ADVERTISEMENT

TÜV Saarland erteilt VeChain weltweit erstes 5-Sterne-Zertifikat

  • Der TÜV Saarland hat VeChain das weltweit erste 5-Sterne-Blockchain-Service-Zertifikat ausgestellt.
  • Die Zertifizierung bestätigt den hohen Reifegrad der VeChainThor Blockchain und nennt das Projekt als Vorreiter im Bereich der Blockchain für Unternehmen.

VeChain hat seit dem offiziellen Start bis heute zahlreiche namhafte Schwergewichte verschiedener Industriezweige wie zum Beispiel PwC, DB Schenker, BMW, DNV GL, Kuehne & Nagel, Shanghai Gas sowie viele weitere als Partner gewinnen können. Diese Unternehmen setzen auf die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der VeChainThor Blockchain und die weitreichende Kompetenz im Unternehmenssektor. Eine neue Zertifizierung untermauert VeChain’s Bestrebungen die führende Blockchain-as-a-Service Lösung zu werden.

httpss://twitter.com/vechainofficial/status/1341383002580893696

TÜV Saarland zertifiziert VeChain

Der TÜV Saarland ist von der renommierten europäischen Zertifizierungsstelle DAkks, der nationalen Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert. Die Blockchain-Service-Zertifizierungsmethodik des TÜV Saarlandes basiert auf etablierten Blockchain-Service-Evaluierungsstandards und branchenführender Expertise und Erfahrung.

Das Bewertungsmodell wird international hochgeschätzt, sodass das Blockchain-Zertifizierungsmodell von der Certification and Accreditation Administration of the People’s Republic of China (CNCA) in China zur Verwendung autorisiert wurde. Die vom TÜV Saarland Shanghai eingesetzte Methodik beinhaltete die Durchführung strenger Audits rundum Blockchain-basierte Dienstleistungen, wie sie von VeChain angeboten werden.

Dabei werden unter anderem Elemente wie die technische Skalierbarkeit, die Zuverlässigkeit des Netzwerk und die Praktikabilität der Anwendung bewertet. Darüber hinaus musste VeChain nachweisen, dass der Einsatz der vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen den Vorschriften verschiedener Rechtsordnungen entspricht. Weiterhin war erforderlich, dass die VeChain Stiftung ein detailliertes Berichtwesen vorlegt, welches tiefe Einblicke in technische Dokumente und Geschäftspläne ermöglicht.

Durch die ausgereifte Technologie und zahlreiche Markt-erprobte Blockchain-Anwendungsfälle wurde VeChain somit als erster und einziger zugelassener 5-Sterne-Blockchain-Dienstleister unter der Notation des TÜV Saarlandes zertifiziert. Thorsten Greiner, Geschäftsführer des TÜV Saarland, führt aus, dass VeChain zu den Vorreitern der Branche gehört und ihre Dienstleistungen im Unternehmensbereich den höchsten Maßstäben gerecht werden:

Als erstes Unternehmen, das die Fünf-Sterne-Service-Zertifizierung erhalten hat, hat VeChain seine Vorteile unter Beweis gestellt und hat das Potenzial, weitere digitale Systeme in Großunternehmen oder Regierungsprojekte zu überbrücken.

Der CEO von VeChain, Sunny Lu, fühlt sich geehrt und beschreibt, dass VeChain vor allem Unternehmen, die durch die Coronapandemie ihren Geschäftsbetrieb einschränken oder sogar komplett einstellen mussten, unter die Arme greifen kann:

Wir fühlen uns geehrt, dieses Zertifikat zu erhalten, und werden nach Möglichkeiten suchen, unsere Dienstleistungen in der Geschäftswelt weiter zu verbessern. Angesichts der Auswirkungen von COVID-19 sind viele Entscheidungsträger auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Wiederherstellung des Geschäftsbetriebs und nach Wachstumspunkten, die durch die Blockchain-Services von VeChain effektiv unterstützt werden können.

VeChain ToolChain™ wird Weg zur Massenadaption ebnen

Die VeChain ToolChain™ ist ein Blockchain-Baukasten, durch dessen Einsatz Unternehmen auch ohne große technische Vorkenntnisse Blockchain-Services in ihrem Unternehmen integrieren können. In einem jüngsten  Update führt Sunny Lu aus, dass durch die VeChain ToolChain™der Weg zu Massenadaption geebnet wird.

Die Implementierung der ToolChain dauert nur wenige Wochen, sodass Unternehmen bereits nach kurzer Zeit von den Vorteilen der Blockchain Technologie profitieren können:

Der Großteil der aktuellen BaaS-Plattform konzentriert sich immer noch auf die zugrunde liegende Blockchain-Technologie, wie Nodes, Explorer, Wallets usw. VeChain ToolChain™ unterscheidet sich von anderen BaaS-Plattformen nicht nur durch die fortschrittlichen Infrastrukturdienste, sondern auch durch die geschäftsfähigen Middlewares und die Service-Partner von Drittanbietern. Dies ist DAS fehlende Teil, das Unternehmenskunden leicht nutzen können, um ihre eigenen Geschäftsprozesse aufzubauen und die Daten auf der Blockchain zu verwalten.

About Author

Collin Brown

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Die Kommentare sind geschlossen.