VeChain stellt System zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Meere vor

  • Die VeChain Stiftung wird am 8. Juni 2020 am Webinar „Sino-Norwegische Nachhaltige Innovation“ teilnehmen, um den Einsatz der Blockchain Technologie in diesem neuen Industriesektor zu diskutieren.
  • Die VeChain Stiftung lanciert den VeChain Community Video Contest 2020 zu ihrem zweiten Jahrestag. Der erste Preis ist 1 Million VET.

Auf der offiziellen Profilseite von VeChain im sozialen Netzwerk Weibo kündigte die VeChain Stiftung ihre Teilnahme am Webinar „Nachhaltige Innovation in Sino-Norwegen“ an. Die Veranstaltung findet am 8. Juni 2020 statt und wird es der VeChain Stiftung ermöglichen, den Teilnehmern die Blockchain Technologie und ihre Anwendungsfälle näher vorzustellen. Die Präsentation der VeChain Stiftung wird sich auf die nachhaltige Bewirtschaftung der Meere konzentrieren.

Die Veranstaltung wurde u.a. vom norwegischen Generalkonsulat in Shanghai, von Norwegian Seafood, der Norwegischen Agentur für Innovation und der Shanghaier Akademie für Sozialwissenschaften mitorganisiert. VeChain ist mit Norwegian seafood eine Partnerschaft eingegangen, um eine Tracebility-Lösung für die Meeresfrüchteindustrie umzusetzen.

Die Partnerschaft wurde Anfang April in Zusammenarbeit mit DNV GL geschlossen. Die Partner vereinbarten den Aufbau einer Plattform, um norwegische Produkte auf den chinesischen Markt zu bringen. Sie werden die Rückverfolgbarkeitslösung My Story™ nutzen, um den Prozess zu erleichtern, indem sie die Sicherheit und Effizienz erhöhen und dazu beitragen, die Gesundheitsanforderungen der chinesischen Regierung zu erfüllen.

Wie CNF berichtete, ist dies eine der Partnerschaften, die VeChain kürzlich bekanntgegen hat. VeChain und DNV GL sind weiterhin eine Partnerschaft mit der italienischen Marke ICAB La Fiammante eingegangen, um in einem Pilotprojekt die VeChainThor-Blockchain zur Aufzeichnung aller Informationen entlang der Wertschöpfungskette manipulationssicher aufzuzeichnen.

VeChain Video Contest angekündigt

Die VeChain Stiftung kündigte an, den VeChain Video Contest 2020 ab dem 8. Juni 2020 durchzuführen. Diese Initiative wurde erstmals im Januar 2018 ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für VeChain zu schärfen und der Community die Produkte von VeChainn besser vorstellen zu können. Die zweite Runde ist eine Fortführung des erfolgreichreichen Formats und soll das Engagement weiterhin erhöhen.

Benutzer, die teilnehmen möchten, haben bis zum 30. Juni Zeit, ein Video über VeChain zu drehen. Das Video darf maximal 10 Minuten lang sein und kann in jeder Sprache eingereicht werden, muss aber englische Untertitel haben. Darüber hinaus muss der Inhalt für jedes Publikum geeignet sein und dem YouTube-Standard eines 16:9-Formats entsprechen. Die VeChain Stiftung schlägt den Teilnehmern außerdem vor, Bilder und andere VeChain-bezogene Inhalte einzureichen.

Der Wettbewerb wird Preise für die ersten vier Plätze vergeben. Der erste Platz gewinnt 1 Million VET, der zweite Platz 500.000 VET, Platz 3 200.000 VET und Platz 4 100.000 VET. Die Teilnehmer müssen ihr Video bis zum 30. Juni 2020 um 22:00 Uhr (UTC+8) auf YouTube hochladen und in der Beschreibung den Hashtag #VeChainVideoContest angeben. Der Link des Videos sollte auf Twitter mit demselben Hashtag veröffentlicht werden und die Teilnehmer sollten den offiziellen Account der Vechain-Stiftung, @vechainofficial, erwähnen. Die Gewinner werden am 5. Juli über Twitter bekannt gegeben.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.