ADVERTISEMENT

VeChain kündigt neues Governance Modell mit Abstimmungsplattform VeVote an

  • VeChain hat gestern ein neues Governance Modell mit der dezentralen Abstimmungsplattform VeVote vorgestellt.
  • Damit möchte VeChain die Transparenz seines Governance-Modells erhöhen und die Community an zukünftigen Entscheidungen beteiligen.

Seit der Einführung der VeChain Thor Blockchain hat die VeChain Stiftung zahlreiches Feedback von seinen Partnern, Entwicklern und der Community zum Governance Modell der VET Blockchain erhalten. Dieses möchte VeChain nun mit der neuen Abstimmungsplattform VeVote umsetzen.

VeChain kündigt VeVote an

Mit der Plattform möchte VeChain zukünftig sicherstellen, dass die Blockchain die Fähigkeit zur Skalierung beibehält und gleichzeitig die Anforderungen von Regulierungsbehörden, Regierungen und Großunternehmen vollumfänglich erfüllen kann. Aufgrund dessen hat sich VeChain dazu entschieden, dass Governance-Modell zu überarbeiten, um ein flexibles System zu entwickeln, bei dem schnell Weiterentwicklungen implementiert werden können.

Der Beschluss dazu erfolgte bereits am 11. November 2019 durch das Betriebsteam. Das Ergebnis ist eine überarbeitete VeChain Foundation Governance Charter, die durch den Lenkungsausschuss genehmigt wurde und anschließend in das VeChain Whitepaper 2.0. aufgenommen wird. Es wurden folgende Änderungen an der Satzung vorgenommen:

  • Neuausrichtung wichtiger grundlegender Themen, die eine Abstimmung aller Interessengruppen erfordern.
  • Neudefinition der Kategorien von Interessengruppen mit Stimmberechtigung als Authority Masternode, Economic X Node und Economic Node.
  • Anpassung des Stimmrechtsmodells an die neue Stakeholder-Kategorisierung.
  • Vereinfachung des Abstimmungsverfahrens für alle Interessengruppen.

Um die Transparenz des Governance-Modells weiter zu erhöhen, hat VeChain die Einführung von VeVote bekanntgegeben, eine dezentrale Abstimmungsplattform für das VeChain-Ökosystem. Die Plattform wird zunächst zwei verschiedene Arten von Abstimmungen unterstützen. Die Abstimmung im Lenkungsauschuss und die Abstimmung aller Beteiligten.

Die letztere Funktion wird verfügbar sein, nachdem das aktualisierte Abstimmungsmodell genehmigt und in die Governance-Charter aufgenommen wurde. VeChain beschreibt VeVote wie folgt (frei übersetzt):

Die VeVote-Plattform bietet eine unveränderliche, transparente und dezentrale Plattform für Interessengruppen, um ihre Stimmen bei wichtigen Entscheidungen auf der Grundlage ihrer Stimmrechte abzugeben. Die Abstimmung erfolgt über VeVote Smart Contracts und das Ergebnis wird auf der VeChainThor Blockchain aufgezeichnet.

Der Vorschlag für das neue Modell wurde auf der VeVote-Plattform veröffentlicht, sodass alle Mitglieder des Lenkungsauschusses ihre Stimme abgeben können. Die Abstimmung ist zwischen dem 06. Dezember und 13. Dezember 2019 geöffnet. Für das Inkrafttreten des Antrags werden mindestens 5 Ja-Stimmen benötigt.

Benutzer können über Sync oder die Registerkarte des VeChainThor mobile Wallets auf die VeVote-Plattform zugreifen. Alle Änderungen und abgeschlossenen Abstimmungen sowie weitere Details werden auf der Plattform dokumentiert und können unveränderlich eingesehen werden. VeChain sieht den Start von VeVote als weiteren Meilenstein zu einer stärkeren Dezentralisierung an, der das komplette Ökosystem langfristig verbessern wird.

VeChain weiter auf Expansionskurs

Die Community von VeChain beteiligt sich aktiv an der Weiterentwicklung des Ökosystems und hat vor zwei Tagen den Start eines eigenen entwickelten VeChain Explorer bekanntgegeben. Außerdem hat VeChain in Zusammenarbeit mit der Fudan Universität aktuelle Fragestellungen aus der Informationstechnologie und dem Blockchain Sektor mit politischen Entscheidungsträgern in ihren Räumlichkeiten erörtert.

Zuletzt konnte VeChain den australischen Schuhhersteller Chase Shiel als neuen Partner gewinnen, der VeChain zur Verifizierung der Echtheit ihrer hochpreisigen Markenschuhe einsetzt. Außerdem arbeitet VeChain mit der DNP Group zusammen, um die Agenda für nachhaltige Entwicklung bis zum Jahr 2030 umzusetzen.

Der Kurs von VET ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 4,09% auf einen Preis von 0,006686 USD gesunken.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Suivez nous sur la Lune!

Send this to a friend