ADVERTISEMENT

SigularityNET startet Phase 2 der Migration von Ethereum zu Cardano

  • Die SingularityNET-Community hat für die Prägung von 1 Milliarde AGI Token auf Cardano gestimmt, um die Migration von Ethereum einzuleiten.
  • Die Token werden über einen Zeitraum von 91 Jahren mit einer sinkenden Rate von 1,5 % ausgegeben.

Das Ethereum-basierte SingularityNET (AGI) hat seine Migration zu Cardano begonnen. Als Teil von Phase 2 einer Initiative, die darauf abzielt, die Entwicklung der Plattform in Richtung ihrer nächsten Stufe zu beschleunigen, hat ihre Gemeinschaft dafür gestimmt, den AGI Token auf der Cardano Blockchain zu integrieren.

SingularityNET ist eine KI-Lösung mit einem dezentralen Protokoll, das KI-Agenten mit einfachen Aufgaben wie Bildverarbeitung, Zeitrafferanalyse und Datenanalyse beherbergt. Die Zusammenarbeit mit IOHK zur Migration auf Cardano wurde Anfang Oktober 2020 angekündigt.

SingularityNET CEO und Gründer Ben Goertzel begründete die Migration damit, dass Cardano eine „Blockchain ist, die Ethereum überlegen ist.“ Die Abstimmung dauerte 4 Tage und hatte Goertzels Unterstützung. Am Ende gab es 187 Millionen Stimmen für den Vorschlag und 20 Millionen Stimmen dagegen. Angesichts der klaren Zustimmung bedankte sich Goertzel bei der Community für ihre Teilnahme und erklärte:

Wir haben wirklich das Gefühl, dass dieser Vorschlag der beste Weg ist, um auf unsere Mission einer dezentralisierten allgemeinen Intelligenz hinzuarbeiten, die einen Nutzen bringen kann […]

Vielen Dank an alle, die dieser Abstimmung ihre Aufmerksamkeit geschenkt und sich die Zeit genommen haben, zu verstehen, worüber wir sprechen. Wir sind begeistert, dass wir mit der unglaublichen Unterstützung der Community schneller vorankommen können.

SingularityNET und seine Entwicklung auf Cardano

Als Teil der Migration werden 1 Milliarde AGI Tokens auf der Cardano Blockchain erstellt. Die Token werden schrittweise über einen monatlichen Zeitraum mit einer abnehmenden Rate ausgegeben werden. Die erste Ausgabe wird aus 15 Millionen AGI bestehen, während die Ausgaberate im Laufe des Prozesses um 1,5% reduziert wird.

Insgesamt wird die Emission 91 Jahre dauern. Goertzel hofft, dass „mehr Ressourcen für die Entwicklung“ der Plattform bereitgestellt werden können. Der nächste Schritt wird sein, das dezentrale Governance-Modell von SingularityNET zu stärken, wie Goertzel hinzufügte:

Ich bin sehr gespannt auf die nächste Phase von SingularityNET (…). Ich bin Charles Hoskinson und der gesamten Cardano-Community für ihre Zusammenarbeit dankbar. Ich betrachte sie als entscheidend. Das Cardano-Team und seine Community werden wertvolle Verbündete bei unserem nächsten Ziel sein.

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.