, zusammenarbeitet, um eine Brücke zwischen digitalen Währungen und seinem Zahlungsnetzwerk zu schaffen. Infolgedessen sind 25 Krypto-Wallets mit den von VISA angebotenen Dienstleistungen verbunden. Durch diese bereitgestellte Schnittstelle können Nutzer ihre Visa Karte direkt mit ihrem Bitcoin oder Ethereum Wallet verbinden und damit einfach und unkompliziert mit Kryptowährungen bezahlen.

Der Zahlungsgigant führt weiter aus, dass Nutzer von Kryptowährungen mit Visa Direct bei allen Händlern weltweit, die Visa als Zahlungsmethode akzeptieren, bezahlen können. Darüber hinaus hebt Visa die Bedeutung seines FastTrack-Programms für die Ausweitung seiner Zusammenarbeit mit weiteren Finanzinsitutionen hervor, welche im Krypto- und Fintechbereich agieren. Visa führt aus (frei übersetzt):

Durch diese Bemühungen ist Visa zum bevorzugten Netzwerk für digitale Geldbörsen geworden, die ihren Wert für die Benutzer vertiefen wollen, indem sie die Ausgabe digitaler Währung weltweit schneller und einfacher machen.

Visa hat außerdem in einen der größten Custody-Anbieter weltweit, Anchorage, investiert, um die Adaption effektiv voranzutreiben. Diese Investition zielt auf die Entwicklung einer sicheren Infrastruktur für das Krypto-Ökosystem ab. In diesem Zusammenhang zeigte Visa auch andere Entwicklungen auf, welche für die Krypto-Iindustrie von großer Bedeutung sind:

Unser Forschungsteam beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Wissenschaft der Blockchaintechnologie. Ihre Arbeit hat mehrere vielversprechende Innovationen hervorgebracht, darunter Zether und FlyClient. Heute konzentriert sich ihre Forschung auf neue Mechanismen zur Verbesserung der Skalierbarkeit und zur Ermöglichung von Offline-Transaktionen mit digitaler Währung.

VISA arbeitet mit Regulierungsbehörden zusammen, um die Einführung von Kryptowährungen zu fördern

Visa konstatiert, dass eines der größten Hindernisse in den Vereinigten Staaten von Amerika die teilweise sehr innovationsfeindliche Haltung von Politikern, Regulierungsbehörden und anderen Regierungsstellen ist. Mit Argumenten die sich auf den Verbraucherschutz und der Verhinderung von Geldwäsche stützen, nehmen Regierungen und Regulierungsorganisationen eine harte Haltung gegenüber Bitcoin und dem Krypto-Markt ein.

Deswegen ist VISA bestrebt die Gesetzgeber und globalen Organisationen von den Vorteilen der neuen Technologie zu überzeugen und einen gemeinsamen Dialog zu fördern. Das Unternehmenarbeitet eng mit dem Weltwirtschaftsforum und Zentralbanken weltweit zusammen, um auch die Einführung einer zentralbankgestützten digitalen Währung (CBDC) zu eruieren und zu diskutieren. VISA kommt zu folgendem Schluss:

Wir glauben, dass digitale Währungen das Potenzial haben, den Wert digitaler Zahlungen auf eine größere Anzahl von Menschen und Orten auszudehnen. Daher wollen wir die Rolle, die sie für die Zukunft des Geldes spielen, mitgestalten und unterstützen.

Falls du Bitcoin per PayPal kaufen möchtest, haben wir ein Tutorial hierfür geschrieben. Klicke hier, um zum Guide: Bitcoin kaufen per PayPal (Klick!) zu kommen.

Unsere Top-Empfehlung: Bitcoin, Ethereum, XRP und IOTA bei eToro kaufen
Brokerddtrgegr
Etoro

✔️ 15 Kryptowährungen kaufen
✔️ Bitcoin CFD mit Hebel
✔️ Versichert bis 20.000 €
✔️ PayPal, SEPA, Kreditkarte

etoro
**= Risikowarnung: 62% der CFD-Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

About Author

Avatar

Reynaldo Marquez hat das Wachstum der Bitcoin- und Blockchain-Technologie seit 2016 aufmerksam verfolgt. Seitdem arbeitet er als Kolumnist zu Kryptowährungen über Fortschritte, Stürze und Anstiege auf dem Markt, Verzweigungen und Entwicklungen. Er glaubt, dass Kryptowährungen und Blockchain-Technologie einen großen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben werden.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend