VeChain wird offizieller Layer-One-Blockchain-Partner der UFC

  • Das bedeutet, dass VeChain in rund 900 Millionen TV-Haushalten in 175 Ländern zu sehen sein wird
  • Laut Sunny Lu, Gründer und CEO von VeChain, ist die Partnerschaft der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit

Die UFC, die weltweit führende Mixed Martial Arts-Organisation, hat eine Partnerschaft mit VeChain, der weltweit führenden, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Blockchain-Stiftung, geschlossen. Die Entscheidung ist bahnbrechend, da VeChain der erste offizielle Layer-One-Blockchain-Partner der UFC wird. Wie in der Vereinbarung festgehalten, werden die offiziellen Kämpfer-Ranglisten-Titel der UFC im Besitz von VeChain sein. Darüber hinaus wirde VeChain die Ranglisten betreiben. Das bedeutet auch, dass die Blockchain-Basis bei den größten UFC-Veranstaltungen, einschließlich Pay-Per-Views und Social-Media-Kanälen, sichtbar sein wird. Weiter heisst es, dass alle 42 UFC-Veranstaltungen pro Jahr und die 10 Veranstaltungen der Dana White’s Contender Series der UFC den Zuschauern die Marke VeChain zeigen werden.

Das bedeutet, dass sie in rund 900 Millionen TV-Haushalten in 175 Ländern zu sehen sein wird. Laut Sunny Lu, Gründer und CEO von VeChain, ist die Partnerschaft der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit zum beiderseitigen Vorteil.

„Es ist ein historischer Moment, wenn VeChain, die öffentliche Layer-One-Blockchain mit der größten Akzeptanz in Unternehmen, sich mit der am schnellsten wachsenden Sportart zusammentut, um das Bewusstsein dafür zu schärfen, dass die Blockchain-Technologie entscheidend dazu beiträgt, wichtige globale Ziele wie Nachhaltigkeit zu erreichen.“

Regierungen und Unternehmen fördern VeChain-Technologien

VeChain wird Zugang zu den hochmodernen Einrichtungen der UFC haben, um Unternehmensaktivitäten und Veranstaltungen zu entwickeln. Die Fans haben die Möglichkeit, im Rahmen der Zusammenarbeit VIP-Gewinnspiele für die Teilnahme an den größten Veranstaltungen zu erhalten. Auch die UFC-Athleten werden von der Zusammenarbeit profitieren, da es einen jährlichen Markenbotschafterfonds geben wird. Dieser wird den teilnehmenden Athleten umfangreiche bezahlte Marketingmöglichkeiten bieten.

Die Blockchain Foundation hat sich als Marktführer für reale Blockchain-Anwendungen etabliert und verfügt über Niederlassungen in Luxemburg, Japan, China, Singapur, Frankreich, Italien, Irland, San Marino und den Vereinigten Staaten.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Laut Paul Asencio, UFC Senior Vice President of Global Partnerships, ist man von der Partnerschaft begeistert.

„VeChain ist ein weltweit anerkannter Marktführer im Bereich der Blockchain-Technologie, und wir könnten nicht glücklicher sein, sie als offiziellen Marketingpartner der UFC zu begrüßen. Wir sind stolz darauf, die Expertise von VeChain bei der Nutzung von realen Blockchain-Anwendungen zur Unterstützung des öffentlichen und privaten Sektors bei der Erreichung ihrer klimaneutralen Ziele zu unterstützen.  Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit VeChain, um die weltweite Popularität der UFC zu nutzen und die positive Botschaft zu verbreiten, dass die Blockchain-Technologie genutzt werden kann, um unsere Umwelt für zukünftige Generationen zu erhalten.“

Bemerkenswert ist, dass VeChainThor seine Anwendung in verschiedenen Sektoren wie Logistik, Medizin, Energie etc durchsetzt. Die Technologien der öffentlichen Blockchain von VeChainThor werden von Unternehmen und Regierungen aufgrund ihrer Fähigkeit geförert, durch Datensicherheit bei gleichzeitiger Datentransparenz einen großen wirtschaftlichen Wandel herbeizuführen.

About Author

John ist seit Jahren ein begeisterter Krypto- und Blockchainjournalist. Besonders fasziniert ist er von aufstrebenden Startups und den versteckten Mächten hinter Angebot und Nachfrage. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Geographie und Wirtschaft.

Comments are closed.