Diese sechs Krypto-Events im September können den Markt beeinflussen

  • Das Columbus-5 Bombay Testnet wird in Kürze in Betrieb genommen und ist eine wesentliche Verbesserung des Terra-Netzes.
  • Am 12. September wird der Cardano Smart Contract vorgestellt.

In den letzten Jahren sind renommierte Plattformen über Investitionsdienstleistungen hinaus zu vielen anderen Produkten wie nicht-fungiblen Token (NFTs) und dezentraler Finanzierung (Defi) übergegangen. In einem aktuellen Video hat Lark Davis, Youtuber und Krypto-Influencer, die sechs wichtigsten Ereignisse im September 2021 genannt, die den Kryptomarkt beeinflussen können.

Kusama

Im September wird es eine Kusama-Crowdloan-Veranstaltung geben, die in den kommenden Monaten eines der größten Ereignisse in der Branche sein wird.

„Die nächste Auktionsrunde beginnt am 1. September. Lesen Sie mehr über die Verkaufsbeteiligung an Crowdloans und Crowdloans-Prozessen auf Kusama und @Polkadot works.“

Wichtigster Aspekt der Veranstaltung ist, dass die Menschen die Chance haben, einen Gewinn zu erzielen und ihre Kusama in Zukunft zurückzubekommen. In der ersten Runde der Auktion haben die Investoren unglaublich viel Geld verdient. Es gibt keinen Grund, für die zweite Runde etwas anderes anzunehmen.

NFTs

Die NFTs des Bored Ape Yacht Club werden bei Sotheby’s versteigert.

Der Mindestpreis für diese Blöcke liegt derzeit bei 50 ETH. Dies ist sehr wichtig, da NFTs in diesem Jahr mit der Ankündigung von Christie’s, einen großen Verkauf von Kunstblöcken durchzuführen, Wellen geschlagen haben.

Terra

Das Columbus-5 Bombay Testnet wird bald in Betrieb genommen und ist eine wichtige Erweiterung des Terra-Netzes. Sobald dies abgeschlossen ist, wird es eine bessere Interoperabilität geben, mehr Brennvorgänge, mehr Anwendungen für das Terra-Netz etc.

Cardano

Am 12. September wird der Startschuss für den Cardano Smart Contract fallen. Es gibt eine Menge Projekte, die sich darauf vorbereiten, auf Cardano aufgesetzt zu werden.

„Wir haben viele NFT-Protokolle, Defi-Protokolle etc. gesehen, die starten wollen, sobald der Smart Contract live geht.“

Viele Menschen werden sich an der Plattform beteiligen, was den Preis in die Höhe treiben wird.

Die Federal Reserve Bank

Am 21. und 22. September findet die Sitzung der Federal Reserve statt. Es wird ein Tapering geben, bei dem die Federal Reserve die Anzahl der Anleihen, die sie jeden Monat kauft, reduziert. Dies kann sich auf den Kryptomarkt auswirken, da der Kauf weniger Anleihen zu Turbulenzen auf dem Aktienmarkt führen kann. Das kann zu einer Korrektur auf dem Kryptomarkt führen, muss aber nicht. Da viele institutionelle Anleger in Kryptowährungen investiert haben, könnten sie aus der Bitcoin-Positionierung aussteigen und später – nach dem folgenden Einbruch – erneut investieren, erklärt Davis.

Infrastruktur-Gesetz

Der 27. September wird über das Schicksal des US-Infrastrukturgesetzes entscheiden. Die Parteivorsitzenden haben einen 3,5 Billionen Dollar schweren Haushaltsentwurf und einen Infrastrukturplan versprochen, nachdem sie Ihre Pattsituation überwunden haben. Das Infrastrukturgesetz enthält umfassende Rechtsvorschriften, die Klarheit für die US-Kryptobranche schaffen sollen. Dies verleiht dem Krypto-Markt Legitimität. Unabhängig davon glaubt Davis, dass sich das Gesetz positiv auf die Kryptobranche auswirken wird.

About Author

John ist seit Jahren ein begeisterter Krypto- und Blockchainjournalist. Besonders fasziniert ist er von aufstrebenden Startups und den versteckten Mächten hinter Angebot und Nachfrage. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Geographie und Wirtschaft.

Comments are closed.