Schlüsselprojekte für die Weiterentwicklung von NEO im Jahr 2020

  • Das NEO-Team hat damit begonnen, Oracles und ein neues Schema zur Speicherung von Inhalten in NeoFS zu implementieren.
  • In einem Update hat das NEO-Team auch die vorrangigen Entwicklungsbereiche für 2020 vorgestellt.

Das NEO Team hat ein Update zu den derzeit wichtigsten Projekten erstellt. Die meisten davon wurden auf der BlockShow Asia 2019 vorgestellt und werden zur Verbesserung und Erweiterung des NEO-Netzwerks beitragen. Eine Reihe von interdisziplinären Teams werden an den Projekten und Schlüsselbereichen arbeiten, um die Ziele für das nächste Jahr zu erreichen. Die Teams werden sich auch auf die Entwicklung von Kernbereichen und die Stärkung der NEO-Community konzentrieren.

Die Roadmap für die nächsten Monate

In einem NEO-Blog-Posting sprach das NEO-Kernentwicklungsteam über den Fortschritt der Implementierung und Funktionalität der Oracles, über die neuen Schemata für die Speicherung von Inhalten in NeoFS und über den Fortschritt der Neo-Gui-Schnittstelle. Dieses letzte Projekt besteht aus dem Entwurf einer neuen Schnittstelle für Neo Gui. Obwohl das Team nicht viele Fortschritte enthüllte, heißt es in der Post, dass sie an der Technologie arbeiten und dass alle nachfolgenden Tests mit Electron durchgeführt werden.

Auf der anderen Seite haben sie eine wichtige Entwicklung in der Codierung von Oracles gemacht. Diese Funktion wird es ermöglichen, ein neues URL-Schema hinzuzufügen, so dass Inhalte in NeoFS über die Oracle-API zugänglich sind. Das NEO-Kernteam hat sich vorgenommen, alle Tests und Updates mit größter Transparenz durchzuführen. Aus diesem Grund wechseln das Team schrittweise zur Nutzung von GitHubs Actions. Nachfolgend finden Sie eine Liste weiterer Prioritäten des NEO Kernteams für das Jahr 2020:

Fortsetzung der Diskussion und Gestaltung des Neo3-Governance-Modells.

  • Weiterentwicklung des für Neo3 eingebauten Oracles-Konsensmechanismus.
  • Überprüfung der parallelen Verifizierung von Signaturen.
  • Arbeiten an der Portabilität von RPC-Modulen, der Erstellung von GraphQL und Restful-Plugins.
  • Abschluss der Entwicklung des Neo-Celer SDK
  • Vervollständigung der Designdetails des Frontend-Entwicklungsframeworks der Neo3-GUI.
  • Fortsetzung der Tests von Ökosystem-Wallets.
  • Fortsetzung der Pflege der offiziellen Website mit einem zusätzlichen Blog-Bereich und Suchfunktionen für die technische Dokumentation.

Das Projekt, das NEO mit Ethereum, IOTA und LEDGER entwickelt, sollte ebenfalls hervorgehoben werden. Die Allianz beabsichtigt, das Internet der nächsten Generation aufzubauen.

Wachstum und Beteiligung der NEO-Gemeinschaft

Auch die Entwicklung der NEO-Community wird ein wichtiger Schwerpunkt der Teams sein. Im Jahr 2019 hat die NEO-Community Fortschritte und Aktualisierungen gemacht, die Forschung, die Konsolidierung von Allianzen und die Aufnahme neuer Funktionen zur Verbesserung der Nutzererfahrung beinhalten.

Die Gemeinschaft wird außerdem weiterhin an der Aktualisierung des NeoGo-Clients arbeiten, neue Phasen für die dritte Version des dBFT erkunden und nach besseren Datenschutzmechanismen für die Smart Contracts von NEO suchen. In diesem Zusammenhang wird NEO seine Partnerschaft mit Incognito weiter stärken, um seinen Nutzern bessere Lösungen zu bieten, welche die Anonymität der Transaktionen im NEO-Netzwerk schützen.

Der Preis von NEO liegt bei $8,91 USD und hat in den letzten 24 Stunden einen Gewinn von 3,63% erzielt.

Folge uns auf Facebook und Twitter und verpasse keine brandheißen Neuigkeiten mehr! Gefällt dir unsere Kursübersicht?

About Author

Reynaldo Marquez has closely followed the growth of Bitcoin and blockchain technology since 2016. He has since worked as a columnist on crypto coins covering advances, falls and rises in the market, bifurcations and developments. He believes that crypto coins and blockchain technology will have a great positive impact on people's lives.

Comments are closed.