Tavittcoin verlässt Ethereum und Waves und migriert auf die TRON Blockchain

  • Tavitt wird Ethereum und Waves zu Gunsten der TRON Blockchain verlassen.
  • Tavittcoin wird dem BitTorrent BTFS-Ökosystem beitreten, um von der Anzahl der Benutzer und Anwendungsfälle zu profitieren.

Laut einem neuen Bericht wird Tavitt Co., Ltd, zum BitTorrent BTFS-Ökosystem wechseln und die Ethereum Blockchain verlassen. Dafür wird Tavittcoin in die TRC20-Blockchain von TRON überführt und die Plattformen Ethereum und WAVES nicht mehr verwenden. Tavitt wird einen Zeitraum festlegen, in dem Tavittcoin-Benutzer zur TRON-Blockchain wechseln können.

Laut der Veröffentlichung ist der Hauptgrund für die Migration zum TRON-Ökosystem die potenzielle Reichweite und die Anzahl der Benutzer, die Tavitt zugute kommen sollen. Tavitt ist eine Plattform, die Reisenden Empfehlungen und Inhalte über touristische Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt bietet, die von ihren Empfehlungen profitieren können. Durch Tavittcoin können die Nutzer Einnahmen aus Reisen und aus selbst gestalteten Reiserouten erzielen.  Tavitt Co., Ltd. wurde am 16. Mai 2014 in Thailand gegründet.

TRON und BitTorrent werden führend bei dApps sein

Etwa 100 Millionen Benutzer weltweit nutzen BitTorrent. Das BTFS-Ökosystem bietet Werkzeuge, die von der Konkurrenz bislang noch nicht angeboten werden. Tavitt ist daran interessiert, diese Tools zur Entwicklung neuer Anwendungsfälle für Tavitt und Tavittcoin einzusetzen. Das Unternehmen führt aus (frei übersetzt):

Tavitt-Nutzer hoffen, mehr Informationen über das Reisen zu erhalten, sie können eine breite Palette von Inhalten von BTFS herunterladen. Reisende können diese Inhalte auch auf Reisen mit BitTorrent Remote verwalten. Es ist nützlich, wünschenswerte Inhalte/Medien anzeigen zu können, falls Sie offline sind, wenn am Reiseziel kein Internet zur Verfügung steht.

Laut der Veröffentlichung werden das BitTorrent-Ökosystem und die TRON-Blockchain in Zukunft fester Bestandteil für die Entwicklung dezentraler Anwendungen (DApp) sein. Konkret hofft Tavitt, bessere Anwendungen für Reisende entwickeln zu können.

Die Rückkehr des Ethereum-Killers TRON

Die Krypto-Gemeinschaft hat die Fortschritte heiß diskutiert, die TRON in der Vergangenheit erzielen konnte. Blockstream-CEO Adam Back sagte in einer Twitter-Diskussion, dass TRON Ethereum überlegen sei. Darüber hinaus verfügt die Tron Foundation über eine bessere Finanzierung für die Entwicklung ihrer Projekte.

Back erhielt Kritik für seine Behauptungen, die noch kontroverser wurde, als er auf einem Foto mit TRON-CEO Justin Sun posierte. Diese Entwicklungen schürten das Gerücht, dass TRON zum Bitcoin-basierten Blockstream-Liquid Network wechseln könnte. Diese Information hat sich bisher nicht bestätigt und bleibt weiterhin eine Spekulation.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.