Solana eröffnet erstes Ladengeschäft in New York City

  • In dem Ladengeschäft in einer Shopping Mall in Manhattan sollen Kunden unter Anleitung ihre Wallets und NFTs einrichten können.
  • Es wird Einführungen in die Welt des Web3 geben, in denen reichhaltige, eindringliche  Erfahrungen vermittelt werden.

Ethereum-Konkurrent Solana eröffnet in New York City sein erstes Ladengeschäft unter dem Namen „Solana Space“. Der erste Solana-Laden wird im Einkaufszentrum „The Shops at Hudson Yards“ in Manhattan eröffnet.

Solana hat sich als eine schnellere Alternative zum Ethereum-Blockchain-Netzwerk entwickelt. Ausserdem bietet es Smart Contracts, die dezentrale Anwendungen (DApps) und nicht-fungible Token (NFTs) betreiben. Letztes Jahr stieg Solana (SOL) in die Top Ten der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung auf.

Mit Solana Space will das Unternehmen ein komplettes Ökosystem in Bezug auf NFTs, Token, DAO-Mitgliedschaften und vieles mehr schaffen. Seitens Solana heisst es:

„Spaces ist jedermanns erster Krypto-Freund. Hier erfahren Sie, wie Solana funktioniert und was das Web3 ist. Wir statten Sie mit einer Wallet und Ihren ersten NFTs aus und führen Sie durch Ihre ersten On-Chain-Transaktionen. Das ist aber noch nicht alles. Wir haben die Spaces auch als kulturelle Zentren, als Botschaften für Solana konzipiert.
Wir werden Gastgeber von Veranstaltungen sein, eine Anlaufstelle und ein Lieferant der Solana-Kultur – einschließlich einer ganz neuen Reihe von Merchandise-Artikeln und häufigen Kollaborationen in limitierter Auflage mit Marken innerhalb und außerhalb der Kryptowelt.“

Neben der Phantom-Wallet und den NFT-Tutorials wird Solana Spaces auch interaktive Kunstinstallationen anbieten. Außerdem werden Merchandise-Artikel der Marke Soalana zum Verkauf angeboten.

Ökosystem mit Solana Spaces

Vor der offiziellen Ankündigung am Mittwoch öffnete Solana seine Türen für eine Gruppe von 30 Besuchern, um die neue Dependance vorzustellen. Schon vor der Eröffnung hat der Laden von Solana Spaces bereits ein großes Interesse geweckt.

Genie-Gründer und Uniswap Vice President of Product Scott Lewis machte kürzlich ein Foto des Solana-Ladens, dass auf Twitter zu sehen ist.

Solana ist nicht die einzige Blockchein, die in den Einzelhandel geht. Tatsächlich haben der Bored Ape Yacht Club und die Ethereum-basierte NFT-Kollektion ein Bored Ape-Theme-Restaurant in Los Angeles angekündigt.

Mit dem neuen Solana Space plant Solana, ein ganzes Ökosystem an Diensten aufzubauen. Im Juni, stellte Solana sein eigenes Android-Smartphone Solana Saga vor, das Anfang 2023 auf den Markt kommen soll.

Mit dem Solana Saga-Telefon will die Plattform den Web3-Zugang und dessen Funktionalität verbessern. Anatoly Yakovenko, ein Gründer von Solana und CEO von Solana Labs, sagte, man habe sich entschlossen, in die Smartphone-Branche einzusteigen, weil die bestehenden Anbieter keine Innovationen mehr einbrächten.

Neben der Einführung aktueller Web3-Erfahrungen wird das Solana Saga-Smartphone auch als Hardware-Wallet fungieren. Mit der Einführung von Solana Space im Einzelhandel können potenzielle Kunden die Solana Saga-Handsets auch selbst ausprobieren.

About Author

Bhushan is a FinTech enthusiast and holds a good flair for understanding financial markets. His interest in economics and finance draw his attention towards the new emerging Blockchain Technology and Cryptocurrency markets. He is continuously in a learning process and keeps himself motivated by sharing his acquired knowledge. In his free time, he reads thriller fictions novels and sometimes explores his culinary skills.

Comments are closed.