VeChain 11-mal schneller als Ethereum – Mainnet Update

  • VeChain hat einen neuen Performance-Rekord mit 165 verarbeiteten Transaktionen pro Sekunde im Mainnet erreicht.
  • Damit kann VeChain nach aktuellem Datenstand 11-mal mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, als Ethereum.

VeChain ist ein Projekt des Kryptomarktes, das seit dem Start ein funktionierendes Produkt vorweisen konnte. Seit dem konnte VeChain namhafte Partner aus unterschiedlichen Bereichen der Lebensmittel-, Getränke-, Textil-, Automobil-, Pharmazie- als auch der Logistikbranche gewinnen. Vor allem im Bereich der Produktfälschungen kann die Technologie der VeChainThor Blockchain betroffenen Unternehmen Milliardenverluste ersparen.

Der Twitter Nutzer Jake.com beschreibt auf Twitter, dass laut den aktuellen Daten des Mainnets bei Block 5,274,015 165 Transaktionen pro Sekunde (TPS) und 1.652 Clauses verarbeitet werden konnten. Damit hat VeChain einen neuen Performance-Rekord erreicht und stellt dabei andere Blockchains in den Schatten. Mit 165 TPS kann VeChain zum aktuellen Zeitpunkt 11-mal mehr Transaktionen pro Sekunde verarbeiten, als Ethereum, das derzeit nur rund 15 Transaktionen pro Sekunde erreicht.

Eine Besonderheit der VeChain Blockchain sind die „Clauses“, die jede Transaktion trägt. Diese Felder tragen die Werte „An“, „Wert“ und „Daten“. Hierüber können verschiedene Aufgaben wie z.B. Abwicklung von Zahlungen oder die Verarbeitung von Smart Contracts durchgeführt werden. VeChain führt weiter aus, das die VeChainThor Blockchain durch das „Clause-System“ mehr Flexibilität und Leistung, als andere Blockchains bietet.

Diese Funktion bereitet die VeChain Thor Blockchain optimal auf die Bedürfnisse von Unternehmen vor (frei übersetzt):

Mit den Klauseln und den Transaktions-ID-Systemen kann die VeChainThor-Blockchain Unternehmen sowohl dann entgegenkommen, wenn sie eine Transaktionsabhängigkeit benötigen, als auch dann, wenn sie unabhängige Transaktionen wünschen.

Die beobachtete Performancesteigerung ist auf die letzten Protokollupdates seit dem VeChain Hack Ende letzten Jahres zurückzuführen. Darüber hinaus plant VeChain einen verbesserten Proof of Authority 2.0 zu implementieren, der das überarbeitete Konsensus-Modell sicherer, Nutzungsfall-bezogener, adaptiver, schneller und weniger anfällig für Hard Forks gestalten soll.

Um den Transaktionsdurchsatz und die Latenzzeit sowie die Sicherheit zu erhöhen wird der PoA 2.0 SURFACE der VeChainThor Blockchain einen Komitee-Vergabemechanismus hinzufügen, der die Transaktionsbestätigung ähnlich der Bitcoin Blockchain finalisiert. Der große Unterschied besteht darin, dass der PoA 2.0 nicht auf das nächste Blockintervall warten muss.

Dennoch schläft die Konkurrenz nicht. Ethereum hat letzte Woche die Second-Layer-Skalierungslösung von Loopring auf dem Ethereum Mainnet aktiviert und kann dadurch bis zu 2.025 TPS ohne Sicherheitseinbußen verarbeiten. Weiterhin erreichte OmiseGo Plasma im Ethereum Ropsten Testnet 5.000 TPS und wird in der Lage sein linear mit ETH 2.0 zu skalieren.

Ein Reddit-Nutzer fragt in einem Thread, ob für VeChain ebenfalls Second-Layer-Skalierungslösungen geplant sind. Dafür gibt es ebenfalls Pläne, jedoch nannte der Verantwortliche keinen genauen Zeithorizont oder weiterführende Informationen.

VeChain Preis folgt aktuellem Markttrend

Nachdem Bitcoin und der komplette Kryptomarkt mehrere Flash Crashs erlitten hat, war auch VET davon betroffen. Der Kurs von VET zeigt innerhalb der letzten 24 Stunden aber einen Anstieg von 3,43 % auf einen Preis von 0,0060 USD. Mit einer Marktkapitalisierung von 180 Millionen USD belegt VeChain Rang 30 der größten Kryptowährungen weltweit.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.