ADVERTISEMENT

TRON (TRX): Erste Verteilung der SUN Token findet am 11. September statt

  • SUN Token können am 11. September und eingezahlte TRX können am 16. September wieder abgehoben werden.
  • SUN Token, die zwischen dem 11. und 16. September generiert wurden, können täglich um 12:00 Uhr (Hongkong Zeit) abgehoben werden.

Nach dem offensichtlichen Erfolg von TRONs neuestem DeFi-Protokoll, sun.market, werden die Benutzer früher als erwartet in den Genuss der Auszahlung kommen. TRON CEO Justin Sun kündigte dies vor einigen Tagen an und hat nun die Einzelheiten zur frühzeitigen Verteilung des SUN Tokens bekannt gegeben.

Justin Sun bestätigte, dass die Plattform die Zuteilung von 7,2 Milliarden TRX überschritten hat und informierte die Gemeinschaft, dass die SUN Token daher ab dem 11. September dieses Jahres verfügbar und abhebbar sein werden. Die Verteilung wird zwischen 11:00 und 12:00 Uhr Hongkong Zeit beginnen. Es wird die erste Verteilung der „geminten“ SUN Token im Rahmen der Genesis Mining-Phase sein, die insgesamt 19.900.730 SUN umfassen wird.

Darüber hinaus informierte der CEO von TRON die Benutzer, dass die SUN Tokens, die vom 11. bis 16. September generiert werden, täglich um 12:00 Uhr abgeholt werden können. Während dieses Zeitraums müssen die Benutzer jeden Tag 24 Stunden auf den Abbau des SUN-Tokens warten. Darüber hinaus gab die TRON Stiftung in einer separaten Veröffentlichung eine detailliertere Erklärung zu den oben genannten Punkten ab:

Zum Beispiel können Benutzer ab dem 11. September 2020, 12:00 Uhr, die SUN Token, die seit dem Beginn des Genesis-Mining bis zum 10. September 2020, 12:00 Uhr, erzeugt wurden, abheben; ebenso können SUN-Token, die zwischen dem 10. September, 12:00 Uhr und dem 11. September, 12:00 Uhr, erzeugt wurden, nach 12:00 Uhr am 12. September 2020 abgehoben werden, und so weiter und so fort.

Nach dem 16. September können alle SUN Tokens, die nach diesem Datum erzeugt wurden, abgehoben werden.

TRON belohnt die Gemeinschaft für ihre Teilnahme

Die Veröffentlichung der TRON Stiftung feierte die hohe Beteiligung durch die Gemeinschaft und ihre Reaktion auf das sun.market Protokoll. Die TRON Stiftung stellte zudem fest, dass TRX Token-Inhaber SUN erhalten können, indem sie sich auf der sun.market Website einloggen und ihr TronLink Wallet verwenden. Die Anzahl der SUN-Token, die „Miner“ erhalten können, hängt davon ab, wie lange und wie viel TRX sie staken.

Ferner wies die TRON Stiftung darauf hin, dass die TRX, die in der Genesis Mining Phase erzeugt wurden, ab dem 16. September zusammen mit dem SUN-Token abgehoben werden können. Benutzer können die SUN-Adresse überprüfen, indem sie auf den folgenden Link klicken. Über den DeFi Protokoll Token erklärte die TRON Stiftung Folgendes:

Der SUN Token ist ein soziales Experiment, das der Entwicklung des DeFi-Ökosystems von TRON gewidmet ist. Konzipiert als das wesentliche Bitcoin-Äquivalent zu TRON, bietet SUN null VC-Investitionen, null PE-Investitionen, kein Pre-Mining und keine Reserve für das Team und wird durch seine Open-Source Smart Contracts vollständig von der Gemeinschaft betrieben.

Inzwischen wird SUN an den ersten Börsen notiert. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kündigten Poloniex und KuCoin ihre Unterstützung für SUN an. Die jüngste Börse, die SUN aufnehmen wird, ist TronTrade. Die Plattform muss jedoch noch ein genaues Datum für die Verfügbarkeit des Tokens bekannt geben.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.