ADVERTISEMENT

Über 50 beliebte Finanzanlagen und niedrigste Handelsgebühren sind jetzt auf Dsdaq verfügbar

Als erste Krypto-Börse der Welt, die sich auf den Handel mit Krypto-Sicherheiten konzentriert, hat die Dsdaq die Aufmerksamkeit von Zehntausenden von Krypto-Händlern auf sich gezogen, weil sie die einzigartige Funktion hat, globale Märkte mit Kryptowährungen zu handeln. In letzter Zeit hat die Dsdaq in vielen Bereichen Durchbrüche erzielt, darunter die Ausweitung von mehr als 50 neuen Finanzanlagen und die Anpassung an die niedrigste Handelsgebühr auf dem Markt für alle Dsdaq-Nutzer.

Mehr Chancen mit über 50 neuen asiatischen und europäischen Aktien

Die Unterstützung von Händlern beim freien Zugang zu den globalen Märkten bleibt hier an der Dsdaq eine Priorität. In der neuesten Version der Dsdaq hat das Team 10 neue Defi-Handelspaare, 10 Indizes und 36 neue Aktien ausgewählt und gelistet.

Einige der heißesten DeFi-Projekte werden hinzugefügt, wie UNI/USDT, YFI/USDT, YFII/USDT usw., so dass Händler an der Dsdaq mehr Wahlmöglichkeiten haben, um auf diesem aufregenden Markt Gewinne zu erzielen. Die Aufnahme von Australien 200, Deutschland 30, Hongkong 50 und anderen Indizes trägt dazu bei, einen breiteren Zugang zu den globalen Märkten zu ermöglichen. Diese Verbesserung ist ein weiterer Meilenstein in ihren fortgesetzten Bemühungen, den globalen Nutzern diversifizierte Anlageinstrumente zur Verfügung zu stellen.

Im Vergleich zu konkurrierenden Handelsplattformen konzentriert sich Dsdaq nicht gesondert auf Kryptos oder traditionelle Finanzanlagen. Durch die Integration des Kryptospot-Handels, des Handels mit Krypto-Kontrakten und des Handels von Gold, Silber, Öl, Aktien, Indizes und Futures mit Kryptos durchbricht Dsdaq die Barrieren zwischen Kryptos und traditionellen Finanzanlagen für Krypto-Händler.

Weitere Informationen über die neu hinzugekommenen Anlagen , besuchen Sie https://support.dsdaq.com/hc/en-us/articles/360049415792-Defi-tokens-European-Asian-stocks-indices-now-available-

Reduzierte Handelsgebührensätze für alle Dsdaq-Benutzer

Die jüngste große Nachricht für die Dsdaq war die Aufbringung einer 1,5 Millionen Dollar umfassenden Engelsrundenfinanzierung unter Führung von Efftronics Asia und dem berühmten DraperDragon Fund aus dem Silicon Valley im April. 2020, was das Dsdaq-Team in seiner Erwartung, ein einfacheres Umfeld für den Handel auf den globalen Märkten mit Kryptos zu schaffen, stark zu unterstützen scheint. Kürzlich hat das Dsdaq-Team beschlossen, den Gesamtsatz der Handelsgebühren für alle Nutzer der Plattform anzupassen.

Nach der Anpassung wird die Handelsgebühr für Aktien, Indizes, Rohstoffe, ETFs und Forex 0% betragen. Die Spot-Handelsgebühr für alle Krypto-Handelspaare an der Dsdaq wird 0,1% betragen, und die Handelsgebühr für Krypto-Kontrakte wird 0,02% für die Maker und 0,05% für die Takeers betragen.

„Unsere Plattform sicher, schnell und einfach für den Handel aller globalen Vermögenswerte mit Kryptos zu machen, ist immer unser Bestreben“, sagt die Sprecherin von Dsdaq Sara, „All unsere Arbeit besteht jetzt darin, mehr Anlageinstrumente zur Verfügung zu stellen und die Handelskosten zu senken“

Mit der Realisierung der Nullprovision für Finanzanlagen könnten wir erwarten, dass die Verbindung zwischen Kryptos und den traditionellen Finanzanlagen enger wird.

Die Richtlinien für die Höhe der Handelsgebühren sind ebenfalls in der Dsdaq App verfügbar

Über Dsdaq

Dsdaq ist eine bahnbrechende globale Handelsplattform, die von internationalen Investoren, Vorstandsmitgliedern und Beratern unterstützt wird. Das Gründungsteam von Dsdaq besteht aus erstklassigen Fachleuten in den Bereichen Finanztechnik, Risikokontrolle, Softwareentwicklung, Cybersicherheit und Hochfrequenz-Algorithmushandel.

Die Dsdaq App erscheint als weltweit erste Handelsapplikation, die es den Benutzern ermöglicht, mit Hilfe von Bitcoins über 300 populäre konventionelle Finanzanlagen mit Hebelwirkungen von 10X bis 100X Technologie zu handeln.

Die Dsdaq setzt sich stets dafür ein, die neue Generation von Investoren in die Lage zu versetzen, mehr Eigenverantwortung für ihre finanzielle Zukunft zu übernehmen, mit geringeren Kosten, höherer Effizienz und besserer Erfahrung.

Kontaktdaten

Sarah Xie

E-Mail: pr@dsdaq.com

Website: https://www.dsdaq.com/

About Author

Jake Simmons has been a crypto enthusiast since 2016, and since hearing about Bitcoin and blockchain technology, he's been involved with the subject every day. Beyond cryptocurrencies, Jake studied computer science and worked for 2 years for a startup in the blockchain sector. At CNF he is responsible for technical issues. His goal is to make the world aware of cryptocurrencies in a simple and understandable way.

Comments are closed.