SBI unterstützt für Ripple und XRP Ledger für NFTs

  • SBI unterstützt XRP Ledger für nicht-fungible Token und Tokenisierung.
  • Ripple macht einen weiteren Schritt in den NFT-Bereich, indem es sich an der Finanzierung für Mintable beteiligt.

Der japanische Finanzdienstleistungs- und Krypto-Riese SBI hat seine Unterstützung für Ripple und das XRP-Ökosystem als Ganzes bestätigt. SBI bekräftigte seine Unterstützung für Ripple und den XRP-Ledger in seinem „Current Management Information Briefing“, das am 29. Juni vom Präsidenten und CEO des Unternehmens, Yoshitaka Kitao, veröffentlicht wurde.

Laut SBI kann das XRP Ledger XRP und andere Assets tokenisieren

In dem Dokument sagt SBI, dass das Ripple XRP Ledger Netzwerk geeignet ist für den Bereich der NFT (Nicht-Fungible-Token). Das XRP Ledger sei auch „fit für andere Vermögenswerte“, hieß es weiter. Kitao verwies auf die niedrigen Transaktionsgebühren von Ripple als eines der Merkmale, die XRP über andere Netzwerke bei der Durchführung von Transaktionen im Zusammenhang mit NFTs stellen:

„Das Blockchain-XRP-Ledger hat die Fähigkeit, nicht nur XRP zu tokenisieren, sondern auch eine Vielzahl anderer Vermögenswerte und hat extrem niedrige Transaktionsgebühren, die sofort und mit einer nur geringen Auswirkung auf die Umwelt abgewickelt werden können, weil kein Mining nötig ist und es dezentralisierte Handelsmöglichkeiten gibt. Tokenisierung könnte eine Chance für das XRP Ledger sein.“

Außerdem heißt es in dem SBI-Dokument, dass XRP-Community-Mitglieder einen „Basisstandard“ für die Ausgabe von NFTs auf dem XRP-Ledger initiiert haben. Kitao merkte an, dass das RippleX-Team zuvor ein NFT-Modell vorgeschlagen hatte, das eine „reichere Funktionalität“ bieten könnte.

Laut dem CEO wird das RippleX-Teammodell nach Überprüfung und Abstimmung durch die Community offiziell angenommen werden.

SBI ist dafür bekannt, ein glühender Unterstützer von Ripple zu sein. Eine SBI-Tochter, Morningstar, hat Dividenden an Aktionäre in XRP gezahlt. Morningstar begann mit der Zahlung von Dividenden mit XRP im Jahr 2019, als die Kryptowährung um 0,25 Dollar schwebte. In einer offiziellen Ankündigung im März dieses Jahres enthüllte Morningstar, dass es zum Jahresende Aktionärsdividenden in XRP zahlen würde.

Zusätzlich zu der kontinuierlichen Unterstützung, die SBI Ripple gegeben hat, hat das japanische Unternehmen Ripple öffentlich in seinem Rechtsstreit mit der SEC unterstützt. Der CEO von SBI hatte zuvor Ripple eingeladen, nach Japan umzuziehen, falls das Unternehmen aus den USA vertrieben werden sollte.

Ripple beteiligt sich an der Serie-A-Finanzierungsrunde von Mintable

Ripple hat sich mit seiner jüngsten Investition in den NFT-Marktplatz Mintable fest im NFT-Bereich verwurzelt. Ripple ist einer der prominenten Namen, die sich an der Serie-A-Finanzierungsrunde von Mintable beteiligt haben. Der NFT-Marktplatz gab bekannt, dass er sich in der kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde 13 Millionen Dollar gesichert hat.

Der CEO und Gründer von Mintable, Zach Burks, verwies auf die rasante Expansion von NFT in den vergangenen Monaten. Burks erwähnte die zunehmende Akzeptanz von NFT in verschiedenen Bereichen, darunter Sport, Unterhaltung, Kunst und andere. Wie es in der Ankündigung heißt, plant Mintable, mit den erworbenen Mitteln sein Geschäft voranzutreiben. Der Marktplatz beabsichtigt, sein Wachstum und seine Initiativen zur Nutzerakquise zu steigern. Er fuhr fort:

„Da die Technologie weiter reift und sich der Bereich schnell entwickelt, ist dies ein entscheidender Unternehmensmeilenstein für Mintable, und wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Investoren, die die gleiche Überzeugung von den vielen Möglichkeiten haben, die NFTs den Mainstream-Nutzern bieten können.“

Weitere namhafte Financiérs sind John Kim von der Expedia Group, 7 0’Clock Capital und Double Peak, Digital Finance Group, Spark Digital Capital, 640 0xford Ventures, Reimagined Ventures und 840 Venture Partners.

About Author

Bio: Ibukun Ogundare is a crypto writer and researcher who uses non-complex words to educate her audience. Ibukun is excited about writing and always looks forward to bringing more information to the world.

Comments are closed.