VeChain geht Partnerschaft mit weltweit zweitgrößten EAS-Etikettenlieferant ein

  • VeChain ist eine Kooperation mit dem Smart-Tag Anbieter Ubique Tag aus China eingegangen.
  • Die Partnerschaft ermöglicht die lückenlose Rückverfolgung und Dokumentation hochpreisiger Alkoholmarken auf der VeChainThor Blockchain.

Auch im Jahr 2020 erleiden Unternehmen weltweit finanzielle Schäden durch Produktfälschungen. Laut statista.com belaufen sich die Schäden auf mehr als 320 Milliarden USD. Zu den betroffenen Branchen gehören auch die Lebensmittel- und Spirituosenindustrie, welche auch in China große Verluste verzeichnet. Die neue Kooperation zwischen VeChain und Ubique Tag sagt Produktfälschern nun den Kampf an.

Ubique ist ein professioneller Lieferant von Smart Tags, welcher mehr als 20 nationale Patente in China hält und sowohl die Entwicklung, Herstellung und Anwendung von RFID- und EAS-Tags vorantreibt. Weltweit ist Ubique zudem der zweitgrößten EAS-Etikettenlieferant.

Produktrückverfolgung mit der VeChain ToolChain™

In einem neuen Blogbeitrag hat VeChain die Zusammenarbeit mit Ubique Tag bekannt gegeben. Das Unternehmen hat die Trackingdienste der VeChain ToolChain™ integriert, um in einem ersten Schritt für seine Kunden hochwertige Liköre und Spirituosen zurückzuverfolgen zu können. Mehrere Varianten des Baijiu Likörs (im Volksmund als Chinas Nationalgetränk bekannt) von Yanghe und Shuangqu und zwei Tochtermarken der Jiangsu Yanghe Brewery Joint-Stock Co. Ltd. haben seit der Markteinführung bereits über eine halbe Million Transaktionen auf der VeChainThor Blockchain durchgeführt.

Image for post

Source: https://medium.com/vechain-foundation/vechain-toolchain-powers-ubique-tag-to-onboard-chinas-top-spirits-players-and-trace-millions-of-5213eeb0f87d

Laut den Daten der China Alcoholic Drinks Association sind die Verkaufszahlen in ganz China durch die Coronapandemie um mehr als 40% gesunken. Im Gegensatz dazu haben sich jedoch neue Verkaufskanäle im Onlinebereich etabliert und verzeichnen laut dem Euromonitor aufgrund der neuen Bedingungen ein stetiges Wachstum. Jedoch gibt es auch in diesem Bereich zahlreiche Produktfälschungen.

Die Yanghe Group arbeitet daher mit Ubique Tag zusammen und nutzt die neue Möglichkeit der „IoT+Blockchain“-Rückverfolgbarkeitslösung auf Basis der VeChain ToolChain. Dabei werden zwei QR-Codes sowohl auf der Flasche als auch auf dem Karton platziert, um durch eine doppelte Prüfung die Echtheit der Produkte zu verifizieren. Laut dem Bericht von VeChain ist diese Lösung bislang einzigartig und bietet eine unvergleichliche Sicherheit.

Dabei werden alle wichtigen Daten zur Herstellung, Vertrieb, sowie weiteren wichtigen Informationen entlang der Lieferkette auf der VeChainThor Blockchain protokolliert und nicht manipulierbar abgespeichert. Endverbraucher können durch die Nutzung eines Scanners den QR-Code scannen und erhalten sofort Zugang zu allen abgespeicherten Produktinformationen. Die Yanghe Group profitiert davon ebenfalls, da wertvolle Daten über Lieferanten und Lieferzeiten gesammelt und ausgewertet werden können. Durch die Verifizierung der Echtheit wird das Vertrauen in die Produkte langfristig steigen und damit auch der Umsatz der Unternehmen.

Auf der anderen Seite kann Ubique Tag  das eigene Produktportfolio in Kooperation mit VeChain durch Blockchain-Anwendungen erweitern. Die VeChain ToolChain™ bietet verschiedene Schnittstellen zur Blockchain Technologie, welche von Unternehmen einfach und schnell ohne größere Vorkenntnisse getestet und in die eigenen Prozesse integriert werden können.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.