Uniswap (UNI) Kurs fällt auf 5,20 USD – Droht ein weiterer Sell-off oder Kaufchance?

  • Trotz des starken Kursrückgangs von UNI boomt Uniswap und verzeichnet nun annähernd 2 Milliarden USD an eingeschlossenem Kapital.
  • Laut einigen Chart-Analysten könnte der Uniswap (UNI) Kurs seinen Boden gefunden haben, wobei ein Bruch unter 4,70 USD weitere Verluste bedeuten könnte. 

Vergangene Woche war der neu lancierte Uniswap Token (UNI) der unbestrittene Star des Kryptomarktes. Alle Nutzer, welche die dezentralisierte Börse jemals genutzt haben, hatten am Mittwoch letzte Woche mindestens 400 UNI im Rahmen eines Airdrops erhalten. Investoren und Trader, die den UNI Token nicht erhielten, stürmten an die Börsen Binance, Coinbase oder auch Huobi, um ihn zu kaufen.

Der Hype rund um den UNI Token trieb den Kurs am Freitag auf bis zu 8,59 USD. Über das Wochenende erfolgte jedoch ein massiver Sell-off. Der UNI Kurs fiel gestern auf zwischenzeitlich 4,64 USD. Das Handelsvolumen für den Coin brach ebenfalls massiv ein, von 6 Milliarden USD am Freitag auf 1,5 Milliarden USD am gestrigen Sonntag. Doch während der Preis des Token fällt, läuft das Geschäft auf Uniswap besser denn je.

Womöglich infolge der verstärkten Aufmerksamkeit für Uniswap durch den UNI Token ist das Kapital, welches sich innerhalb der Smart Contracts von Uniswap befindet, massiv gestiegen. Während laut den Daten von DeFi Pulse am 17. September, dem Tag des Launchs von UNI, Uniswap nur 748 Millionen USD zugewiesen waren, ist der Wert auf dem Weg sich zu verdreifachen. Zum Redaktionszeitpunkt waren 1,94 Milliarden USD, mit einem Plus von 12,94%, in den Smart Contracts von Uniswap eingeschlossen.

Hat der Uniswap (UNI) Kurs seinen Boden gefunden?

Chartanalysten wägen derzeit ab, ob der Uniswap (UNI) Kurs seinen Tiefststand nach dem starken Sell-off vom Wochenende erreicht hat. Der renommierte Analyst Big Cheds konstatierte vor wenigen Stunden, dass UNI eine fallende Trendlinie durchbrochen hat und damit die Korrektur womöglich vorbei sein könnte.

$UNI (USDT) 1 Stunde – die Korrektur könnte hier vorbei sei.

UNI chart

Source: https://twitter.com/BigCheds/status/1307905017811283970

Ein weiterer Analyst, Degeneral, wies darauf hin, dass der UNI Kurs einen „fallenden Keil“ (Falling Wedge) durchbrochen hat. Bei dieser Chart-Formation im Rahmen eines Pullbacks sind beide Linien nach unten gerichtet und nähern sich gegenseitig an. Der Ausbruch könnte ein weiteres bullisches Signal für die Erreichung eines Tiefststands sein. Konkret erklärte der Analyst:

Geht UNI nach oben? Machte einen 618er Retracement in eine horizontale Ebene und brach aus dem fallenden Keil aus. Sieht anständig aus.

UNI chart uniswap

Source: https://twitter.com/stu3193/status/1307911238878257152

Die Crypto Trading Group wies indes auf das Niveau bei rund 4,70 USD hin und kommentierte die aktuellen Kursentwicklungen wie folgend:

Auf der Suche nach einem Entry im LTF [Lower timeframe]. Super gehypter Coin mit unglaublichem Volumen. Viele Besitzer verkaufen wahrscheinlich ihre kostenlosen Coins. Schauen wir mal…

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.