ADVERTISEMENT

TRON News: Wird Justin Sun die Content-Plattform Steemit kaufen?

  • Laut einem chinesischen News-Outlet denkt Justin Sun darüber nach, die Content-Plattform Steemit.com zu kaufen.
  • Damit würde TRON sein Ökosystem neben BitTorrent um eine weitere, viel genutzte Plattform erweitern.

Justin Sun, der Gründer von TRON, ist für seine Investitionsfreude und die Generierung von Marketinghypes bekannt. In der Vergangenheit kaufte Sun bereits die einst weltgrößte Peer-to-Peer Plattform BitTorrent, welche einst bis zu 40 Prozent des weltweiten Internetverkehrs abwickelte. Laut neuesten Berichten könnte Sun steemit.com übernehmen.

Wird TRON Steemit erwerben?

Laut der chinesischen Nachrichtenseite huoxing24.com denkt Justin Sun darüber nach, die Content-Plattform Steemit zu kaufen. Die Nachrichtenplattform Mars Finance behauptet, dass sie von Quellen, die mit dem Fall betraut sind, erfahren haben, dass TRON im Prozess ist, Steemit in ihr Ökosystem zu integrieren. Bereits Anfang Dezember sorgte Sun für Aufsehen, als er auf Twitter mitteilte, dass die Übernahme einer großen dezentralen Plattform bevorstehe.

Zwar gab die TRON Stiftung kürzlich bekannt, dass sie mit dem Miningpool, POOL-X, der finanziell von Kucoin unterstützt wird, zusammenarbeitet. Jedoch passt diese Ankündigung nicht zu den Ausführungen von Anfang Dezember. Laut Mars Finance hat Justin Sun über Weibo, auch als „chinesisches Twitter“ bezeichnet, zwei abgeschlossene Fusionen angekündigt. Jedoch wurde diese Nachricht auf Weibo kurze Zeit später wieder gelöscht, sodass über die Echtheit bislang nur spekuliert werden kann.

Steemit ist eine dezentrale Social Media- und Blogging-Plattform, die auf der Steem Blockchain aufbaut und Benutzer durch die Ausschüttung der gleichnamigen Kryptowährung für ihre Inhalte belohnt. Steemit wurde im Jahr 2016 durch Ned Scott und Dan Larimer gegründet.

Larimer hat außerdem die Kryptowährung BitShares gegründet und ist CTO bei EOS. Steemit stellt ein zensurresistentes Netzwerk bereit, auf dem Autoren für die Bereitstellung von wertvollen Inhalten mit Steemit belohnt werden können. TRON möchte ebenfalls ein dezentrales Web 4.0 erschaffen, in dem Nutzer die Kontrolle über ihre Daten zurückerhalten. Demnach würden beide Unternehmen eine ähnliche Vision verfolgen.

Bislang gibt es jedoch noch keine offizielle Stellungnahme, weder von TRON noch von Steemit. Insofern handelt es sich vorerst um ein unbestätigtes Gerücht.

TRON Netzwerk zeigt weiterhin positiven Wachstumstrend

Justin Sun gab auf Twitter bekannt, dass die Anzahl der registrierten TRON Accounts von 4,190,559 auf 4,262,802 innerhalb der letzten 14 Tage gewachsen ist. Kritisch anzumerken ist dabei jedoch, dass diese Metrik nicht berücksichtigt, wie viele Accounts davon aktiv genutzt werden.

Letzte Woche gab es einen Aufschrei in der Community, da Jared Tate, Gründer von Digibyte, harte Kritik an TRON übte und dabei kein Blatt vor den Mund nahm. Er bezeichnete TRON als Marketinghype und brachte weitere schwere Vorwürfe auf Twitter gegen TRON vor. In Folge dessen hat Poloniex Digibyte kurze Zeit später von der Plattform entfernt .

Der Kurs von TRX verzeichnet innerhalb der letzten 24 Stunden einen leichten Abwärtstrend (- 2,20%) auf einen Preis von 0,0143 USD.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Libertex ribbon

Follow us to the moon!

Send this to a friend