ADVERTISEMENT

SOCIETY2 kündigt ‚Flow‘ an – eine IOTA basierte Alternative zu Facebook

  • SOCIETY2 hat mit „Flow“ ein neues IOTA basiertes Projekt angekündigt, welches eine Alternative zu Facebook geben könnte. 
  • Flow befindet sich derzeit noch in einer frühen Phase der Planung und Entwicklung.

Das Ökosystem von SOCIETY2 wächst weiter. Nachdem das Unternehmen den IOTA basierten Messenger „Secrets“ Ende Oktober als dezentrale und private Alternative zu WhatsApp lanciert hat, steht nun mit „Flow“ das nächste Projekt in den Startlöchern. Im Rahmen des Newsletters kündigte das SOCIETY2 Team an:

Mit Flow (Name des neuen Produkts) wollen wir eine dezentralisierte Social-Media-Erfahrung schaffen, die sich vertraut anfühlt, aber mit einem Twist. […] Während Secrets Ihre privaten Unterhaltungen… nun ja, privat hält, zielt unser neues Produkt darauf ab, eine dezentralisierte Alternative für öffentliche Unterhaltungen zu bieten.

Eine IOTA basierte Alternative zu Facebook

Flow befindet sich derzeit noch in einer frühen Phase der Planung und Entwicklung. Es hat das Ziel den Nutzern zu helfen, die „Kontrolle über Ihre Online-Diskussionen zurückzugewinnen“. In diesem Sinne schlägt SOCIETY2  mit Flow eine dezentrale Social Media Plattform vor, die „ein Gefühl von Gemeinschaft, Authentizität und Eigentum in Online-Diskussionen“ zurückbringen soll.

„Anstelle eines riesigen Schmelztiegels, in dem jeder jeden anschreiben kann, schlagen wir ein dezentrales Social-Media-Erlebnis vor, bei dem Sie wählen, wessen Nachrichten Sie sehen wollen“, so die offizielle Website. Um dennoch die Vernetzung von Personen und die Entdeckung von neuen Inhalten zu fördern, wird das Netzwerk Kontakte zweiten und dritten Grades empfehlen.

Mit der Möglichkeit, verschiedene Nachrichtentypen und öffentliche Listen zu veröffentlichen, haben Content-Ersteller, Autoren und Kuratoren trotzdem die Möglichkeit Communitys zu jedem erdenklichen Thema zu bilden. Wie auch bereits bei Secrets wird die digitale Identität dabei mittels IOTA Tangle erzeugt, um den Nutzern die Kontrolle über ihre Inhalte und ihre Kommunikation zu geben.

Letztlich haben die Nutzer die Wahl, da ihre Nachrichten, Identität und Daten auf einer dezentralen Infrastruktur oder ihrem eigenen Gerät gespeichert werden:

Sie entscheiden, wem Sie folgen (oder blockieren), an welchen Unterhaltungen Sie teilnehmen und wie Sie sich mit anderen auf der Plattform austauschen. […] Mit der Möglichkeit, alle Nachrichten von denjenigen, denen Sie folgen, in einem einzigen Feed zu sehen oder sie nach Thema in Kanäle aufzuteilen (für getaggte Nachrichten), hat Flow sein eigenes einzigartiges Verhalten. Wir bringen etwas Neues in die sozialen Medien, wir geben Ihnen die Kontrolle.

Ein Framework für dezentrale soziale Netzwerke

SOCIETY2 baut ein Datenschutz-orientiertes Framework für Identitäten, Messaging, Dateispeicherung, Inhaltserstellung und Zahlungen auf. Das Projekt basiert auf dem IOTA Tangle, um Informationen in einem sicheren und dezentralen Netzwerk zu speichern.

Ziel der Plattform ist die Schaffung „dezentralisierter sozialer Netzwerke“ zu fördern. In diesem Sinne lancierte SOCIETY2 die Messaging-App „Secrets“, mit der Nutzer eine digitale Identität erstellen und verschlüsselte Nachrichten an und von anderen Personen senden können. Die App ist bereits live und ermöglicht Nachrichten in einem privaten (1:1) oder Gruppen-Chat zu senden.

About Author

Jake Simmons

Jake Simmons ist seit 2016 ein Krypto-Enthusiast. Seit er von Bitcoin und der Blockchain-Technologie gehört hat, beschäftigt er sich täglich mit dem Thema. Jenseits von Kryptowährungen studierte Jake Informatik und arbeitete 2 Jahre lang für ein Startup im Blockchain-Bereich. Bei CNF ist er für die Beantwortung technischer Fragen zuständig. Sein Ziel ist es, die Welt auf eine einfache und verständliche Weise auf Kryptowährungen aufmerksam zu machen.

Die Kommentare sind geschlossen.

Stormgain