VISA kooperiert mit Fintech-Unternehmen beim Angebot einer kryptofähigen Karte

  • VISA verstärkt seine Krypto-Bemühungen, um seinem großen Kundenstamm in Lateinamerika und in den Karibik-Staaten Krypto-Zahlungen anbieten zu können.
  • Das Unternehmen ging Partnerschaften mit lokalen Fintech-Startups in Lateinamerika ein, die attraktive Cashback-Angebote bei Einkäufen mit Kryptowährung anbieten.

Der Zahlungsverkehrsdienstleister VISA verstärkt seine Bemühungen, kryptofähige Karten in Lateinamerika und der Karibik anzubieten. Infolgedessen ist VISA eine Partnerschaft mit mehreren lokalen Fintech-Unternehmen in den lateinamerikanischen Regionen eingegangen, um seine Bemühungen zum Erfolg zu führen.
Die jüngste Entwicklung ist darauf zurückzuführen, dass VISA seinen Kunden die Möglichkeit geben will, ihre Kryptowährungen über sein Zahlungsnetzwerk zu nutzen und auszugeben. Zu den Partnern vor Ort gehören die Alterbank, Crypto.com und die Zro Bank in Brasilien.
Die neuen kryptofähigen VISA-Karten ermöglichen das Bezahlen mit Kryptowährungen oder den Kauf von Kryptowährungen in an das VISA-Netz angeschlossenen Geschäften. Außerdem können die Kunden bei entsprechenden Angeboten ihr Cashback in Bitcoin erhalten. VISA teilte mit, seine Krypto-Bemühungen in Lateinamerika machten bereits gute Fortschritte. Die neuen Partnerschaften mit lokalen lateinamerikanischen Start-ups werden ihnen helfen, mehr Möglichkeiten zu präsentieren. Romina Seltzer, Senior Vice President of Products and Innovation für Visa Lateinamerika und die Karibik, sagte:
„Da immer mehr Menschen und Unternehmen in der Region Krypto-Innovationen annehmen, will Visa ein wichtiger Partner bei der Bereitstellung der Konnektivität, der Skalierung, der Sicherheit und der Wertangebote sein, die erforderlich sind, damit das Krypto-Angebot wächst und weithin akzeptiert wird. Das Krypto-Ökosystem gewinnt in der Region weiter an Dynamik, da die Investitionen steigen, die Akzeptanz bei den Verbrauchern zunimmt und mehr kryptofähige Anwendungsfälle entstehen. Wir werden weiterhin auf unserer starken Strategie aufbauen, um die Zukunft von Kryptowährungen und Zahlungen für unsere Kunden, Partner und Verbraucher zu gestalten.“

VISA entwickelt Strategie für Kryptowährungen weiter

VISA will den einfachsten und sichersten Weg für Kauf und Nutzung von Kryptowährung per VISA-Karte bieten. Das multinationale US-Unternehmen teilte weiter mit, der Wunsch, Cashbacks in Kryptowährung anzubieten, sei ein wichtiger Grund für die Partnerschaft mit lateinamerikanischen Startups. Seine Partnerschaft mit dem argentinischen Unternehmen Lemon Cash ist in dieser Hinsicht besonders wichtig.  Borja Martel Seward, Mitbegründer von Lemon Cash, sagte:

„Im Kontext Lateinamerikas sind Kryptowährungen eine konkrete Lösung, um das Leben der Menschen zu verbessern. Wir bei Lemon möchten zur Kryptowährungsrevolution in der gesamten Region beitragen und bieten daher 2% Cashback in Bitcoin für alle Einkäufe, die mit Visa-Kreditkarten getätigt werden.“

VISA wird auch mit Crypto.com zusammenarbeiten und interessante Cashback-Vorteile anbieten. Filomena Ruffa, Geschäftsführerin von Crypto.com für Lateinamerika, sagte:

„Durch unsere lokalisierten Produkte und die Ausweitung unseres Kartenprogramms mit Cashback-Vorteilen von bis zu 5%, bieten wir Verbrauchern und Unternehmen in der Region verschiedene Möglichkeiten, mit Kryptowährungen zu handeln.“

Bislang hat VISA Partnerschaften weltweit mit mehr als 70 führenden Krypto-Plattformen geschlossen. Mit den kryptofähigen Karten von VISA können die Kunden bei 80 Millionen Händlern weltweit mit Kryptowährung bezahlen.

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.