ADVERTISEMENT

Stellar Development Foundation investiert 5 Mio. USD in Wyre

  • Die Stellar Development Foundation enthüllte, dass die Investition eine Vielzahl von Zahlungs-APIs von Wyre einführen wird, die auf dem Stellar-Blockchain-Netzwerk verwendet werden können.
  • Wyre wird mit der Integration von USDC-On/Off-Rampen in bestehende USD-, GBP-, AUD- und EUR-Fiat-Paare beginnen.

Die Stellar Development Foundation (SDF) hat ihre erste Investition im Jahr 2021 getätigt und 5 Millionen Dollar in das Kryptowährungszahlungsunternehmen Wyre investiert. Die Stiftung glaubt, dass die Investition eine breite Palette von Zahlungsprogrammierschnittstellen (APIs) für Fintech-Anwendungen auf dem Stellar-Blockchain-Netzwerk bereitstellen wird.

Wyre passt ideal zur Stellar Blockchain

In ihrer Pressemitteilung zur Ankündigung der Investition beschrieb die Stiftung, dass die Aufnahme von Wyre in das Stellar-Ökosystem eine wichtige Zahlungsinfrastruktur für Unternehmen schaffen wird, die auf dem Netzwerk tätig sind. Es wird auch Beziehungen ermöglichen, die internationale Finanzsysteme verbinden, so die Stiftung.

Denelle Dixon, CEO und Geschäftsführerin der SDF, tritt im Rahmen der Investition in den Vorstand von Wyre ein. Sie kommentierte die Investition mit den Worten:

Der Ausbau des Netzwerks von Stellar-Ankern – Stablecoin-Emittenten und On-/Off-Rampen – ist grundlegend dafür, wie Stellar globale Finanzsysteme mit der Blockchain-Technologie verbindet. Die Einbindung der branchenführenden Zahlungs-APIs von Wyre in das Stellar-Ökosystem wird Unternehmen, insbesondere Ankern, die Möglichkeit geben, bestehende Zahlungskorridore zu erweitern und neue zu entwickeln.

Yanni Giannaros, der CEO und Gründer von Wyre, begrüßte Dixon im Vorstand. Er glaubt, dass ihr Wissen für das Unternehmen von unschätzbarem Wert sein wird.

Die Investition ist die erste, die die Stellar Development Foundation im Jahr 2021 über ihren Enterprise Fund getätigt hat. Seit der Gründung hat sie 14,27 Millionen Dollar investiert. Zu den anderen Unternehmen, in welche die SDF investiert hat, gehören das Krypto-Wallet- und Börsenunternehmen Abra und Settle, ein Abwicklungsnetzwerk für digitale Vermögenswerte in Lateinamerika.

Die Integration von USDC

Die unmittelbarste Auswirkung der Investition wird die Integration des Stablecoins USDC sein. Wie Crypto News Flash berichtete, wird die SDF den Stablecoin im ersten Quartal dieses Jahres in das Stellar-Netzwerk lancieren. Es wird erwartet, dass die Integration es Stellar-Nutzern ermöglicht, sich mit der globalen Finanzinfrastruktur zu verbinden.

USDC ist der zweitgrößte Stablecoin weltweit mit einer Marktkapitalisierung von 5,4 Milliarden Dollar. Wyre wird daher Stellar-Apps einen „konformen und zuverlässigen Weg“ bieten, um Stellar USDC zu integrieren, ohne dass zusätzliche Kodierung erforderlich ist.

Das Zahlungsunternehmen wird damit beginnen, USDC On/Off-Rampen in den bestehenden Fiat-Paaren – GBP, USD, AUD, EUR und CAD – zu ermöglichen. Wyre wird auch Sparprodukte und On/Off-Rampen zur Verfügung stellen, um Anreize für Einzahlungen und die Kreditvergabe von Stellar-basierten Assets zu schaffen. Giannaros erklärte zudem:

Wir konzentrieren uns darauf, Geldtransfers einfach, kosteneffizient und wirklich grenzenlos zu machen, daher ist die Zusammenarbeit mit der Stellar Development Foundation eine perfekte Ergänzung. Der Aufbau des robustesten, innovativsten und inklusivsten Finanzsystems der Welt ist ein gemeinsames Ziel.

Die Integration von Wyre ist ein großer Schritt für die Stiftung und das Stellar-Ökosystem. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2013 zu einem der bedeutendsten Blockchain-Zahlungsunternehmen weltweit entwickelt. Es verbindet Fiatwährungen mit dem Blockchain-Ökosystemen und hat über 5 Milliarden US-Dollar an Kryptowährungszahlungen seit der Gründung verarbeitet.

About Author

Steve ist seit vier Jahren Blockchain-Autor und seit noch längerem ein großer Krypto-Enthusiast. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn besonders die Chancen fur Entwicklungsländer.

Comments are closed.