Stellar basiertes Velo Labs expandiert für grenzüberschreitende Business-Lösungen

  • Das in Singapur ansässige Fintech-Unternehmen Lightnet Pte. Ltd. ist eine Kooperation mit der Asia Digital Bank Ltd. und Velo Labs Technology Ltd. eingegangen.
  • Die Partner entwickeln eine grenzüberschreitende Zahlungslösung, die auf der Stellar Blockchain basiert und über Velo Labs betrieben wird.

Das in Singapur ansässige Fintech-Unternehmen Lightnet Pte. Ltd. ist eine strategische Partnerschaft mit der in Malaysia ansässigen Asia Digital Bank Ltd. (Labuan Investment Bank) und der auf den Britischen Jungferninseln ansässigen Velo Labs Technology Ltd. eingegangen. Im Rahmen einer Absichtserklärung gaben die Unternehmen bekannt, dass sie in verschiedenen Bereichen zusammenarbeiten werden.

Lightnet wird der Asia Digital Bank technologische Lösungen zur Verfügung stellen, um den Transfer von Werten grenzüberschreitend realisieren zu können. Darüber hinaus wird Velo Labs zusammen mit der Asia Digital Bank Pilotprojekte zur Einführung digitaler Vermögenswerte auf neuen zukunftsweisenden Finanzmärkten umsetzen.

Die von Velo Labs eingesetzte Technologie nutzt die Stellar Blockchain, um Vermögenswerte über Ländergrenzen hinweg zu transportieren. Tridbodi Arunanondchai, CEO der Lightnet Group, führt aus, dass das Velo-Protokoll eingesetzt wird, um Bankdienstleistungen mit der Blockchain zu verbinden:

Die Lightnet Group setzt das Velo-Protokoll als Blockchain-Protokoll ein und positioniert sich als Clearing- und Abwicklungsnetzwerk der nächsten Generation im gesamten asiatisch-pazifischen Raum, indem sie Blockchain nutzt und bestehende Finanzsysteme mit ihrem Netzwerk von Cash Agents und Wallets verbindet, während die Asia Digital Bank (Labuan Investment Bank) sich auf grenzüberschreitende Vermögensoperationen konzentriert, die durch neue Finanztechnologien wie Blockchain und digitale Zahlungsmethoden angetrieben werden, die einen grenzüberschreitenden digitalen Vermögenstransfer ermöglichen.

Stellar als Rückgrat für grenzüberschreitende Business-Lösungen

Velo Labs wurde 2018 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein dezentrales Kreditaustauschnetzwerk aufzubauen, das es Partnern ermöglicht, mit maximaler Effizienz und Transparenz Werte sicher untereinander zu übertragen. Finanziell und technologisch unterstützt wird es dabei durch die Stellar Development Foundation, durch dessen Support die Adaption im asiatischen Raum weiter ausgebaut werden soll. Velo Labs konstatiert weiter:

Durch die Verbindung der Legacy-Finanz-, CeFi- und DeFi-Industrie positioniert sich das Federated Credit Exchange Network von Velo Labs als eines der wenigen Blockchain-Projekte mit einem klaren Weg zur Massenadoption.

Die Kooperation wird die Reichweite der Lightnet Group, Asia Digital Bank und Veloa Labs stark erweitern, indem weltweit Vermögensübertragungen und Transaktionen zwischen Geldtransferunternehmen, Banken und weiteren Finanzinstitutionen realisiert werden können. Dadurch bekommen Nutzer, ohne vorhandene Kredithistorie die Chance einen Kredit zu erhalten, ohne dass sie dabei die komplexen Anforderungen für den Kredit einer Bank erfüllen müssen.

Laut neuesten Daten können dadurch mehr als eine Milliarde Menschen mit und ohne Bankkonto einen Kredit erhalten. Laut dem offiziellen Whitepaper wird dabei der VELO Token als digitaler Vermögenswert eingesetzt, um Finanzdienstleistungen in Form eines Kredites zu besichern:

Es nutzt Stellar, um Liquidität und Transaktionsvolumen zu erhöhen, und es verfügt über einen robusten Funktionsumfang, vertrauenswürdige Partner, die mühelos miteinander interagieren und Dienstleistungen über physische und digitale Barrieren. Der VELO Token dient als Sicherheit zur Gewährleistung der Abrechnung und repräsentiert den Wert von digitale Kredite und Fiat-Einlagen im Netz.

Erste Transaktion auf Federated Credit Exchange erfolgreich

Am 01. Januar 2021 verzeichnete Velo Labs die erste Live-Transaktion auf der Federated Credit Exchange. Dieser wichtige Meilenstein markierte einen wichtigen Schritt, um die Stellar-basierte Technologie von Velo Labs für die breite Masse verfügbar zu machen. Darüber hinaus möchte das Unternehmen weiter expandieren und ist kürzlich eine Partnerschaft mit dem Zahlungsgiganten VISA eingegangen.

About Author

Collin is a Bitcoin investor of the early hour and a long-time trader in the crypto and forex market. He's fascinated by the complex possibilities of blockchain technology and tries to make matter accessible to everyone. His reports focus on developments about the technology for different cryptocurrencies.

Comments are closed.