ADVERTISEMENT

Stellare Lumen (XLM) Kurs explodiert um 68% – zwei große Upgrades angekündigt

  • Der XLM-Preis ist um mehr als 68% auf ein neues Jahreshoch von 0,17 USD im Jahr 2020 gestiegen.
  • Stellar führt das kommende Protokoll 15 ein mit gesponserten Reserven und einforderbaren Guthaben.

Nachdem ein leitender Angestellter von Stellar, Justin Rice, am 23. November bekannt gab, dass Stellar sein Protokoll von Nummer 13. auf 15. November aktualisiert hat, stieg der Preis für XLM in der vergangenen Woche um mehr als 68%. Rice kündigte das Update über einen Blogpost auf der Unternehmenswebseite an.

Protokoll 15 ist eine Weiterentwicklung des Protokolls 13 des Stellar Ökosystems. Laut Rice geht diese Aktualisierung mit einer Verbesserung der gesponserten Reserven und der einforderbaren Guthaben auf der Plattform einher. Sie werden dazu beitragen, den Prozess der Erstellung neuer Anwendungen auf der Stellar-Blockchain leichter, einfacher und schneller zu gestalten.

Rice fuhr fort, dass die Upgrades ausführlich auf dem Stellar-Testnetz auf Bugs überprüft worden. Er weist auch darauf hin, wie aufgeregt das Stellar-Team ist, zu sehen, wie ihre Benutzer diese neuen Upgrades auf ihrer Plattform nutzen. Aufgrund von einigen technischen Schwierigkeiten wurde Protokoll 14 direkt übersprungen. Dies geschah aufgrund der Entdeckung eines Fehlers, als das Protokoll getestet wurde.

Damals wurde beobachtet, dass der Fehler die Gesamtleistung des Protokolls beeinträchtigen würde. Deswegen hat das Team beschlossen, die Korrektur in seinem Protokoll 15 zu veröffentlichen. Protokoll 13 war das ursprüngliche Protokoll, das eine Menge Entwicklung mit sich brachte, wenn es um die Kontrolle eines Benutzers über die Autorisierung von Assets geht.

Das bringen die neuen Updates im Detail

Durch das „sponsored reserve upgrade“ können Benutzer die Basisreserven für andere Konten bezahlen. Das bedeutet, dass Sponsorenkonten auf ihren Dashboards eine Sponsoring-Funktion aktivieren müssen, um Geld für andere Konten bezahlen und damit „sponsorn“ können. Wenn dies aktiviert ist, werden Reserven, die sich auf den gesponserten Konten ansammeln auf dem Sponsorenkonto aufgeführt.

Um eine ausreichende Transparenz zu gewährleisten, werden die Vorgänge außerdem in einer einzigen Transaktion angezeigt. Im Allgemeinen kann alles gesponsert werden, was zur Erhöhung des Mindestguthabens beitragen kann. Das bedeutet, dass ein Benutzer wählen kann, ob er Konten, Angebote, Trustlines, Kontodaten und sogar Unterzeichner sponsern möchte.

Dies hängt von seiner Wahl oder von der Vereinbarung ab, die er mit dem Inhaber des von ihm gesponserten Kontos trifft. Ein einzigartiges neues Merkmal ist hingegen auch die Möglichkeit, Salden einzufordern. Dies ist ebenfalls von PayPal bekannt, wenn Geld von einer anderen Person eingefordert wird, ähnlich funktioniert auch dieses neue Feature. Um diese Funktion nutzen zu können müssen die Guthaben gesponsert werden.

Es ist zu beachten, dass durch die Nutzung dieses Features ein Konto nicht überbelastet werden kann. Es kann icht mer Guthaben eingefordert werden als tatsächlich vorhanden, der Kontostand kann also nicht, wie bei einem Bankkonto, negativ werden.

Sponsoringkonten müssen für den Sponsoringmechanismus extra freigeschaltet werden. Sie verwenden diesen Mechanismus, um Zahlungen aus der Basisreserve zu leisten. Diese Funktion gewährleistet auch Transparenz. Die Benutzer können sehen, wie ihre einforderbaren Guthaben funktionieren, da auch die „Sponsorlogik“ verwendet wird. Nutzer können spezifische Regeln für ihr eigenes Konto definieren, die dabei stets beachtet werden.

Diese neuen Aktualisierungen stehen auch im Einklang mit dem Ziel des Stellar-Netzwerks, seinen dezentralisierten, quelloffenen und universellen Charakter beizubehalten und gleichzeitig nachhaltige Anwendungsfälle für ihre Anwendungen zu fördern.

About Author

Collin Brown

Collin ist ein Bitcoin-Investor der frühen Stunde und ein langjähriger Trader im Krypto- und Devisenmarkt. Er ist fasziniert von den komplexen Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und versucht, die Materie für Alle zugänglich zu machen. Seine Berichte konzentrieren sich auf die aktuellen Entwicklungen der Technologie einzelner Kryptowährungen.

Die Kommentare sind geschlossen.

ProfitFarmers