VanEck bringt Solana, Tron und Polkadot Krypto-ETNs an die Deutsche Börse

  • VanEck hat Solana, Tron und Polkadot Krypto-ETNs an die Deutsche Börse gebracht.
  • Die drei Kryptowährungen wurden in erster Linie aufgrund ihres Verwendungszwecks, ihrer Funktionalität, ihrer Erfolgsbilanz und der Verfügbarkeit an Börsen ausgewählt.

Der globale Investmentmanager VanEck hat drei neue Krypto-ETNs an der deutschen Börse in Frankfurt eingeführt. In einer Pressemitteilung gab VanEck die offizielle Notierung der neuen Exchange Traded Notes (ETNs) auf Solana (SOL), Tron (TRX) und Polkadot (DOT) bekannt. Die neu hinzugekommenen ETNs werden als Ergänzung zu seinen Bitcoin- und Ethereum-ETNs dienen. Zuvor hatte VanEck bereits mit BTC und ETH unterlegte börsengehandelte Produkte auf den Markt gebracht.

In letzter Zeit konnten institutionelle Anleger durch solche Produkte ein größeres Engagement auf dem Kryptomarkt erreichen. Sie ermöglichen den Anlegern auch eine stärkere Beteiligung am Krypto-Markt. Darüber hinaus werden die Krypto-ETNs weitere europäische Anleger an Bord holen.

Laut der Pressemitteilung von VanEck wurden die drei digitalen Kryptowährungen unter 100 möglichen Kandidaten ausgewählt, das sie bestimmte Kriterien erfüllten. Dazu gehören ihr Nutzen, ihre Funktionalität, die Verfügbarkeit an den Börsen, die Anzahl der Transaktionen, das Entwicklerteam, ihre Erfolgsbilanz und ihre Marktbewertung.

Die Geschwindigkeit von Solana, die schnellen Transaktionen pro Sekunde, die niedrigen Transaktionsgebühren und vieles mehr machten es zu einem qualifizierten Kandidaten unter den Mitbewerbern. Laut FTX-Produktleiter Ramnik Arora hat sich Solana zu einem „institutionell investierbaren Vermögenswert“ entwickelt. Arora äußerte sich erfreut über die Einführung des Solana-ETPs auf VanEck und sagte, dass dies die Beteiligung am Solana-Ökosystem erhöhen werde.

Auch die Interoperabilitätsfunktion von Polkadot als Proof-of-Stake Blockchain-Protokoll hebt es von anderen Kandidaten ab. Gleichzeitig hat TRON eine schnellere und günstigere Transaktionsrate als andere Top-Kryptowährungen. Der Gründer der TRON Foundation, Justin Sun, erklärte:

„Die Notierung des VanEck Vectors TRON ETN auf den Fersen von Bitcoin und Ether ist ein Beweis für das robuste Krypto-Ökosystem von TRON und für die erfolgreiche Ausweitung unserer globalen Roadmap.“

VanEcks frühere Krypto ETN-Notierungen

Trotz der hohen Marktkapitalisierung der beiden größten Kryptowährungen BTC und ETH ist Martijn Rozemuller, CEO von VanEck Europe, der Ansicht, dass Anleger Zugang zu weiteren Kryptowährungen haben sollten. Rozemuller wies darauf hin, dass es derzeit rund 10.000 Kryptowährungen auf dem Markt gibt, und sagte weiter, niemand wisse, welche in zehn Jahren die wichtigsten sein werden“.

Im weiteren Verlauf seiner Rede verwies der Rozemuller auf die Zeit, als Nokia und Blackberry den Handymarkt beherrschten. Jetzt beherrschen iPhones und Samsung den Markt. Rozemuller hält es dementsprechend für möglich, dass eine heute unbeliebte Kryptowährung in den kommenden Jahren die Führung im Kryptobereich übernehmen könnte.

VanEck könnte die erste Vermögensverwaltung sein, die einen börsengehandelten Bitcoin-Fonds in den USA auflegt. Im März hat die Securities and Exchange Commission SEC den von VanEck eingereichten Bitcoin-ETF-Antrag veröffentlicht. Die Kryptobranche drückt die Daumen und wartet derzeit auf die Entscheidung der Kommission.

About Author

Bio: Ibukun Ogundare is a crypto writer and researcher who uses non-complex words to educate her audience. Ibukun is excited about writing and always looks forward to bringing more information to the world.

Comments are closed.