ADVERTISEMENT

TRON plant Twitch, Netflix und Youtube mit neuem Projekt vom Markt zu verdrängen

  • TRON Gründer Justin Sun kündigte auf Twitter ein geheimes Projekt an, welches Videoplattformen wie Netflix und YouTube verdrängen soll.
  • Das neue Projekt wird einen „Milliardenschweren Mehrwert“ für BitTorrent und das TRON Ökosystem bringen.

Der Gründer von TRON, Justin Sun, ist für sein aggressives Marketing über alle Social Media Kanäle hinweg bekannt und hat bereits in der Vergangenheit durch mysteriöse Tweets für Aufsehen gesorgt. Das neueste Projekt ist vorerst geheim, soll jedoch in direkte Konkurrenz zu Youtube oder Netflix treten.

Konkurrenz für Netflix und Youtube durch TRON

TRON hat letztes Jahr die Content-Sharing-Plattform BitTorrent mit über 100 Millionen aktiven Nutzern für über 140 Millionen USD gekauft und damit das Ökosystem von TRON erweitert. Zudem hat TRON kürzlich DLive, eine Blockchain-basierte Live-Streaming-Plattform übernommen, welches nun von der Lino Blockchain zur TRON Blockchain migriert.

Vor wenigen Stunden hat Sun über Twitter verkündet, dass ein neues geheimes Projekt gestartet wird, dass vor allem für BitTorrent und DLive große Vorteile bereithält. Durch das Projekt soll es möglich sein bis zu 100 Millionen neue Nutzer anzuziehen und damit die aktive Nutzerbasis von BitTorrent fast zu verdoppeln. Sun beschreibt im Detail (frei übersetzt):

Wird ein geheimes Projekt für @BitTorrent starten @OfficialDLive. Basierend auf einer konservativen Prognose wird dieses Projekt mindestens mehrere Milliarden Vorteile für das $BTT- & $TRX-Ökosystem schaffen und mindestens 100 Millionen neue Nutzer anziehen. Details werden noch veröffentlicht! #TRON #BitTorrent

Damit hat Sun die Gerüchteküche erneut angeheizt und die Werbetrommel für das Unternehmen gerührt. Die Community spekuliert, dass ein neuer Token lanciert werden könnte, jedoch negierte Sun diesen Vorschlag auf Twitter. Ein weiterer Follower beschreibt, dass es ein Projekt sein könnte, welches auf BitTorrent und DLive basiert und dabei BTFS, das BitTorrent File System einsetzen wird. Sun antwortete darauf, dass das neue Projekt auf diesen beiden Plattformen aufsetzen wird, es aber viel größer und mächtiger sein wird.

Das BTFS ist ein dezentralisiertes Speichersystem, das an das TRON Ökosystem angeschlossen ist und damit vom Zugriff auf über 1.000 aktive Nodes und die Skalierbarkeit der TRON Blockchain profitiert. Die Reaktionen der Community waren durchwachsen, da keine konkreten Informationen angekündigt wurden, sondern lediglich Gerüchte.

DLive startete offiziell im September 2018. Es konnte bis heute stark wachsen und verzeichnet monatliche Seitenaufrufe in Millionenhöhe. Laut Daten des Unternehmens besitzt die Plattform mehr als 5 Millionen aktive Nutzer und mehr als 80.000 Content-Producer, die täglich neue Inhalte hochladen und damit das Wachstum weiter fördern..

TRON könnte EOS überholen

Dezentrale Anwendungen haben auf Ethereum, TRON und EOS letztes Jahr ein starkes Wachstum erzielt. Die gesamte dApp-Branche erzielte in 2019 ein Transaktionsvolumen im Wert von mehr als 23 Milliarden USD. Dafür zeichnen die drei größten Blockchains, Ethereum, TRON und EOS für 98% des Traffics verantwortlich.

Ethereum ist nach wie vor König und führt mit 1,82 Millionen aktiven dApp-Nutzern das Ranking an und besitzt damit mehr als doppelt so viele Nutzer wie TRON, 989.280 und EOS 729.450. Ethereum erzielte ein Transaktionsvolumen von 12,8 Milliarden USD, EOS 6,1 Milliarden USD und TRON 4,4 Milliarden USD. TRON wird auch als das „Las Vegas auf der Blockchain“ bezeichnet, da mehr als 90% des Transaktionsvolumens von Casino-dApps stammen.

Tron dApps

Auch wenn das TRON Ökosystem weiter wächst, bleibt abzuwarten, ob Sun den entfachten Hype tatsächlich befriedigen kann. Der Preis von TRX zeigt unterdessen keine Reaktion auf die Ankündigung und verzeichnet einen Rückgang von 0,67%, auf einen Preis von 0,0147 USD.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

Anzeige
Last updated on

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Follow us to the moon!

Send this to a friend