VeChain entwickelt mit chinesischer Regierung Gesundheitsplattform

  • Die Provinzregierung von Hubei wird eine Plattform für das öffentliche Gesundheitssystem entwickeln die auf der VeChainThor Blockchain aufbaut.
  • VeChain Partner DNV GL unterzeichnet 4 Absichtserklärungen mit chinesischen Unternehmen zur Umsetzung von Lösungen zur Risikokontrolle.

In der letzten Woche fand in der Provinz Hubei in China eine Konferenz zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit wichtiger Vertreter aus der ganzen Welt statt. Wichtige Einrichtungen und Unternehmen aus dem asiatischen Land, Vertreter europäischer Regierungen und Vertreter der chinesischen Regierung sind dabei zusammengekommen. Im Mittelpunkt der Konferenz stand die weiterhin präsente Pandemie und die Welt nach dem 19 November 2020. VeChain wird in dieser Zukunft eine Schlüsselrolle spielen.

Eine Delegation der Regierung der Provinz Huabei unter der Leitung des Vizegouverneurs der Region, Zhao Haishan, traf im Rahmen der Konferenz mit Führungskräften von VeChain und seinem Partner DNV GL zusammen. Bei dem Treffen erörterten sie den Einsatz digitaler Werkzeuge zum Aufbau eines starken öffentlichen Gesundheitssystems, das, wie VeChain Technology feststellte, zur wirtschaftlichen Stimulierung nach einer Pandemie beitragen wird.

Der Vizegouverneur der Provinz Hubei hob die Bedeutung von Unternehmensinitiativen zur Entwicklung von Präventions- und Kontrollinstrumenten in der Pandemie hervor. In diesem Sinne wies er darauf hin, dass die Maßnahmen ein fester Bestandteil des öffentlichen Gesundheitssystems sein werden.

Haishan glaubt, dass Lösungen zur Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette und „ein geschlossener Informationskreislauf für die Öffentlichkeit“ der Schlüssel für das öffentliche Gesundheitssystem der Zukunft sind. Der Partner von VeChain, DNV GL, schlug vor, einen Risikomanagement- und Datenstandard zu implementieren, die von „internationalen Gesundheitsexperten“ entwickelt und von VeChains Blockchain durch eine Selbstrisikomanagement-Plattform zertifiziert wurden. Kang Wenyu, Senior Vice President der DNG GL-Gruppe führt dazu aus:

Die Prävention und Kontrolle der Epidemie erfordert ein koordiniertes Management von Menschen, Gütern und Ressourcen. Gegenwärtig gibt es bereits einen Gesundheitskodex für das Personalmanagement. Es besteht die dringende Notwendigkeit, einen Gesundheitskodex für Güter und Ressourcen zu erstellen. Mit standardisierten und digitalen Management-Tools kann ein vollständiges öffentliches Gesundheitssystem effizient aufgebaut werden. Unter der Führung der Regierung kann durch eine Mehrparteienregierung die Prävention und Kontrolle von Epidemien erreicht werden.

VeChain CEO Sunny Lu beschreibt, dass sein Unternehmen die Plattform für Risikomanagement und Rückverfolgbarkeit der Lieferkette bereitstellten wird. Laut Lu wird VeChain in China nach dem Ende des Covid-Regimes von entscheidender Bedeutung sein:

Das neue Umfeld erfordert ein innovatives Managementmodell. Die Blockchain-Technologie von VeChain kann die Transparenz, Sicherheit und Glaubwürdigkeit aller kritischen Informationen gewährleisten, die Kosten des Datenbetrugs auf unendlich hohe Werte erhöhen und die Kosten der Überwachung minimieren.

DNV GL und VeChain knüpfen neue Partnerschaften

Auf der Konferenz wurden außerdem zahlreiche neue Partnerschaften auf Unternehmensebene vereinbart, um die von VeChain und DNV GL entwickelte Coronavirus-Risikomanagementlösung (Covid-19) zu nutzen. DNV GL hat ein Kooperationsmemorandum mit 4 wichtigen chinesischen Partnern unterzeichnet: Hankou North Import and Export Service Co., Ltd., Hubei Shendi Agricultural Science and Trade Co., Ltd. sowie mit der Shanghai Fosun High-Tech (Group) Co.

Die Partner werden die von DNV GL und VeChain entwickelten Lösungen und Methoden für das Risikomanagement, die Sicherheitskontrolle in der Lebensmittelversorgungskette für Hoteldienstleistungen nutzen. Bo Huijie, CEO von DNV GL Healthcare China, konstatiert:

Diese vier Unternehmen haben im Grunde eine Gemeinsamkeit: Sie sind sehr am digitalen Management interessiert. Kombiniert mit den standardisierten Methoden, die DNV GL seit vielen Jahren in der medizinischen Industrie erreicht hat, können sie eine effizientere Risikokontrolle erreichen und Vertrauen in die Entwicklung aufbauen. Dies ist auch ein dringender Bedarf für Unternehmen jetzt und in Zukunft. Die objektiven Daten werden extrahiert und über die Daten von Sensoren und das Internet der Dinge in das Blockchainsystem integriert.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.