Square Cash Apps Bitcoin-Umsatz steigt im 2. Quartal 21 um 200 % auf 2,72 Mrd $

  • Der Bruttogewinn von Square aus Bitcoin und anderen Kryptowährungen stieg von 17 auf 55 Millionen Dollar.
  • Die Bitcoin-Wertminderungsverluste von Square beliefen sich auf 5 Millionen US-Dollar inmitten einer starken Korrektur des Bitcoin-Preises zwischen Mai und Juni.

Die von Jack Dorsey betriebene digitale Zahlungs-App Square Cash App verzeichnete im zweiten Quartal 2021 einen Anstieg von 200 Prozent. Die Square Cash App hat sich als Plattform für den Handel mit Bitcoin und anderen digitalen Währungen etabliert.

Das Unternehmen machte 546 Millionen US-Dollar an Bitcoin-Umsätzen, was einem Anstieg von 94 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. In einem Brief an die Aktionäre von Sonntag, dem 1. August, meldete  Square außerdem einen steilen Anstieg des Gesamtumsatzes. Die Einnahmen stiegen von 875 Millionen Dollar auf 2,7 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 200 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Mehr zum Thema: Jack Dorseys Square kauft nach $20M Verlust vorerst keine Bitcoin mehr

Gleichzeitig stieg der Bruttogewinn aus Bitcoin und anderen Kryptowährungen von 17 Millionen Dollar auf 55 Millionen Dollar. Das Unternehmen gab bekannt, dass es sich auch künftig auf die Erweiterung seines Netzwerknutzens konzentrieren will. In dem Brief an die Aktionäre wird dies erwähnt:

„Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Gesundheit unseres Netzwerks, einschließlich der Gewinnung und Bindung engagierter Kunden. Im Juni erreichte Cash App 40 Millionen monatlich transaktionsfähige Kunden. Mit unseren Marketingmaßnahmen konzentrieren wir uns darauf, Kunden zu gewinnen, die mehr Produkte nutzen und mehr Geld in unser Ökosystem einbringen könnten. Im zweiten Quartal stieg das über das Cash App-Netzwerk versendete Volumen im Vergleich zu von vor zwei Jahren um fast das Vierfache an, was auf das Wachstum bestehender Kunden und auf neue Kunden, die häufiger Transaktionen durchführen, zurückzuführen ist.“

Square gab jedoch einen Bitcoin-Wertminderungsverlust in Höhe von 45 Millionen US-Dollar auf seine Investition in die weltweit größte Kryptowährung bekannt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien kaufte im ersten Quartal 2021 170 Millionen US-Dollar. Dies geschah zusätzlich zu seinen Bitcoin-Käufen im vierten Quartal 2020.

Im Vergleich zum ersten Quartal 2021 sind der Umsatz und der Bruttogewinn von Bitcoin jedoch um 22,3 Prozent gesunken. Im ersten Quartal lag der Umsatz noch bei 3,5 Milliarden Dollar. Die starke Korrektur des Bitcoin-Preises im Mai und Juni führte jedoch zu einem starken Rückgang.

Square übernimmt das australische Unternehmen Afterpay

Um seine Präsenz in der schnell wachsenden FinTech-Branche zu erweitern, wird die Square Cash App das in Australien ansässige Unternehmen Afterpay im Rahmen eines Aktienangebots übernehmen. Die Übernahme wird es Square ermöglichen, seinen Kunden bessere Finanzprodukte anzubieten. Dies wird auch dazu beitragen, den Umsatz von Händlern aller Größenordnungen zu steigern.

Afterpay hat sich zu einer sehr beliebten BNPL-Plattform („buy now, pay later“) entwickelt. Dies wird Squares Cash App dabei helfen, seine strategischen Prioritäten für sein Verkäufer- und Cash App-Ökosystem zu erweitern. Dazu will Square die Afterpay-App in seine Verkäufer- und Geschäftseinheiten integrieren. Damit wird es auch den kleinsten Händlern ermöglicht, BNPL an der Kasse zu implementieren. Alyssa Henry, Leiterin von Squares Seller Business, sagte:

„Jetzt kaufen, später zahlen“ hat sich für Verkäufer auf der ganzen Welt als leistungsstarkes Wachstumsinstrument erwiesen. Wir sind begeistert, dass wir dieses Produkt nicht nur zu unserem Verkäufer-Ökosystem hinzufügen, sondern dies auch mit einem zuverlässigen und innovativen Team tun können.

Es ist klar, dass Square mit einer Vision voranschreitet, um sich einen Platz im aufstrebenden FinTech-Bereich zu sichern. Außerdem wird Jack Dorseys starke Unterstützung für Bitcoin der App helfen, ihre Krypto-Dienste zu gegebener Zeit zu erweitern.

Mehr zum Thema: Jack Dorsey kündigt neues Square-Unternehmen für Bitcoin-basierte DeFi an

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.