ADVERTISEMENT

TRONs Videoplattform geht Partnerschaft mit VideoElephant ein

  • Der Videostreamingdienst TronTV ist eine Kooperation mit VideoElephant eingegangen.
  • Dadurch soll das Wachstum und die Verbreitung des Dienstes weiter gefördert werden.

Das Ökosystem von Tron ist seit dem offiziellen Start bis heute stark gewachsen. Justin Sun, Gründer von Tron, kaufte unter anderem die Filesharing-Plattform BitTorrent für 140 Millionen USD, um mehr aktive Nutzer zu erreichen. Ein weiteres aber bisher unbekanntes Projekt von Tron ist TronTV, ein Videostreamingdienst der eine neue Partnerschaft eingegangen ist.

TronTV kooperiert mit VideoElephant

TronTV ist ein schnell wachsender Videostreamingdienst der mittlerweile über 85 Millionen Zuschauer pro Monat erreicht. Gestern gab TronTV seine Lizenzpartnerschaft mit dem global aggierenden Video-Aggregator und -distributor VideoElephant bekannt.

Die Partnerschaft soll TronTV bei dem weiteren Wachstum unterstützen. VideoElephant wird Inhalte von TronTV in ihrer Datenbank integrieren und diese über ihr komplettes Netzwerk streuen, damit TronTV mehr Zuschauer erreicht und die Zielgruppe erweitert werden kann.

VideoElephant wurde 2012 gegründet und hat sich seit dem zu einem führenden Unternehmen in der Branche der Contentdistribution entwickelt. Es bietet eine zentrale Videodatenbank mit über 2.000.000 Videos, wobei mehr als 2.500 neue Videos täglich dazukommen. Die Videos werden an Kunden in den Bereichen Web, Ad Tech, OTT, Mobile und Broadcast ausgestrahlt.

TronTV ist eine formatierte werbegestützte Video On Demand (AVOD)- Plattform, die die neuesten und beliebtesten Videos aus dem Internet sammelt. Die Plattform deckt dabei viele unterschiedliche Genre ab, wie z.B. Unterhaltungsnachrichten, Sporthighlights, Gaming-Reviews, Filmtrailer und die lustigsten Clips im Web.

TronTV ist sowohl im mobilen Web als auch auf dem Desktop verfügbar. Nächstes Jahr soll die Präsenz weiter ausgebaut werden, unter anderem durch die Einführung einer nativen mobilen App sowie Connected TV (CTV)-Kanälen. Heute belegt TronTV Platz 3.317 auf Alexa in den USA und Platz 3.230 weltweit.

TRON weiter auf Expansionskurs

Wie wir bereits berichteten, ist Tron eine Partnerschaft mit der Coingaming Group eingegangen. Die Coingaming Group betreibt Webseiten wie Sportsbet.io und Bitcasino.io die monatlich mehrere Millionen Zugriffe erreichen. TRX kann ab sofort eingezahlt und auf den Webseiten sowie weiteren Gaming-Angeboten des Unternehmens genutzt werden.

Ein weiterer großer Fortschritt ist die Listung von TRX auf der Börse Poloniex. Ab sofort ist das Trading für viele Handelspaare freigegeben. Poloniex wurde zuletzte von Circle abgestoßen und von Investoren aus dem asiatischen Raum übernommen. Poloniex will damit vor allem die Präsenz in Asien erweitern und neue Kunden gewinnen.

Tron hat in Zusammenarbeit mit BitGo eine Custody Lösung für Investoren entwickelt, die große Kapitalmengen mitbringen und diese entsprechend sicher verwahren wollen. Außerdem wird das TRX Wallet Multi-Signaturen unterstützen, sodass die Sicherheit dadurch effektiv verbessert werden kann.

Der Kurs von TRX verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden einen Seitwärtstrend (+ 2,19%) auf einen Preis von 0,0199 USD.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Anzeige
Last updated on

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend