Tether lanciert Gold-gedeckten Stablecoin auf TRON und Ethereum

  • Das umstrittene Unternehmen Tether Limited wird einen Gold-gedeckten Stablecoin mit dem Namen Tether Gold auf den Markt bringen.
  • Der Tether-Gold-Token „XAUt“ wird als TRC20-Token auf der TRON-Blockchain und als ERC20-Token auf der Ethereum Blockchain lanciert.

Tether gehört zu den umstrittensten Projekten im Kryptowährungsraum und steht im Verdacht im Jahr 2017 den Bitcoin Preis manipuliert zu haben. Das Unternehmen hat vor wenigen Stunden bekanntgegeben, dass ein neuer Stablecoin, der vollständig durch Gold gedeckt sein soll, lanciert wird. Dieser wird den Name Tether Gold tragen und zunächst auf der Börse Bitfinex ausgegeben.

Tether Gold wird auf ETH und TRON Blockchain gestartet

Der Tether-Gold Token XAUt wird als ERC20-Token auf der Ethereum Blockchain und als TRC20-Token auf der TRON Blockchain starten. Das Unternehmen behauptet, dass jeder Besitzer eines XAUt automatisch auch im Besitz einer Feinunze physischen Goldes kommen soll. Die Goldunze soll sich im Besitz der Firma TG Commodities Limited, einem im Vereinigten Königreich registrierten Unternehmens, befinden.

Die Firma wird von der wohlhabenden Familie Parduman K Gupta geführt, die laut eigener Aussage gegenüber Forbes, zu den größten Privatbesitzern von Ländereien in Großbritannien gehören. Tether führt weiter aus, dass der XAUt-Token auf jede beliebige Adresse eines Tether Wallets übertragen und ausgegeben werden kann. Dabei soll jeweils ein Goldbarren mit einer einzigartigen Tether Gold Adresse verknüpft sein. Tether beschreibt das Projekte wie folgt (frei übersetzt):

Tether Gold (XAUt) ist ein digitaler Vermögenswert, der von TG Commodities Limited angeboten wird. Eine XAUt-Marke repräsentiert eine Feinunze Gold auf einem Londoner Good Delivery-Goldbarren. XAUt Token können mit bis zu sechs Dezimalstellen fraktioniert werden (d.h. in Schritten von nur 0,000001 Feinunzen). XAUt wird von TG Commodities Limited verkauft.

Das Gold wird in einem Schweizer Tresor aufbewahrt, dessen genauer Ort jedoch geheim gehalten wird. Inhaber von XAUt-Token können einen Rücknahmeantrag stellen, um physisches Gold zu erhalten. Dafür müssen die Kunden jedoch den Verifizierungsprozess von TG Commodities Limited abgeschlossen haben und die erforderliche Mindestanzahl an XAUt besitzen.

Das physische Gold kann dann an einen frei wählbaren Ort in der Schweiz geliefert werden. Darüber hinaus kann die TG Commodities Limited damit beauftragt werden das Gold zu verkaufen und die Barerlöse dem Inhaber auszuzahlen. Tether Gold stellt außerdem einen Kundenservice zur Verfügung, der 24 Stunden und 7 Tage die Woche erreichbar sein soll.

Um Tether Gold kaufen zu können, muss ein Konto bei der TG Commodities Limited angelegt und der Registrierungsprozess erfolgreich durchlaufen werden. Der Mindesteinkaufswert beträgt 50 XAUt, was einem aktuellen Wert von rund 77.970 USD entspricht.

Es wird möglich sein kleinere Anteile eines XAUt zu erwerben, jedoch liegt dies in der Entscheidungsmacht jeder teilnehmenden Börse. Bislang unterstützen Bitfinex und RenrenBit den neuen Tether-Gold Token. Ob der neue Token tatsächlich auf eine real vorhandene Nachfrage treffen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Tether ist mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 4,29 Milliarden USD der größte Stablecoin unter den Kryptowährungen.

Tether bleibt in Kryptoszene weiterhin umstritten

Die Kryptowährungsbörse Bitfinex und Tether werden derzeit weiter von der Generalstaatsanwalt schaut aus New York untersucht, da sie im Verdacht stehen 850 Millionen USD von Kundengeldern genutzt haben, um einen eigenen Liquiditätsengpass zu stopfen. Bereits vor längerer Zeit wurde aufgedeckt, dass jeder USDT nur zu 74% statt 100% durch US-Dollar gedeckt ist. Die Gemeinschaft betrachtet Tether Gold deswegen mit gemischten Gefühlen.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.