Tron: Bewirbt Justin Sun einen Scam? – TRX-Preis steigt um 12,34%

  • Der Preis von Tron ist um 12,34% gestiegen und konnte den Widerstand bei $ 0,015 USD durchbrechen.
  • Justin Sun bewirbt derzeit ein neues Spiel, dass auf der TRON Blockchain basiert.

Der Preis von Tron (TRX) ist um 12,34% gestiegen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegt der Kurs bei $ 0,014335 USD mit einem Gewinn von 1,25% in den letzten 24 Stunden. Nachdem der Kurs am 28. November 0,01675 USD erreicht hatte, durchlief er einen Abwärtstrend, um einen seiner niedrigsten Preise zu erreichen, wie in der Grafik der letzten sechs Monate bei $ 0,01276 USD zu sehen ist.

Der jüngste Aufwärtstrend von Tron könnte mit dem Start von just.game zusammenhängen. Die Plattform wurde vom CEO von Tron, Justin Sun, beworben und von der Community im ersten Moment positiv bewertet.

Justin Sun wird beschuldigt, einen Scam zu bewerben

Wie die Tron Foundation über ihren Twitter Social Network Account berichtet, wurde das Spiel am 22. Dezember dieses Jahres gestartet. In den ersten 30 Minuten nach dem Start konnte die Plattform laut Sun ein Transaktionsvolumen von 400 Millionen TRX erzielen..

Das Spiel wird vom Fomo3D-Team unterstützt und wird von Sun promotet. Der CEO der Tron Foundation sagte, dass alle Operationen des Spiels auf der Tron-Blockchain laufen und keine menschlichen Eingriffe erfolgen.

Das Spiel besteht aus dem Kauf von „Boxen“ auf der offiziellen Webseite. Auf diese Weise erhalten die Boxenbesitzer über die Plattform Belohnungen und können Treuepunkte sammeln. Die Spieler können auch Belohnungen mit einem Referral-Programm erhalten. Die Cryptocommunity hat jedoch Sun und Just.Game kritisiert, weil sie die Merkmale eines Ponzi-Schemas besitzen sollen.

Sun selbst hat seinen Empfehlungslink auf seinem Twitter-Account hinterlassen, nachdem er einen Live-Strem durchgeführt hat, um Fragen zum Spiel und zu Tron zu beantworten. Er verwies auf die Tests zur Implementierung privater Transaktionen über zk-SNARK.

Obwohl er in der Sendung versuchte, eine Box zu kaufen, gelang es Sun nicht, den Kauf abzuschließen. Das ist ein Indikator dafür, dass das Spiel sich noch in einem frühen Stadium befindet. Es bleiben Fragen über die Funktionsweise und die Fähigkeit, den Spielern Belohnungen zu liefern.

Folge uns für tägliche Crypto-News!

Abboniere unseren täglichen Newsletter!


          Kein Spam, keine Werbung, nur Insights. Abmeldung jederzeit möglich.

Tron und der Streit mit Disney

Weiterhin wurde diese Woche bekannt, dass Tron beim US-Patentamt mehrere Patentanmeldungen eingereicht hat. Der Unterhaltungskonzern Disney stand jedoch zwischen Justin Sun und blockierte die Erteilung von Patenten unter dem Namen „TRON“. Disney behauptet, dass diese Anmeldung dem Franchise-Konzept schaden könnte.

In einem weiteren möglichen Versuch, für die Tron Foundation Aufmerksamkeit zu erzeugen, kündigte Justin Sun an, dass er Greta Thunberg eine Spende von 1 Million Dollar zukommen lassen wolle. Sun sagte, er identifiziere sich mit der Leidenschaft der jungen Aktivistin und wolle dezentrale Anwendungen zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen umsetzen.

Crypto News Flash unterstützt nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar für den Inhalt, die Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Die Leser sollten ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Handlungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen vornehmen. Crypto News Flash ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch die Nutzung oder das Vertrauen auf die genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht wurden oder angeblich verursacht wurden.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.